US66 Jeep Wrangler Rubicon: Ausgepresst ein Hardcore-Monster

, 11.12.2015


Hardcore-Qualitäten bietet der Jeep Wrangler Rubicon zweifellos im Gelände. Aber auf asphaltierten Straßen setzt sich der Offroader in der Regel nicht in Szene. Das war einmal: Der Jeep Wrangler Rubicon 3.6 V6 erhielt vom deutschen Tuner US66 eine gewaltige Leistungssteigerung auf satte 430 PS und gewaltige 600 Nm Maximaldrehmoment, die für ordentlich Zunder sorgen. Selbstredend, dass US66 auch der Power entsprechend ein neues Fahrwerk und eine Rennbremsanlage verbaut.


Hinter der fetten Leistung steht ein in der Tuning-Szene bekannter Name: US66 mit Sitz in Melle bei Osnabrück ist unter anderem offizieller Europa Exklusiv-Vertriebspartner für das Produkt-Portfolio von Hennessey Performance, die es bekanntlich richtig krachen lassen. Speziell für den deutschen Markt entwickelten die US66-Spezialisten in langen Prüfstandsläufen für den Jeep Wrangler Rubicon HPE430 3.6 V6 ein Upgrade des Motormanagements, das die Macher ganz besonders auf die verschärften Einsatzbedingungen des europäischen Kontinents abstimmten.

In der Serie generiert der 3,6 Liter große V6-Benziner des Jeep Wrangler Rubicon eine Leistung von 284 PS und 342 Nm. Darüber kann US66 nur lächeln: Nach dem Eingriff bietet das Triebwerk 430 PS bei 6.400 U/min und ein maximales Drehmoment von 600 Nm, die bei 4.500 U/min anliegen. Der Drehmomentverlauf soll sehr linear gestaltet sein und somit für eine perfekte Fahrbarkeit und Souveränität in allen Lebenslagen sorgt - und vor allen Dingen auf befestigten Straßen für erstaunte Gesichter sorgen. Die neuen Sprint-Werte und die Top-Speed gab US66 nicht bekannt.

Für die Leistungssteigerung verwendet US66 ein Hennessey-Kompressorsystem, inklusive hauseigenem Upgrade am Kompressor, bestehend aus Riemenscheiben und High-Flow-Ansauganlage mit Rennluftfilter. Dazu kommen ein HPE Ladeluftkühler, Wärmetauscher, eine modifizierte Einspritzanlage mit neuen Injektoren und ein auf die mechanischen Änderungen abgestimmtes Motormanagement.


Für Kunden, die eine sportliche Aussprache ihres Jeep Wrangler Rubicon HPE430 zu schätzen wissen, ist optional eine klappengesteuerte „US66 Cat Back“-Edelstahl-Sportauspuffanlage mit vier Endrohren lieferbar, die der Tuner in Sound und Finish auf aufgeladene Triebwerk abstimmte.

Einteilige, hauseigene 22-Zoll-Leichtmetallräder, die in diversen Farben lackiert oder pulverbeschichtet mit Reifen im Format 305 x 22 Zoll lieferbar sind, sorgen bei höheren Geschwindigkeiten für eine deutlich erhöhte Spurtreue. Weiter verbessern lassen sich die Fahreigenschaften in Form einer erhöhten Lenkpräzision und eines deutlich agileren Fahrverhaltens in Kurven durch die zusätzliche Installation eines in Zug- und Druckstufe höhenverstellbaren Gewindefahrwerks.

Für diejenigen, welche die hinzugewonnene motorische Performance oft und gerne auskosten möchten, empfiehlt sich die Installation einer High-Performance-Rennbremsanlage von US66 mit wahlweise sechs oder acht Kolben, geschlitzten 380 oder 400 Millimeter großen Scheiben, Stahlflex-Bremsleitungen und speziellen Renn-Bremsbelägen.

Den Auftritt unterstreichen die nachträglich in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger und Kotflügelverbreiterungen. Wem das noch nicht reicht: Als zusätzliche Optionen im Bereich Entertainment gibt es ein „Blue Ray“-Entertainment-System mit TFT-Monitoren in den Kopfstützen und diverse Sonderlackierungen oder Custom-Folierungen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Jeep-News
B&B Jeep Grand Cherokee 3.0 V6 CRD 4x4

B&B Jeep Grand Cherokee 3.0 V6 CRD: …

Groß, wuchtig und jetzt noch stärker: B&B, eigentlich für das Tuning von Fahrzeugen aus dem VW/Audi-Konzern bekannt, verpasste jetzt einem Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD 4x4 eine satte Leistungssteigerung, die …

GeigerCars Jeep Wrangler Sport

GeigerCars Jeep Wrangler: Das bärenstarke Offroad-Monster

Gnadenlos nahm GeigerCars den Jeep Wrangler unter seine Fittiche: 284 PS in der Serie. Langweilig! Eine fast liebevolle Optik. Zu zahm! Für schwieriges Gelände gebaut. Da geht noch mehr! Aus der ab Werk …

Jeep Wrangler X (2015)

Jeep Wrangler X: Zum Einsauen fein gemacht

Schlamm, Dreck und Hardcore-Gelände - all das stellen keine Hindernisse für den Jeep Wrangler da. Die Offroad-Ikone sieht cool aus und ist daher immer mehr im urbanen Dschungel zu finden, für den sich der …

46.000 US-Dollar zahlte ein Fan den von den Rolling Stones signierten Jeep Renegade.

Jeep Renegade: 37.560 Euro für eine Rolling …

Die „Rolling Stones“ brauchten nur die Motorhaube eines Jeep Renegade zu bekritzeln - und schon schlug ein Fan zu. Für die fahrende Autogrammkarte mit den Unterschriften von Mick Jagger, Keith Richards, …

Jeep Cherokee Dakar

Jeep Cherokee Dakar: Der extremste Cherokee aller Zeiten

Vollmundig kündigte ihn Jeep als den „extremsten Cherokee aller Zeiten“ an: den Jeep Cherokee Dakar. Doch damit haben die Geländespezialisten aus den USA nicht zu viel versprochen. Der silberne Mattlack des …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo