Renault Mégane Coupé RS Facelift: Noch mehr Power auf Knopfdruck

, 23.01.2012


Das Renault Mégane Coupé RS ist auf puren Fahrspaß ausgelegt und zeigt dies auch nach außen. Es ist eine wahre Rennsemmel mit einem gewaltigen dynamischen Potential, dessen Fahrspaß die Franzosen jetzt weiter steigerten. Als wichtigste Neuerung erhält das sportliche Topmodells der Mégane-Familie ein per Knopfdruck aktivierbares, besonders dynamisches Fahrprogramm und noch mehr Power. Ab April 2012 ist das Facelift-Modell erhältlich.


Im Sport-Modus mobilisiert der 2.0-Liter-Turbomotor jetzt zusätzliche 15 PS Leistung und 20 Nm mehr Drehmoment. Anders ausgedrückt: insgesamt 265 PS und 360 Nm. Damit kommt der Mégane RS auf die Power der limitierten Sonderserie Mégane R.S. Trophy, die im Juni 2011 auf der Nürburgring-Nordschleife den neuen Rundenrekord von 8:07,97 Minuten für frontangetriebene Serienfahrzeuge erzielte. Eine beeindruckende Zeit, an der sich die Konkurrenz bereits die Zähne ausbiss.

Der 265 PS starke Renault Mégane R.S. Trophy benötigt nur 6,0 Sekunden für den Spurt von 0 auf Tempo 100 und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 254 km/h. Der durchschnittliche Kraftstoffkonsum beträgt 8,2 l/100 km, was einem CO2-Ausstoß von 190 g/km entspricht. Darüber hinaus sorgten die Ingenieure beim neuen Mégane Coupé RS durch Feinarbeit an der Auspuffanlage für einen noch sportlicheren Sound in allen Drehzahlbereichen.

Optische Kennzeichen des überarbeiteten Renault Mégane Coupé RS stellen die modifizierte Frontpartie mit dunklen Scheinwerfermasken und serienmäßigen doppelreihigen LED-Tagfahrleuchten dar. Hinzu kommen neue 18-Zoll-Räder in satiniertem Aluminium oder Matt-Schwarz mit RS-Logo. Darüber hinaus können die Kunden als Neuheit rote Strippings für die vorderen Luftleitbleche, Seitenschweller und die Heckschürze ordern.

Als weitere Optionen stehen jetzt unter anderem ein Interieur mit roten Ziernähten für die Stoff- oder Lederpolsterung und zweifarbige Lederpolster in Hellgrau und Anthrazit zur Wahl. Hinzu kommen Recaro-Sportsitze in Stoff oder Leder in Verbindung mit dem straffen Cup-Fahrwerk samt einer mechanischer Differenzialsperre. Außerdem werteten die Macher den Innenraum durch eine Mittelkonsole und Lüftungsdüsen in Klavierlack-Optik sowie spezielle Effekt-Türinnenverkleidungen in Anthrazit auf.

Seit dem Verkaufsstart im Januar 2010 setzte Renault weltweit über 12.500 Mégane Coupé RS der aktuellen Generation ab. Damit ist der sportliche Zweitürer, so die Franzosen, das meistverkaufte Performance-Coupé seiner Klasse. Außerhalb West- und Mitteleuropas zeigt sich der Mégane RS ebenfalls in Russland, Argentinien, Chile, Australien, Japan und Südafrika erfolgreich.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Renault-News
Renault Mégane Coupe Facelift 2012

Renault Mégane Facelift: Der Franzmann wird zum …

Renault nahm den Mégane unter seine Fittiche und verlieh dem französischen VW Golf-Gegner ein Facelift. Ab April 2012 ist der Bestseller von Renault mit einer modern aufgefrischten Optik, neuen technischen …

Der Renault Clio RS sport auto Edition wurde für besonders sportliche Fahrer gebaut.

Renault Clio RS sport auto Edition: Für besonders …

Zu den kleinen giftigen Rennsemmeln gehört zweifellos der Renault Clio RS. Für besonders sportliche Fahrer legen die Franzosen nun die auf nur 99 Exemplare limitierte „sport auto“-Edition auf, die durch eine …

Modern und mattschwarz gestylt ist der Renault Twingo von Jean-Charles de Castelbajac.

Renault Twingo: Neue Originalität aus Künstlerhand

Vier Twingo, vier Künstler und vier höchst individuelle Kreationen: Um den neuen Renault Twingo zu promoten, ließ der französische Autohersteller einen Modedesigner, einen Spitzenkoch, eine Popsängerin und …

Der Renault Mégane Grandtour TomTom Edition bietet attraktive Extras mit Preisvorteil.

Renault Mégane Grandtour TomTom Edition: Mehr für …

Großzügige Platzverhältnisse und eine umfangreiche Ausstattung mit einem attraktiven Preisvorteil vereint der neue Renault Mégane Grandtour TomTom Edition. Im Vergleich zur Summe der Einzelausstattungen …

Der Renault Laguna dCi 110 verbraucht im Mittel nur 4,2 Liter Diesel je 100 Kilometer.

Renault Laguna: Neue Motoren - Sparsamster Diesel …

Mit einem Kraftstoffkonsum von nur 4,2 Litern Diesel je 100 Kilometer im Mittel dürfte der Renault Laguna derzeit das verbrauchsgünstigste Modell der Mittelklasse sein. So effizient unterwegs soll mit einer …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo