Startech Dodge Caliber: Der sportlich-muskulöse Auftritt

, 21.12.2006

Startech nahm den Dodge Caliber, der eine sportlich-coupéhafte Erscheinung mit dem Charakter, dem Auftritt und der Funktionalität eines SUV verbindet, unter seine Fittiche. Das Ergebnis für den Amerikaner stellt ein aufregend gestyltes Aerodynamikprogramm dar, welches das im Herbst vorgestellte Motortuning für den Turbo-Diesel ideal ergänzt.


Um die markante Optik des Dodge Calibers sportlicher zu akzentuieren, entwickelte Startech einen Aerodynamik-Kit, der das markante Design des Kompaktwagens noch stärker akzentuiert. Die Frontschürze wertet nicht nur die Frontpartie optisch auf, sondern reduziert auch den Auftrieb an der Vorderachse. Homogener wirken die Seitenpartien durch die neu gezeichneten Seitenschweller, die den Caliber außerdem tiefer und gestreckter wirken lassen.

Das Heck des Dodge modifizieren die Macher auf sportliche Weise durch einen maßgeschneiderten Heckklappenaufsatz, der die bullige Kontur der Schürze über die gesamte Breite fortsetzt. Noch kerniger klingt der Caliber mit der zweiflutigen Sportauspuffanlage von Startech, die optimal die angedeuteten Ausschnitte links und rechts füllt. Ein an der Kofferraumklappe fixierter Spoiler rundet den Designeranzug harmonisch ab.


Für den Dodge Caliber 2.0 CRD mit Common-Rail-Turbodieselmotor offeriert der Tuner eine kraftvolle wie alltagstaugliche Leistungssteigerung um 40 PS auf kräftige 180 PS bei nur 4.000 Touren. Der sogenannte SD3-Leistungskit besteht aus einem Modul, das mit seinem speziellen Kabelbaum im Plug-and-Play-Verfahren innerhalb einer halben Stunde von jeder Chrysler-Vertragswerkstatt montiert werden kann. Der von Startech modifizierte Dodge Caliber 2.0 CRD erfüllt nach dem Eingriff, ebenso wie das Serienauto, die Euro-IV-Schadstoffnorm.

Noch wichtiger für den täglichen Fahrbetrieb ist der Drehmomentanstieg von 310 auf 360 Nm, die zwischen 1.750 und 2.500 U/min bereitstehen. Damit verkürzt sich die Sprintzeit von 0 auf 100 km/h von 9,3 auf 8,6 Sekunden. In der Höchstgeschwindigkeit legt der getunte Caliber auf 201 km/h zu.


Mehr Fahrspaß vermittelt der Tuner mit maßgeschneiderten Modifikationen am Fahrwerk des Dodge. Progressive Federn, die exakt auf die Serienstoßdämpfer abgestimmt wurden, legen das Auto um ca. 30 Millimeter tiefer. Für den Kontakt zum Asphalt sorgen maßgeschneiderte Monostar-Rad/Reifen-Kombinationen in 19 und 20 Zoll Durchmesser. Die Palette der passenden Dimensionen des Monostar-IV-Fünfspeichendesigns reicht von 8.5Jx19 Zoll rundum mit maximal 245/40er-Reifen bis zur besonders exklusiven 9Jx20-Variante mit Pneus im Format 245/35.

Auch für den Innenraum aller Caliber-Varianten bietet Startech eine individuelle Vielfalt. Mit dem Lifestyle-Interieur-Upgrade erhält das Cockpit ein exklusiveres Ambiente. Extravagante Akzente können Kunden mit attraktiven Accessoires setzen, wie z. B. poliertes Aluminium in Form von Türpins, Schalthebel und Pedalerie. Zusätzlich umfasst das Programm hochwertige Fußbodenschoner mit Startech-Schriftzug.
{ad}

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Dodge-News
Brutal und stark: Dodge Challenger Super Stock Concept

Brutal und stark: Dodge Challenger Super Stock Concept

Im kommenden Jahr feiert der legendäre 392 Hemi-Motor seinen 50jährigen Geburtstag. Diese 6,4 Liter große Version war im Rennsport erfolgreich und ersetzte den ersten Serien-Hemi mit 354 Kubik-Inch (5,75 …

Dodge Nitro Panel Van: Als muskulöser Lieferwagen fast zu schade

Dodge Nitro Panel Van: Als muskulöser Lieferwagen …

Dodge verwandelte seinen mittelgroßen SUV Nitro in einen zweitürigen Retro-Van, der auch Einflüsse eines Hot Rods genoss. Die eindrucksvolle Lieferwagen-Studie sollte nicht nur an die Vergangenheit erinnern, …

Dodge Avenger: Das Muscle Car der Mittelklasse

Dodge Avenger: Das Muscle Car der Mittelklasse

Dodge schickt sich an, das globale D-Segment mit dem neuen Concept Car „Avenger“ aufzumischen - einem kühnen Design-Statement, das mit der Vorstellung aufräumt, ein funktionales Mittelklassefahrzeug müsse …

Startech nimmt Dodge Caliber unter seine Fittiche

Startech nimmt Dodge Caliber unter seine Fittiche

Startech bietet für den neuen Dodge Caliber ein weit gefächertes Exklusivprogramm für alle Modelle an, das selbstverständlich auch eine Leistungskur beinhaltet. Für den Dodge Caliber 2.0 CRD mit …

Starke Wiedergeburt: Dodge Challenger geht in Serie

Starke Wiedergeburt: Dodge Challenger geht in Serie

Nach fast 35 Jahren erweckt Dodge den Challenger wieder zum Leben. Die moderne, vollblütige Studie des berühmten Muscle Cars aus den 70er-Jahren erfreute die amerikanischen Autoenthusiasten Anfang des Jahres …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo