Väth Mercedes C 250 CGI: Die sportlichen Gene eines Spritsparers

, 17.08.2010

Sparsam unterwegs ist der Mercedes-Benz C 250 CGI BlueEfficiency, dafür allerdings mit 204 PS auch etwas schwach auf der Brust. Aber auch dieses Modell besitzt sportliche Gene, die es herauszukitzeln gilt. Väth stellte sich der Aufgabe und hebt die Leistung auf bis zu 270 PS an und verpasst dem Mercedes gleich dazu ein sportliches Outfit und ein rennstreckentaugliches Fahrwerk.


Durch den Eingriff in die Motorelektronik des Vierzylinders hebt Väth mit dem Tuning-Kit V25 die Leistung bei unverändertem Hubraum von 1.796 cm³ auf 255 PS und 370 Nm Drehmoment an. Aus diesem Potential ergibt sich eine nicht zu verachtende Höchstgeschwindigkeit von 260 km/h.

In Kombination mit einem neuen Ladeluftkühler und der Väth-Sportabgasanlage, erreicht der Wagen sogar 270 PS. Den neuen Spritverbrauch gab Väth nicht an, doch dieser dürfte geringer ausfallen als bei einem hubraumstärkeren Modell mit gleicher Leistung.


Neben den triebwerkstechnischen Verbesserungen gehört das äußere Erscheinungsbild der C-Klasse zum Pflichtprogramm bei Väth. Die hier präsentierte C-Klasse rüstete der Veredeler mit gezielten Eingriffen auf die begehrte Optik des C 63 AMG um und verpasste dem Fahrzeug darüber hinaus eine neue Motorhaube, eine Front-Spoilerlippe, einen Heckdiffusor - allesamt aus Carbon - sowie einen Kofferraumspoiler. Das sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt außerdem für eine aerodynamische Optimierung.

 

Für eine Perfektion der sportlichen Silhouette sorgen eine Tieferlegung und ein Radsatz. Bei dem Schuhwerk handelt es sich um gewichtsoptimierte Schmiede-Felgen in 8,5 x 19 Zoll vorne und 9,5 x 19 Zoll hinten, bespannt mit Reifen im Format 235/35 beziehungsweise 265/30.


Ferner passte Väth die Bremsanlage den neuen Gegebenheiten an, um den getunten Mercedes C 250 CGI jederzeit noch schneller zum Stehen bringen zu können: 360 Millimeter große Bremsscheiben mit 6-Kolben-Festsätteln vorne und 320 Millimeter messende Pendants mit 4-Kolben-Festsätteln hinten verrichten in jeder Lage zuverlässig ihre Arbeit.

Auch ein rennstreckentaugliches Komplett-Fahrwerk mit höhen- und härteverstellbaren Stoßdämpfern sowie progressiv abgestimmten Federn verbaute Väth, damit der Wagen einerseits komfortabel und dennoch äußerst präzise auf der Straße liegt.


Im Innenraum legte Väth ebenfalls Hand an, um den Aufenthalt sportlicher zu gestalten. So findet sich im Innenraum Carbon wieder - dieses Mal in Kombination mit einem Alcantara-Himmel.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

17.08.2010

Zwar ist 270PS für den Durchschnittsbürger nicht wenig Leistung, allerdings finde ich, dass die schöne C63 AMG-Optik auch beim C63 AMG bleiben sollte, denn nur der hat dazu würdige Leistungsdaten.

17.08.2010

Die Felgen sind schöner als die AMG Felgen ... Über 200 PS sind also schwach , wenn man bedenkt, das Otto Normal Bürger vllt nen 75 oder 100 PS Fahrzeug fährt

17.08.2010

[QUOTE=VirusM54B30;110835]Über 200 PS sind also schwach , wenn man bedenkt, das Otto Normal Bürger vllt nen 75 oder 100 PS Fahrzeug fährt

18.08.2010

Ich habe mich auf den Einleitungsssatz des Artikels bezogen;)

18.08.2010

Achso, dann hab ich deine Aussage wirklich falsch gedeutet.:autsch: War aber auch nicht sofort ersichtlich, was du jetzt meinst.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Schweiz: Alter Schwede - Mit 290 km/h in die Radarfalle

Schweiz: Alter Schwede - Mit 290 km/h in die Radarfalle

Mit 290 km/h fuhr ein Schwede mit seinem neuen Mercedes-Benz SLS AMG in eine Radarfalle - und das ausgerechnet in der gestrengen Schweiz. Folge: Der Führerschein wurde eingezogen und die Tatwaffe in Form des …

Mercedes S 65 AMG: Neue Stärke für die exklusive V12-Krönung

Mercedes S 65 AMG: Neue Stärke für die exklusive V12-Krönung

Der Mercedes-Benz S 65 AMG besitzt eine kleine, aber treue Fangemeinde. So besticht die souveräne Zwölfzylinder-Limousine durch Luxus, Kraft und Sound. Das gilt auch für den neuesten Modelljahrgang, der sich …

Wald Mercedes S-Klasse Black Bison Edition: Kurven und Kanten

Wald Mercedes S-Klasse Black Bison Edition: Kurven …

Wald International gibt der S-Klasse von Mercedes die Kante: Heraus kommt eine schnittig gezeichnete Luxuslimousine mit breiten Schwellern, Lüftungsschlitzen, Diffusoren und einem unheimlich massiven …

Renntech Mercedes SL 65 AMG Black Series: Schwarzmaler ganz in Weiß

Renntech Mercedes SL 65 AMG Black Series: …

816 PS, 1.356 Nm Drehmoment: Die Spuren, die ein Renntech Mercedes SL 65 AMG Black Series auf dem Asphalt hinterlässt, machen ihn zum wahren Schwarzmaler. Renntech kleidet seinen getunten Black Series …

Mercedes S 63 AMG: Neues Power-Triebwerk für Quantensprung

Mercedes S 63 AMG: Neues Power-Triebwerk für Quantensprung

Mit einem völlig neu entwickelten Triebwerk präsentiert sich der Mercedes Benz S 63 AMG. Der 5,5 Liter große V8-Biturbomotor mit einer Höchstleistung von bis zu 571 PS und einem satten Drehmoment von bis zu …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo