Posaidon Mercedes-Benz E 63 AMG RS 850: Transformation zur Bestie

, 08.12.2014


853 PS, die Top-Speed eines Supersportwagens und dazu gebaut, seine Gegner auf der Autobahn zu verschlingen: Der Mercedes-Benz E 63 AMG ist der Business-Jet schlechthin, der Kraft mit Luxus vereint. Wenn man sich die stattliche Serienleistung von 557 PS anschaut, sollte diese für die allermeisten Belange eigentlich ausreichen. Eigentlich. Es gibt allerdings erstaunlich viele Performance-Fans, die gerade bei einem solch potenten Fahrzeug nie genug bekommen können. Posaidon verwandelte die Limousine daher in eine echte Bestie mit knapp 300 PS Mehrleistung.


Posaidon stellt klar, wie viel Potenzial in dem 5,5 Liter großen V8-Biturbomotor steckt und nutzt dieses gnadenlos aus. In der Serie 557 PS und 720 Nm stark, generiert das Triebwerk nach dem Eingriff brachiale 853 PS und 1.300 Nm Maximaldrehmoment. Die Höchstgeschwindigkeit des Posaidon Mercedes-Benz E 63 AMG RS 850 liegt fortan bei elektronisch begrenzten 345 km/h.

Die Leistungskur setzt sich aus mehreren mechanischen und elektronischen Komponenten zusammen. So wurden beispielsweise zwei Upgrade-Turbolader in Verbindung mit geänderter Ladeluftkühlung installiert.

Ferner optimierten die Macher die Ansaugwege des V8-Biturbo-Triebwerkes und ersetzten die originale Abgasanlage durch komplett neue Abgastechnik, inklusive Turbo-Downpipes, Rennsport-Katalysatoren und Klappensteuerung, die zugleich für einen noch brachialeren Sound sorgt. Auch das Getriebe und die Hinterachse musste der Tuner optimieren, um den gewachsenen Belastungen standhalten zu können.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere MG-News
Mercedes-Benz SL 63 AMG World Championship 2014 Collector's Edition Nico Rosberg und Lewis Hamilton

Stark: Mercedes SL 63 AMG World Championship 2014 …

Erst die Weltmeisterschaft und jetzt legten die Formel 1-Renfahrer von Mercedes-Benz bei zwei Sondermodellen selbst Hand an: Den überlegenen Gewinn der Formel 1-Weltmeisterschaft feiert Mercedes-Benz mit …

Mercedes-AMG übernimmt 25 Prozent der Anteil des Motorrad-Bauers MV Agusta.

Mercedes-AMG und MV Agusta: Kommen bald Motorräder von AMG?

Es war das Jahr 2010, als Mercedes-AMG und der Motorrad-Hersteller Ducati eine Kooperation schlossen, um gemeinsam neue Produkte zu entwickeln. Doch dann kam Audi und kaufte 2012 Ducati komplett. Um …

Brabus Mercedes-Benz GLA 45 AMG

Brabus Mercedes GLA 45 AMG: Expressiver …

Eine echte Rakete unter den Kompakt-SUV stellt der Mercedes-Benz GLA 45 AMG dar - vor allen Dingen, wenn dieser von Brabus stammt. 400 PS sorgen für eine atemberaubende Performance, während neue …

Carlsson Mercedes-Benz C-Klasse (W205)

Carlsson Mercedes C-Klasse: Noch schärfer als das …

Mit ihren großen Lufteinlässen und scharf geschnittenen Scheinwerferkonturen präsentiert sich die neue Mercedes-Benz C-Klasse (W205) mit dem AMG-Sportpaket bereits ab Werk sehr selbstbewusst. Carlsson setzt …

IMSA Mercedes-Benz S 63 AMG

IMSA Mercedes S 63 AMG: Neue Dimension von roher …

Bislang war IMSA für atemberaubende Conversionen von Lamborghinis bekannt. Jetzt haben sich die Brüggener dazu entschlossen, künftig auch Premium-Modelle von Mercedes-Benz zu veredeln. Den Einstand gibt kein …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo