Toyota Tacoma TRD T/X Baja Series: Für den puren Offroad-Kick gebaut

, 04.11.2011


In eine neue Extreme geht in den USA der Toyota Tacoma TRD T/X Baja Series Limited Edition Pickup. Aus dem Offroad-Rennsport abgeleitet, dürfte dieses Sondermodell im freien Gelände oder auf Offroad-Spielplätzen abseits befestigter Straßen - davon gibt es in Nordamerika viele Möglichkeiten - für viel Spaß sorgen.


Langer Name, kurzer Sinn: Die Bezeichnung besteht aus den Abkürzungen TRD für „Toyota Racing Development“ und T/X für „Tacoma Extreme“, welche deutliche Indizien für die Ambitionen des Vorserienfahrzeuges darstellen. Der Namenszusatz „Baja“ kommt von der langen Tradition, die Toyota in dieser Rennserie vorweisen kann. Desweiteren zeigt der Namenszusatz, woher die Technik stammt, die in diesem Pickup zum Einsatz kommt: aus dem Rennsport.

Bereits der optische Auftritt macht dem Betrachter klar, dass hier eine mächtige Offroad-Maschine anrollt. Mit einem extrem hohen Fahrwerk, einer auffälligen roten Lackierung und passenden schwarzen Dekorfolien mit der Aufschrift „Baja“ bzw. „TX“ kommt der Tacoma daher. Die exklusiven Felgen sind in „Gun-Metal Grau“ gehalten und werden von 265er-Offroad-Reifen umhüllt, um das Gefährt sicher auf jeglichem Untergrund zu halten.

Da der gute Kontakt zur Straße nicht das einzige ist, was ein gutes Fahrzeug benötigt, verbaute Toyota ein neues Bilstein-Fahrwerk, welches das gesamte Fahrzeug härter federt und um ein paar Zentimeter anhebt. Im Innenraum wurden ebenfalls Veränderungen vorgenommen, die allerdings zum größten Teil praktischer Natur sind, wie zum Beispiel ein wetterfestes Teppichset und wetterfeste Sitze.

Von der technischen Seite her wird der Toyota Tacoma von einem 4,0 Liter großen V6-Aggregat befeuert und ist wahlweise mit einer Sechsgang-Handschaltung oder einer Fünfgang-Automatik erhältlich. Über die Performance machte Toyota noch keine Angaben. Normalerweise gibt es das Triebwerk mit 239 PS oder 308 PS.

Überhören dürfte man dieses Monster nicht so schnell, da Toyota dem Sondermodell eine neue Auspuffanlage spendierte, die für ordentlich Krach sorgt. Alle Toyota Tacoma TRD T/X Baja Series statten die Macher darüber hinaus mit einer aktiven Traktionskontrolle, einem elektronisch verriegelbaren Sperrdifferential, einer Berganfahrhilfe und einem Bergab-Assistenten aus.

Da sich das Fahrzeug derzeit noch in der Testphase befindet und erst im Frühjahr 2012 auf den Markt kommt, sind die Preise leider noch nicht bekannt. Dieses Fahrzeug wird ausschließlich am Toyota-Standort im US-amerikanischen Texas gefertigt; denn seien wir einmal ehrlich: Dieser Pickup ist hierzulande völlig sinnlos. Nur gut, dass viele Menschen ihr Auto nicht nach der Sinnhaftigkeit aussuchen, sondern nach den Emotionen, die bei diesem massiven Toyota aufkommen können.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Toyota-News
Toyota Oakley Surf Tacoma: Der Traum aller Surfer

Toyota Oakley Surf Tacoma: Der Traum aller Surfer

Surfer haben seit jeher ein großes Problem: Es gibt kein Auto, das den Anforderungen dieser Sportler vollends gewachsen ist. So müssen sie sich gezwungenermaßen ihr Traummobil selbst zusammenbauen. Dies soll …

Toyota TMG EV P001: Neuer Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife für Elektro-Autos.

Toyota TMG EV P001: Neuer Rundenrekord auf …

Jetzt beginnt der Kampf um die schnellste Runde auf der Nürburgring-Nordschleife auch bei den Elektroautos. Als erstes E-Fahrzeug unterbot der TMG EV P001 sogar deutlich die berühmte 8-Minuten-Marke. …

Toyota und Ford entwickeln gemeinsam neuen Hybrid-Antrieb

Toyota und Ford entwickeln gemeinsam neuen Hybrid-Antrieb

Ford und Toyota werden bei der Entwicklung eines neuen Hybrid-Antriebs für SUV und „Light Trucks“ (Vans, Pickups etc.) als gleichberechtigte Partner zusammenarbeiten. Beide Unternehmen unterzeichneten dazu …

Toyota und Tesla werden gemeinsam eine Elektro-Version des RAV4 entwickeln.

Toyota und Tesla produzieren RAV4 mit Elektro-Antrieb

Toyota und Tesla werden gemeinsam eine Elektro-Version des RAV4 entwickeln und auf den Markt bringen. Die Produktion des elektrifizierten Kompakt-SUV soll ab 2012 beginnen. Toyota unterstützt Tesla mit 100 …

Das neue Navigationssystem von Toyota macht den Fahrer auf eine rote Ampel aufmerksam.

Toyota: Neues Navigationssystem warnt vor roten Ampeln

Mit einem neuen Navigationssystem möchte Toyota die Zahl der Unfälle vor allem in Kreuzungsbereichen reduzieren. Das System ist mit einem Fahrzeug-Infrastruktur-Programm kompatibel, das die japanische …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo