speedArt Porsche Cayenne Titan DTR: Die sportliche Seite des Diesels

, 31.10.2009

Wie sportlich ein Diesel-SUV auftreten kann, möchte speedArt mit dem Porsche Cayenne Titan DTR 310 zeigen. Damit die Modifikationen an der Optik und dem Fahrwerk auch mit der Leistung einhergehen, erstarkt der SUV auf bis zu 310 PS und 650 Nm Drehmoment - dank Software-Optimierung und einem vergrößerten Turbo-Lader. Serienmäßig sind es zum Vergleich 240 PS und 550 Nm.


Die Frontpartie mit den Design-Nebellichtern und den großen Kühlluftöffnungen weist bereits im Stand auf die gestiegene Performance hin. Optional sind auch Tagfahrleuchten erhältlich. Über die neu gezeichneten Seitenschweller zieht sich der dynamische Auftritt bis zur modifizierten Heckschürze durch, wo ein Dachspoiler für zusätzlichen Anpressdruck sorgt.

In der Heckpartie befindet sich tonangebend ebenfalls ein neuer Sportauspuff, der durch sein innovatives Innenleben einen schönen tiefen und kräftigen Sound erzeugt und im oberen Drehzahlbereich ein beeindruckendes Fauchen entwickelt. Darüber dürften sich insbesondere Diesel-Fahrer freuen. Kombinieren lässt sich die Anlage mit polierten oder matt-schwarzen Doppelendrohren.


Ein Fahrwerk hat maßgeblich Anteil an der Rollneigung in scharf durchfahrenen Kurven. So offeriert speedArt für Fahrzeuge mit Luftfederung ein elektronisches Tieferlegungsmodul, das ein direkteres Ansprechverhalten ermöglicht. Den Cayenne Diesel mit einem konventionellen Fahrwerk rüstet der Veredeler wahlweise mit einem individuell einstellbaren Gewindefahrwerk oder Tieferlegungsfedern aus.

 

Im Zusammenspiel mit der sportlicheren Optik kommen beim speedArt Porsche Cayenne Titan DTR 310 mächtige Räder vom Typ „Cross Racing SUV“ in 22 Zoll zum Einsatz. In den Felgen verbirgt sich aufgrund der höheren Leistung die Sport-Turbo-Bremsanlage mit 368 Millimeter großen Bremsscheiben an der Vorderachse, die es wahlweise auch mit zweiteiligen geschlitzten oder gelochten Scheiben gibt.


Der persönlichen Wohlfühlatmosphäre im Innenraum sind nahezu keine Grenzen gesetzt. So lassen sich beispielsweise die Interieur-Kunststoffteile in Klavierlack lackieren oder wahlweise auch in Echt-Carbon fertigen. Das Armaturenbrett und die Türtafeln kann speedArt wiederum mit Alcantara und farbigem Faden beziehen. Auch die Tacho-Ziffernblätter gibt es in Wunschfarbe.


Exklusiv offeriert speedArt ein ausgepolstertes 340-Millimeter-Sportlenkrad mit F1-Schaltwippen und Spezialadapter, was bisher nur im Porsche 911 möglich war. Selbstverständlich sind auch hier alle Leder- oder Alcantara-Farben erhältlich. Eine Ladedruckanzeige im Sport-Chrono-Design zeigt derweil den erhöhten Turbo-Ladedruck bis 1,6 bar genau an.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

31.10.2009

Schönes Ding... Leistung und Optik passen zusammen


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Mansory Porsche Panamera: Der maskuline Individualist

Mansory Porsche Panamera: Der maskuline Individualist

Der gerade erst auf den Markt gekommene Porsche Panamera entwickelt sich zum neuen Liebling der Tuner. Jetzt folgt Mansory mit seiner Verwandlung des viertürigen Gran Turismos in ein Kraftpaket, das noch …

Enco Gladiator 700 GT Biturbo: Porsche Cayenne Turbo als großer Kämpfer

Enco Gladiator 700 GT Biturbo: Porsche Cayenne Turbo …

Der Porsche Cayenne Turbo ist bullig und schnell, der Enco Gladiator 700 GT Biturbo noch wuchtiger und mit 700 PS noch kraftvoller. Um die Kampfkraft des SUV nach außen zu zeigen, verbaut der Chemnitzer …

Lumma CLR 700 GT: Porsche Panamera wird zum breiten PS-Monster

Lumma CLR 700 GT: Porsche Panamera wird zum breiten …

Der neue Porsche Panamera setzt als viertüriges Coupé frische Akzente in der Angebotspalette des deutschen Sportwagen-Bauers. Zum wirklich rassigen und bis zu 700 PS starken Sportler avanciert der Gran …

TechArt Porsche Panamera: Das sportlich-elegante Monster

TechArt Porsche Panamera: Das sportlich-elegante Monster

TechArt präsentiert die erste Stufe seines Individualisierungs-Programms für den neuen Porsche Panamera. Auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.2009) zu sehen ist der schnelle Reise-Sportwagen mit …

Mansory Chopster: Porsche Cayenne Turbo S geht weiter in die Extreme

Mansory Chopster: Porsche Cayenne Turbo S geht …

Noch edler und noch exklusiver präsentiert sich die zweite Generation des Mansory Chopster als brachial beschnittene Interpretation des Porsche Cayenne Turbo S. Ein Aufsehen erregendes Karosseriestyling, …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo