Subaru Sportcoupé 2012: Das legitime Erbe des Subaru SVX

, 30.03.2011


Fans sportlicher Subarus müssen sich zwar in Geduld üben, doch das Ende des Wartens ist jetzt in Sicht: Das neue Subaru Sportcoupé soll im Sommer 2012 das legitime Erbe des legendären Subaru SVX antreten. Die Zutaten: ein potenter, markentypischer Boxermotor, Heckantrieb und eine sportliche Abstimmung durch das Subaru-Entwicklungszentrum. Volker Dannath, Geschäftsführer von Subaru Deutschland, verspricht: „Wer sich gerne an den SVX erinnert, der darf sich auf diesen Sportwagen so richtig freuen.“


Bei Subaru tut sich derzeit viel: Auf der New York Motor Show im April 2011 wird der neue Impreza zu sehen sein, von dem es einen WRX STI, laut Volker Dannath, definitiv geben wird - allerdings nicht vor Mitte 2012. Im September 2011 wird auf der IAA in Frankfurt eine weitere Studie des Subaru Sportcoupés als letzter Appetithappen zu sehen sein, bevor die Japaner im Sommer 2012 den eigentlichen Leckerbissen anbieten wollen. Dann steht das neue Sportcoupé, eine Gemeinschaftsproduktion mit Kooperationspartner Toyota, bei den Händlern.

Die ersten Details über das neue Sportcoupé

Der Hinterradantrieb mit Frontmotor, ein weit abgesenkter Schwerpunkt, eine kompakte leichte Karosserie und ein kurzer Radstand klingen vielversprechend nach neuem Fahrspaß bei einem präzisen Handling. Subaru könnte es tatsächlich schaffen, nach dem Vorbild des SVX wieder einen erschwinglichen und dabei äußerst fahrdynamischen Sportwagen auf die Räder zu stellen. Wichtig: Das Sportcoupé wird bei Subaru entwickelt und gebaut und wohl durch einen markentypischen Boxer-Saugmotor angetrieben.

Grundlage des Fahrspaßes und des Vergnügens ist eine neue Plattform-Technologie, die um Subarus Schlüsselkomponente, den Boxer-Motor, gebaut ist. Der Boxer-Motor lässt sich aufgrund seiner kompakten und starren Motorbauweise aus Aluminium bauen, wodurch ein viel leichteres Triebwerk entsteht. Durch seinen niedrigen Schwerpunkt werden eine hohe Fahrstabilität und ein bemerkenswertes Handling erreicht.

 

Bei der sogenannten „Boxer Sports Car Architecture“ ist der Boxer-Motor, der ursprünglich schon einen tiefen Schwerpunkt und optimale Gewichtsverteilung aufwies, noch mehr abgesenkt und weiter zur Chassis-Mitte hin zurückgesetzt. Dieses Merkmal ermöglicht außerdem eine Sportwagensilhouette mit niedrigem Profil und mit weitaus abgeflachterem Motorhauben-Design, wodurch sich eine niedrigere Fahrposition ergibt. Alle diese Elemente unterstützen die Fahreigenschaften, die Stabilität und das Handling.


Ein zusätzlich wichtiger Faktor ist das Chassis. Anstatt einfach nur einen Rahmen und eine Karosserie zu entwickelten, bei denen allein die Geschwindigkeit im Blickpunkt steht, arbeiten die Macher an einem Chassis, das authentische Fahreigenschaften verwirklicht. Die Reifen sollen jeder kleinen Fahrbahnunebenheit folgen und das Chassis präzise auf die Absichten des Fahrers ansprechen. Nähere Details und der Preis zum neuen Subaru Sportcoupé sind derzeit noch nicht bekannt.

Subaru Impreza WRX STI: Der neue kommt 2012

Vom neuen Impreza soll es etwa ab Mitte 2012 wieder einen WRX STI geben. Der jetzige wird bis dahin unverändert in Produktion bleiben, auch nach Einführung der nächsten Impreza-Generation. Die Verkaufserfolge in Deutschland sind den starken Schwankungen am Markt der Sportwagen ausgesetzt. So reichen die Stückzahlen für den Subaru Impreza WRX STI von 300 bis 400 pro Jahr.

Subarus aktuelles Spitzenprodukt heizt der Konkurrenz mit glatten 300 PS und 407 Nm Drehmoment sowie Allradantrieb mächtig ein. Den Spurt von 0 auf Tempo 100 absolviert der flotte Impreza WRX STI in 5,2 Sekunden, die elektronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit beträgt 255 km/h. Der Impreza WRX STI ist als Vier- oder Fünftürer ab 45.400 Euro zu haben.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

02.04.2011

Das man einen Boxermotor auf Grund seiner Konstruktion so tief einbauen kann bzw tiefer als einen Reihen oder V Motor;)

02.04.2011

[QUOTE=VirusM54B30;144908]Die Einbautiefe ist typisch für einen Boxermotor ...[/QUOTE] Was möchtest Du uns damit mitteilen? Der Boxermotor ist sogar tiefer als sonst integriert (siehe Artikel).

02.04.2011

So was man erkennen kann sieht der nicht schlecht aus... Die Einbautiefe ist typisch für einen Boxermotor würd ich jetzt sagen ... Weil die Kolben liegen und nicht stehen wie bei einem Reihen oder V Motor. Das Subaru das neue Modell bei 255 Km/h abriegelt, ist wohl eher ein "politischer" Schachzug ... Den die Deutschen Sportler S4, RS4, RS5 RS6,S8 , M3,M5,M6 und die AMG modelle machen bei 250 dicht. Aber verlassen würd ich mich darauf nicht ...;)

30.03.2011

Definitiv stimmig! Der kommt weltweit oder? Denn dann findet er vorallem in Asien und Nordamerika seine Freunde. Der Motor scheint mir auf den Bildern echt fies tief. We'll see!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Subaru-News
Mit dem neuen Trezia trägt Subaru dem wachsenden Bedürfnis Europas nach kompakten Vans Rechnung.

Subaru Trezia: Ein Schatz unter den Minivans

Mit dem neuen Trezia trägt Subaru dem wachsenden Bedürfnis Europas nach kleineren und umweltverträglichen Fahrzeugen Rechnung. Die Kernaussage für dieses neue Produkt lautet „Compact-Van“. Trotz einer Länge …

Subaru gibt einen Ausblick auf die nächste Generation des Imprezas.

Subaru Impreza Concept: Vielversprechender Ausblick

Subaru gibt einen Ausblick auf die nächste Generation des Imprezas. Das neue Concept fällt durch sein mutig-schnittiges Design auf. Neben erkennbaren Merkmalen der aktuellen Design-Linie von Subaru sind …

Subaru Impreza WRX STI 2011: Das Biest mit dem Heckflügel ist zurück

Subaru Impreza WRX STI 2011: Das Biest mit dem …

Zweifellos zählt der Subaru Impreza WRX STI zu den bekanntesten Autos der Welt. Der stürmische Straßen-Rennwagen stammt direkt von der Rallye-Version ab. Gab es den 300 PS starken Impreza WRX STI in den …

Subaru Cosworth Impreza STI CS400: Der ultimative Impreza

Subaru Cosworth Impreza STI CS400: Der ultimative Impreza

Klingt vielversprechend: Der Drift- und Dynamik-Gigant Subaru Impreza STi im Paket mit der getunten Motorenkraft von Cosworth. Eine limitierte Auflage von 75 Exemplaren unterstreicht den exklusiven Charakter …

Subaru Forester 2.5X: Neue Stärke in limitierter Fassung

Subaru Forester 2.5X: Neue Stärke in limitierter Fassung

Jetzt gibt es wieder einen stärkeren Subaru Forester: den 2.5X in der Ausstattung „Comfort“. Der 2.5-Liter-Boxermotor des markanten SUV leistet 171 PS und ist sowohl mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe als …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im allerersten Check
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo