Seat Exeo: Gepfeiltes Facelift mit noch weniger Verbrauch

, 29.08.2011


Das Design noch stilsicherer, die Diesel-Triebwerke noch effizienter: So präsentiert sich der neue Seat Exeo. Mit dem jüngsten Facelift gewinnen der sportlich-komfortable Exeo und der großzügig-dynamische Exeo ST Kombi weiter an Attraktivität. So sinken die CO2-Emissionen aller TDI-Versionen um etwa 7 g/km - beim Exeo 2.0 TDI CR auf 129 g/km bzw. beim Kombi auf 132 g/km. Damit zählt der Exeo zu den verbrauchsgünstigsten und emissionsärmsten Fahrzeugen seiner Klasse.


Ab 2012 wird der Seat Exeo allerdings noch effizienter: Durch die Einführung der Start-Stopp-Automatik sollen der Verbrauch und die Emissionen im besten Fall auf unter 120 g CO2 pro Kilometer sinken.

Mit der überarbeiteten Front erscheinen die Limousine und der Kombi noch ausdrucksstärker. So nehmen die neuen, optionalen Bi-Xenon-Scheinwerfer das für Seat typische „Arrow“-Motiv auf: Das integrierte Tagfahrlicht in energiesparender LED-Technologie ist auf scharf gezeichneten, gezackten „Wings“ angeordnet und verleiht dem Exeo einen dynamischen Ausdruck.

Die aufwändige Gestaltung dieser Leuchteinheiten belegt die Liebe zu jedem Detail. Zusammen mit den neuen, wabenförmigen Grilleinsätzen, den Heckleuchten in LED-Technik und den neu gestalteten Leichtmetallrädern in 17 Zoll und 18 Zoll wirkt der Exeo jetzt noch athletischer und dynamischer. Das Interieur wertet Seat durch neue Polsterstoffe auf. Ebenso zum Einsatz kommt ein überarbeitetes Lederlenkrad.

Mit einer Länge von 4,66 Metern stellt der Exeo die sportlich-repräsentative Erscheinung in der Mittelklasse dar. Er bietet Platz für fünf Passagiere und einen großzügig bemessenen Gepäckraum. Ein deutliches Plus an Nutzwert liefert die Kombiversion Exeo ST: Mit seinem Gepäckraumvolumen von 442 Litern bis 1.354 Litern, ist der Exeo ST Kombi ein Partner für alle Herausforderungen eines sportlich-mobilen Lebensstils oder eines erfolgreichen Business-Alltags.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Seat-News
Seat Ibiza Copa zu Sonderkonditionen bei Tchibo

Seat Ibiza Copa zu Sonderkonditionen bei Tchibo

Am 6. September 2011 startet Tchibo in Kooperation mit Seat Deutschland eine besonders attraktive Aktion: Für die 70 PS starken Ibiza Style Copa Modelle werden die Leasing-Raten um über 30 Prozent gesenkt. …

Besonders ausdrucksvoll wirkt die modifizierte Frontschürze mit den LED-Tagfahrleuchten.

JE Design Seat Ibiza: Neuer Schliff für den kleinen Spanier

Ein dynamisch geschliffenes Design kennzeichnet den Seat Iibza. Für das sportliche Selbstbewusstsein sorgt jetzt JE Design mit einem neuen Aerodynamik-Kit. Der Veredeler wertet alle Varianten des Spaniers …

Der Seat Ibiza startet mit etlichen Neuerungen in das Modelljahr 2012.

Seat Ibiza: Das neue Modelljahr lockt mit …

Die drei Seat-Modelle Ibiza, Ibiza SC und Ibiza ST Kombi starten mit etlichen Neuerungen in das Modelljahr 2012. Die optimierte Angebotsstruktur der Ausstattungslinien bietet jetzt ein noch besseres …

Die Lizenz zum Wettkampf auf den Rennpisten besitzt der neue Seat Ibiza SC Trophy.

Seat Ibiza SC Trophy: Der kleine Vollblut-Sportler

Die Lizenz zum Wettkampf auf den Rennpisten besitzt der neue Seat Ibiza SC Trophy. Für den Vortrieb des kleinen Renners sorgt das 180 PS starke Triebwerk aus dem Ibiza Cupra; das 7-Stufen-DSG-Getriebe wird …

Kraftvoll, maskulin und mit aufregenden Details versehen - das ist der Seat Leon FR.

Seat Leon FR: Neue Motoren für den heißen Spanier

Kraftvoll, maskulin und mit aufregenden Details versehen - das ist der Seat Leon FR. Zum Modelljahr 2012 vergrößern die Spanier die Motoren-Palette der „Formula Racing“-Generation (FR). Hintergrund: Die …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative zum VW Bus
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo