Suzuki Swift „Black and White“: Die Edel-Variante des Stadtflitzers

, 18.05.2008

Ab Juni 2008 soll der Suzuki Swift als fünftüriges Sondermodell „Black and White“ mit komfortabler Ausstattung sowie einem ausgeklügelten Sound- und Navigationssystem die weitere Käufer locken. Die auf 1.200 Fahrzeuge limitierte Edel-Variante des Swifts besticht zudem mit einem Preisvorteil von satten 2.000 Euro. Bereits durch das auffällige Außendekor avanciert der Stadtflitzer optisch zu einer Sportskanone.


Der Suzuki Swift „Black and White“ basiert auf dem Swift 1300 und enthält damit bereits ein attraktives Ausstattungspaket wie rundum getönte Scheiben, Stoßfänger, Türgriffe und Außenspiegel in Wagenfarbe, elektrische Fensterheber vorn und hinten, ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, sechs Airbags, Seitenaufprallschutz und vieles mehr. Das Sondermodell glänzt zusätzlich mit 16-Zoll-Alufelgen im Siebenspeichendesign und Reifen im Format 195/45. Eine Auspuffblende rundet das Exterieur ab.

Dank des Clarion MAP-Navigationssystems mit einem 6,9 Zoll großen Farbdisplay, inklusive TMCpro, praktischer Lenkradbedienung und 30-GB-Festplatte finden sich Swift-Liebhaber selbst im Großstadtdschungel stets zurecht. Die Voraussetzung für den richtigen Soundtrack zur Spritztour liefert das MP3-fähige CD-Radio, das sich auch als DVD-Laufwerk verwenden lässt. Musikfans, die auch im Auto nicht auf ihren iPod verzichten möchten, werden vom integrierten iPod-Adapter begeistert sein.


Im Innenraum besticht der Suzuki Swift „Black and White“ außerdem durch einen Lederschaltknauf in einer Lederschalthebelstulpe mit weißen Akzenten sowie Fußmatten mit „Black and White“-Logo, Klimaautomatik und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

Erhältlich ist der Swift „Black and White“ in den Metallic-Farben „Bluish Black Pearl“ und „Pearl White“. Der Preis für das Sondermodell mit dem 1.3-Liter-Benziner beträgt 16.900 Euro. Das Aggregat ermöglicht dem Kleinen eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h. Den kombinierten Verbrauch gibt Suzuki mit 5,8 Litern auf 100 Kilometern an, was einem CO2-Ausstoß von 140 g/km entspricht.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

18.05.2008

Endlich mal ein gelungenes Sondermodell. Sieht wirklich richtig schick aus. Wenn ich genau jetzt einen Kleinwagen bräuchte, dann würde der in die engere Wahl kommen.

18.05.2008

Gefällt mir auch aber kann man den nicht als Sport-Version ordern?!

18.05.2008

Es gibt zwar den dreitürigen Suzuki Swift Sport, aber die "Black and White"-Variante nur für den fünftürigen Swift 1300. Wenn Du mehr Wert auf den Motor legt, kannst Du eh besser den Swift Sport direkt nehmen, der bereits serienmäßig über eine Sport-Optik und umfangreiche Innenraumausstattung verfügt. Und warum auch nicht mal den kleinen 1300 hinsichtlich der Ausstattung aufpeppen?

18.05.2008

Leistung ist nur durch mehr Leistung oder weniger Gewicht zu ersetzen ;)

02.06.2008

An alle Leser: NICHT auf die Links im oberen Beitrag klicken!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Suzuki-News
Suzuki Kizashi 3: Die neue Sport-Limousine nimmt Form an

Suzuki Kizashi 3: Die neue Sport-Limousine nimmt Form an

Suzuki stellt mit dem Kizashi 3 die dritte Studie seines neuen Top-Modells auf der New York Auto Show (21.03.2008 - 30.03.2008) vor. Die sportliche Mittelklasse-Limousine gibt nach der Vorstellung des …

Suzuki Kizashi 3: Das sportliche Top-Modell nähert sich der Serie

Suzuki Kizashi 3: Das sportliche Top-Modell nähert …

Suzuki treibt die Entwicklung seines neuen Top-Modells weiter voran und präsentiert mit dem Kizashi 3 die dritte Version der Limousinen-Studie, auf deren Basis im Jahre die Serienversion auf den Markt kommen …

Suzuki Swift 1300 DDiS: Facelift und Diesel für den Stadt-Mini

Suzuki Swift 1300 DDiS: Facelift und Diesel für den …

Kompakt, wendig und sportlich - hinzu kommen die handlichen Fahreigenschaften und ein gutes Raumkonzept. Kein Wunder, dass der Swift zum Bestseller im Suzuki-Programm avancierte. Nur behutsam gingen daher …

Suzuki Concept A-Star: Neues Minicar will von Indien aus die Welt erobern

Suzuki Concept A-Star: Neues Minicar will von Indien …

Suzuki präsentiert auf der Auto Expo 2008 in Neu Delhi (11.01.2008 - 17.01.2008) erstmals das Konzept eines neuen fünftürigen Fließheckmodells im Minicar-Segment: das Concept A-Star. Die A-Segment-Studie …

Ein echter Held: Der Suzuki Swift von Giacuzzo

Ein echter Held: Der Suzuki Swift von Giacuzzo

„Helden wie wir“ betitelt der japanische Automobilkonzern Suzuki seine Internetseite zum Swift. Im Großstadtdschungel und auf kurvenreichen Landstraßen ist der Kompakte für beinahe jedes Abenteuer zu haben. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo