Skoda CitiJet: Da ist das freche Stadt-Cabrio

, 02.06.2014


So frech und so sportlich erlebten wir den Skoda Citigo noch nicht. Als CitiJet zeigt der kleine Stadt-Flitzer jetzt seine dynamische Seite und verliert sogar sein Dach zur Steigerung des Fahrspaßes unter freiem Himmel. Der Skoda CitiJet macht in natura einen tollen Eindruck, doch leider handelt es sich bislang ausschließlich um ein Unikat, auf das die Schöpfer jedoch besonders stolz sein können: Sechs Monate lang arbeiteten insgesamt 16 Skoda-Auszubildende an dem Fahrzeug, das erstmals auf dem 33. GTI-Treffen am Wörthersee (28. bis 31. Mai 2014) zu sehen war.



Copyright: ddp-AutoReporter

Bei dem Projekt „CitiJet“ durften die Auszubildenden, zwei junge Frauen und 14 junge Männer, ihrer Kreativität freien Lauf lassen und wurden dabei von Skoda-Chefdesigner Jozef Kaba?, seinem Team und der Skoda-Produktion unterstützt. Das Resultat: ein expressiv gestaltetes Stadt-Cabriolet.

Das Exterieur des Skoda CitiJets besticht durch eine blau-weiße Metallic-Lackierung und sportlichen, blau lackierten 16-Zoll-Alufelgen. Dazu kommen ein handgefertigter Heckspoiler und ein kraftvoller Auspuff mit zwei Endrohren. Unter der Haube des Fahrzeuges arbeitet ein 1.0-MPI-Benzinmotor mit 75 PS, der beim herkömmlichen Citigo immerhin für eine flotte Top-Speed von bis zu 172 km/h sorgt. Das sollte für die Stadt ausreichen.

Die sportliche Innenausstattung basiert auf dem Interieur des Sondermodells Skoda Citigo Sport. Dazu gehören das rot umnähte, in Leder eingefasste Dreispeichen-Lenkrad ebenso wie die Lederummantelung von Handbremsengriff und Schaltknauf. Die Sitzbezüge und die Fußmatten erhalten darüber hinaus ein sportliches Stoffdesign. Die Instrumententafel lackierten die Macher derweil in Weiß und Rot. Darüber hinaus verbauten die Azubis in ihrem Traumauto ein Soundsystem mit einer Leistung von 300 Watt. Damit nicht genug: Die LED-Beleuchtung des Innenraums reagiert auf Musik.



Copyright: ddp-AutoReporter

Das Azubi-Projekt wird zum ersten Mal bei Skoda durchgeführt. Ziel ist, die Kreativität und Fachkompetenz der Berufsschüler zu fördern, ihre Begeisterung und ihre eigenen Ideen in das Auto einfließen zu lassen. In der „Skoda Berufsschule“ für Maschinenbau durchlaufen junge Menschen eine drei- oder vierjährige Ausbildung in technischen Fächern mit Abschluss Gesellenbrief oder Abitur.

Bereits seit 1927 unterhält der tschechische Hersteller eine eigene Berufsschule an seinem Stammsitz in Mladá Boleslav. Rund 21.500 Schüler schlossen dort seitdem ihre Ausbildung ab. Aktuell bereiten sich fast 1.000 Schülerinnen und Schüler auf ihre künftigen Aufgaben vor. Derzeit gibt es 13 Ausbildungsrichtungen.

Als beliebteste dreijährige Angebote erweisen sich die Fächer Kfz-Mechaniker, Autoelektriker und Elektriker. Bei der vierjährigen Ausbildung mit Abschluss Abitur ist vor allem das Fach Industrielogistik gefragt. Zudem sind Aufbau- und Fernstudiengänge im Angebot.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Skoda Yeti Xtreme

Skoda Yeti Xtreme: Richtig böse! Starke Wandlung zum …

Extrem böse und emotional aufgeladen zeigt sich der Skoda Yeti Xtreme. Der beliebte Kompakt-SUV erfuhr eine heiße Verwandlung zum rassigen Rallye-SUV mit Allrad, höhenverstellbarem Fahrwerk, speziellen …

Skoda Rapid Spaceback Cool Edition

Skoda Rapid Spaceback Cool Edition: Gekühlt mit …

Er setzt sich richtig in Szene, um zum attraktiven Preis für die junge Generation die Golf-Klasse aufzumischen: der Skoda Rapid Spaceback. Jetzt legt Skoda noch einen drauf und präsentiert mit dem Spaceback …

Skoda Yeti Monte Carlo

Skoda Yeti Monte Carlo: Sportlicher Look mit dickem …

Jetzt darf sich der Skoda Yeti von seiner sportlichen Seite zeigen. Als Sondermodell „Monte Carlo“ ließen sich die Macher von der reichen Motorsport-Geschichte der tschechischen Marke zu einem betont …

Skoda Citigo Monto Carlo

Skoda Citigo Monte Carlo: Heißer Rallye-Dress mit …

Es ist Zeit, die Städte richtig aufzumischen. Dazu warf sich der neue Skoda Citigo Monte Carlo in einen heißen Rallye-Dress und erhielt dazu zahlreiche sportliche Ausstattungsdetails. Auffälligste Merkmale: …

Der Skoda CitiJet stellt ein dynamisches, expressives City-Cabrio der Skoda-Azubis dar.

Skoda CitiJet: Das Traumauto der Azubis wird gebaut

Ready, City, Go: Der kleine Skoda Citigo mischt die Städte auf. Doch das reichte Skoda nicht und ließ seine Auszubildenden ran, wie sie sich den Kleinen als ihr Traumauto vorstellen. Das Ergebnis: der …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo