Renault Clio Rip Curl: Dynamischer Turbo für Surfer und Boarder

, 23.02.2007

Renault legt das jugendliche Sondermodell „Clio Rip Curl“, das in Zusammenarbeit mit dem bekannten Surfbrett- und Snowboard-Spezialisten Rip Curl entstand, als Serie auf. Angetrieben wird der kleine Franzose von einem neu entwickelten 1,2 Liter großen 16V-TCE-Turbo-Benzinmotor mit 100 PS.


Das dynamische Antriebsaggregat leistet so viel wie ein 1.4-Liter-Motor und bietet mit 145 Nm das Drehmoment einer Maschine mit 1,6 Litern Hubraum. Trotzdem benötigt das Triebwerk im Clio durchschnittlich nur 5,9 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 140 Gramm je Kilometer entspricht.

Wahlweise gibt es den Renault Clio Rip Curl auch mit dem 1.5 dCi FAP Turbodiesel, der 85 PS leistet und lediglich 126 g/km Kohlendioxid emittiert. Renault unterstreicht damit sein Versprechen, im Jahr 2008 eine Million Fahrzeuge zu verkaufen, deren CO2-Ausstoß bei maximal 140 g/km liegt.


Optisch besticht der Clio Rip Curl durch optional erhältliche 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine Metallic-Lackierung in „Iceberg Blue“, welche die Verbindung zu Eis und Ozean darstellen soll. Der sportlich anmutende Innenraum ist ideal für Fahrer, die Outdoor-Aktivitäten bevorzugen. Rote Zierleisten auf dem Armaturenbrett unterstreichen das sportive Ambiente im Interieur.

Ob im Winter auf der Piste oder im Sommer am Strand - ein Gummiboden im Kofferraum sowie eine Box sorgen für den idealen Transport von verschmutztem bzw. nassem Schuhwerk oder anderen Utensilien zum Snowboarden oder Surfen.


Und wer auf dem Weg zu oder von der Freizeitaktivität seine Musik hören möchte, um noch mehr in Stimmung zu kommen, dürfte die Audio-Connection-Box im Handschuhfach mögen. Darüber lassen sich - ergänzend zum Radio mit CD-Player - auch externe Geräte, wie z. B. ein iPod der MP3-Player, im Auto anschließen.
{ad}

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Renault-News
Renault Mégane GT: Der komfortable Diesel-Renner

Renault Mégane GT: Der komfortable Diesel-Renner

Renault präsentiert als Sondermodell den Mégane GT, der über den neuen 2.0 dCi Turbodiesel-Direkteinspritzer mit modernster Common-Rail-Technologie und 110 kW / 150 PS verfügt. Der Vierzylinder kombiniert …

Kleiner Formel-1-Spross: Mégane Renault Sport F1-Team R26

Kleiner Formel-1-Spross: Mégane Renault Sport F1-Team R26

Der neue und alte Formel-1-Weltmeister Renault präsentiert zu seinem erneuten Doppelsieg in der Fahrer- und Konstrukteurswertung mit dem Mégane Renault Sport F1-Team R26 ein besonders sportliches …

Renault Twingo Concept: Die fahrende Multimedia-Box

Renault Twingo Concept: Die fahrende Multimedia-Box

Renault präsentiert auf dem Pariser Automobilsalon (30.09.2006 - 15.10.2006) den sportlich-frechen Twingo Concept. Den kleinen Stadtflitzer, der mit zahlreichen Multimedia-Features überzeugt, statteten die …

Renault Koleos Concept: Das geländefähige Stadtfahrzeug

Renault Koleos Concept: Das geländefähige Stadtfahrzeug

Auf dem Pariser Automobilsalon (30.09.2006 - 15.10.2006) stellt Renault den Koleos Concept vor. Das Concept Car veranschaulicht, wie das 4x4-Fahrzeug aussehen könnte, das Renault im ersten Halbjahr 2008 auf …

Renault Nepta: Das Luxus-Cabrio von morgen

Renault Nepta: Das Luxus-Cabrio von morgen

Wie das Luxuscabriolet der Zukunft aussehen könnte, zeigt Renault mit der elegant-dynamischen Oberklasse Studie „Nepta“, die ihre Weltpremiere auf dem Mondial de l’Automobile in Paris (30.09.2006 - …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo