Skoda Octavia Scout: Mit neuem Look ab ins Gelände

, 10.05.2009

Der Skoda Octavia Scout stellt die geländegängige Allrad-Version des beliebten Mittelklasse-Modells dar, das optisch durch die robuste Geländeoptik und die höhere Bodenfreiheit seinen Offroad-Charakter zeigt. Erhielt der normale Octavia sein Facelift bereits Ende 2008, zieht das markantere Design nun auch bei der Scout-Version ein.


Exklusive Designelemente am Exterieur und im Interieur des kraftvoll auftretenden Skoda Octavia Scout signalisieren die Sonderstellung innerhalb der Baureihe. Im Rahmen des Facelifts überarbeiteten die Tschechen unter anderem den Kühlergrill. Die Karosserie-Ausschnitte für die ebenfalls neuen Scheinwerfer, die sich optional mit Xenon-Leuchten und Schwenkmodulen für die Kurvenlichtfunktion ausstatten lassen, sind wesentlich größer und dominanter.

In die robusten vorderen Stoßfänger können darüber hinaus noch Nebelscheinwerfer mit Kurvenlichtfunktion integriert werden. Mit den widerstandfähigen Schutzelementen aus Kunststoff harmoniert die neue Metallic-Außenfarbe „Rosso Brunello“ besonders gut.


Die Geländegängigkeit mit 179 Millimetern Bodenfreiheit und Unterbodenschutz reicht auch für Fahrten abseits der befestigten Wege aus. Für den Allradantrieb setzt Skoda die vierte Generation der Haldex-Kupplung ein, die bis zu 85 Prozent des Drehmomentes auf ein Rad übertragen kann.

Für ausreichenden Vortrieb sorgen zwei Motoren in Verbindung mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe: der nach der Euro-5-Norm eingestufte Benziner 1.8 TSI leistet 160 PS und der Diesel 2.0 TDI PD DPF mit einer Euro-4-Klassifizierung insgesamt 140 PS. Die Preise nannte Skoda noch nicht.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

11.05.2009

Der Scount und der RS haben eine Gemeinsamkeit: Sie sahen vor dem Facelift besser aus. Gerade zur rustikalen Scount-Optik hat die alte Front sehr gut gepasst. Man hätte hier den Scout ein wenig vom normalen Octavia abheben können.

13.05.2009

An sich gefällt mir das Facelift, und auch der neue Scout ist gelungen. Aber auch ich finde, dass der robuste Offroad-look dem Vorgänger etwas besser passte. Anders beim RS, wo die neue, schnittige Front gut zum Thema passt.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Skoda-News
Skoda Octavia RS: Die Sportversion mit neuem Gesicht

Skoda Octavia RS: Die Sportversion mit neuem Gesicht

Nachdem Skoda Ende 2008 den Octavia einer umfangreichen Überarbeitung unterzog, folgt nun der sportliche Octavia RS mit einem neuen Gesicht. Neben einem veränderten Design erwartet die Kunden weitere …

Skoda Fabia Scout: Der kleine Combi im robusten Offroad-Design

Skoda Fabia Scout: Der kleine Combi im robusten …

Skoda legt vom kleinen Fabia nun auch eine auf dem Combi basierende Scout-Version auf, die optisch durch Offroad-Elemente auffällt und insbesondere durch die ausdrucksstarken Stoßfänger in Geländeoptik …

Skoda Yeti: Der Kompakt-SUV robust und knuffig zugleich

Skoda Yeti: Der Kompakt-SUV robust und knuffig zugleich

Den Yeti kennt jeder als legendäres Fabelwesen aus dem eisigen Himalaya. Doch jetzt lebt die Legende: Skoda feiert mit dem neuen Yeti die Erweiterung seines Modellprogramms um eine fünfte Baureihe, die im …

Skoda Fabia Combi Scout: Kleinwagen-Kombi im Offroad-Stil

Skoda Fabia Combi Scout: Kleinwagen-Kombi im Offroad-Stil

Skoda enthüllt den neuen Fabia Combi Scout auf dem Genfer Automobilsalon (05.03.2009 - 15.03.2009). Als Studie war das Modell bereits auf der Frankfurter IAA 2007 zu sehen. Nun ergänzt das serienreife …

Skoda Octavia GreenLine: Die Öko-Version nach dem Facelift

Skoda Octavia GreenLine: Die Öko-Version nach dem Facelift

Erst kürzlich erhielt der Skoda Octavia sein Facelift. Jetzt erweitern die Tschechen mit dem Octavia GreenLine ihr Angebot verbrauchsoptimierter Fahrzeuge und stellen das neue Modell erstmals auf dem Genfer …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo