Skoda Octavia G-TEC: Für nur 8 Euro von Berlin nach Prag

, 17.08.2014


Er gilt als ganz großer Sparmeister unter den Autos, doch jetzt musste er sich beweisen: der neue Skoda Octavia G-TEC. 110 PS stark, lässt sich der Octavia G-TEC mit Benzin sowie Erdgas betreiben und soll auf dem Papier nur 3,5 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer verbrauchen. Skoda wollte es am 12. August 2014 wissen und schickte acht unabhängige Journalisten und den Spritspar-König Gerhard Plattner auf die 370 Kilometer lange Reise von Berlin nach Prag. Die Überraschung: In der Praxis lässt sich der bereits sehr niedrige Verbrauchswert nochmals deutlich unterbieten - das Portemonnaie der Kunden wird sich freuen.


Imposante Eckdaten auf dem Papier

Für den Antrieb des Skoda Octavia G-TEC sorgt ein 1,4 Liter großer TSI-Turbomotor mit einer Leistung von 110 PS. Das Aggregat fährt sowohl mit Benzin als auch mit CNG (Compressed Natural Gas = komprimiertes Erdgas). Der Vorteil von Erdgas liegt in der gegenüber Benzin oder Diesel (und auch gegenüber Flüssiggas) saubereren Verbrennung und der deshalb gewährten Steuervergünstigung.

Bereits im reinen CNG-Betrieb schafft der Octavia G-TEC auf dem Papier bis zu 410 Kilometer, ohne nachzutanken. Der Verbrauch liegt bei 3,5 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern. Im reinen Benzinmodus liegt die Reichweite bei bis zu 920 Kilometern. Damit legt der Octavia G-TEC mit nur einer Tankfüllung insgesamt bis zu 1.330 Kilometer zurück.

Günstiger geht es kaum: Der Verbrauch des Siegerautos

Nur 8 Euro zahlte der Sieger nach 370 Kilometern Fahrt an einer Tankstelle in Prag - nicht Gerhard Plattner, sondern der 32-jährige Journalist Paul-Janosch Ersing. Letzterer steuerte den Skoda Octavia G-TEC so effizient über die Route, dass sein Fahrzeug im Durchschnitt nur imposante 2,37 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern verbrauchte. Das waren 1,13 Kilogramm weniger als der ohnehin schon geringe Normverbrauch von 3,5 Kilogramm. Der Vorsprung auf Plattner, der bei der Tour auf Erdgaskosten von 8,70 Euro und einen Durchschnittsverbrauch von 2,59 Kilogramm Erdgas pro 100 Kilometer kam, war freilich knapp.


Bei aller Sparsamkeit des Skoda Octavia G-TEC kommt der Fahrspaß nicht zu kurz. Das maximale Drehmoment von 200 Nm wird zwischen 1.500 und 3.500 U/min erreicht. Der Octavia G-TEC beschleunigt bei Bedarf in 10,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von satten 195 km/h.

Erdgas-Fahrzeuge und Erdgas-Tankstellen auf großem Vormarsch

In Deutschland erfreuen sich Erdgas-Fahrzeuge großer Beliebtheit. Das belegen die aktuellen Zulassungszahlen: Zum 1. Januar 2014 waren hierzulande genau 98.172 Fahrzeuge mit dieser Antriebstechnologie angemeldet - mehr als das Fünffache des Bestandes von Anfang 2004. Von Januar bis Juni 2014 bestätigte sich dieser deutliche Aufwärtstrend: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die CNG-Neuzulassungen um 15,5 Prozent auf 4.312 Fahrzeuge.

Parallel zu den steigenden CNG-Neuzulassungszahlen wächst das Netz der Erdgastankstellen in Deutschland. 1998 existierten in der gesamten Bundesrepublik Deutschland lediglich 45 Nachfüllmöglichkeiten für Fahrzeuge mit Erdgasantrieb. Bis heute stieg deren Zahl laut „erdgas mobil“ auf 923 an. Bei aktuell rund 14.600 Tankstellen in Deutschland entspricht dies bereits einem Anteil von mehr als sechs Prozent.

Wie weit das Netz an CNG-Tankstellen hierzulande ausgebaut ist, belegt eine weitere Zahl: Ein gutes Drittel aller CNG-Zapfsäulen im EU-Raum steht in Deutschland. Auch in den europäischen Anrainerstaaten finden Fahrer von CNG-Modellen ein gut ausgebautes Netz an Erdgastankstellen vor. Spitzenreiter ist Italien mit derzeit 959 CNG-Stationen, gefolgt von den Niederlanden (186 CNG-Tankstellen), Österreich (180) und Frankreich (144).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Skoda Fabia 2015: Der nächste Paukenschlag

Skoda Fabia 2015: Der nächste Paukenschlag

Skoda setzt die größte Modelloffensive seiner Unternehmensgeschichte fort und bringt im Herbst 2014 den komplett neu entwickelten Skoda Fabia auf den Markt; der Fabia Combi folgt 2015. Jetzt gibt es eine …

Skoda CitiJet

Skoda CitiJet: Da ist das freche Stadt-Cabrio

So frech und so sportlich erlebten wir den Skoda Citigo noch nicht. Als CitiJet zeigt der kleine Stadt-Flitzer jetzt seine dynamische Seite und verliert sogar sein Dach zur Steigerung des Fahrspaßes unter …

Skoda Yeti Xtreme

Skoda Yeti Xtreme: Richtig böse! Starke Wandlung zum …

Extrem böse und emotional aufgeladen zeigt sich der Skoda Yeti Xtreme. Der beliebte Kompakt-SUV erfuhr eine heiße Verwandlung zum rassigen Rallye-SUV mit Allrad, höhenverstellbarem Fahrwerk, speziellen …

Skoda Rapid Spaceback Cool Edition

Skoda Rapid Spaceback Cool Edition: Gekühlt mit …

Er setzt sich richtig in Szene, um zum attraktiven Preis für die junge Generation die Golf-Klasse aufzumischen: der Skoda Rapid Spaceback. Jetzt legt Skoda noch einen drauf und präsentiert mit dem Spaceback …

Skoda Yeti Monte Carlo

Skoda Yeti Monte Carlo: Sportlicher Look mit dickem …

Jetzt darf sich der Skoda Yeti von seiner sportlichen Seite zeigen. Als Sondermodell „Monte Carlo“ ließen sich die Macher von der reichen Motorsport-Geschichte der tschechischen Marke zu einem betont …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo