VW Golf GTI Street: Das Tuning-Unikat von vier Volkswagen-Azubis

, 24.05.2009

Vier junge Auszubildende von Volkswagen in Wolfsburg schufen in nur drei Monaten ein ganz besonderes Einzelstück: den VW Golf GTI Street. Seinem Namen macht der Golf GTI Street mit seiner Ausstattung und Leistung alle Ehre. So reicht die Ausstattung vom 2,0 Liter großen Turbo-FSI-Motor mit satten 301 PS Spitzenleistung (Serie 210 PS) bis hin zu einem Gewindefahrwerk mit hydraulischer Höhenverstellung - bislang das einzige seiner Art in einem VW Golf GTI. Enthüllt wurde der VW Golf GTI Street beim legendären VW GTI-Treffen in Österreich am Wörthersee, das vom 20.05.2009 - 23.05.2009 stattfand.


Optisch ist der mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattete VW Golf GTI Street sowohl innen als auch außen in einem Schwarz-Weiß-Kontrast gehalten. Dazu beklebten die Macher den weißen Golf GTI auf der Motorhaube und dem Dach mit einer schwarzen Folie und ersetzten die hinteren Seitenscheiben sowie die Heckscheibe durch abgedunkelte Pendants, die bis zu 65 Prozent lichtabsorbierend sind. Die Maßnahmen runden vorne ein modifizierter Stoßfänger, ein Heckspoiler aus dem Original-Zubehör und Xenon-Scheinwerfer gelungen ab.

Weitere Besonderheiten stellen die Edelstahl-Sportauspuffanlage mit zwei ovalen Endrohren, die 19 Zoll großen BBS-Felgen mit Reifen im Format 225/35 und die aus dem R32 stammende Bremsanlage mit rot lackierten Bremssätteln dar. Sorgfältig ausgewählte Details ergänzen das Bild des GTI Street, wie zum Beispiel die Einfräsung des GTI-Schriftzugs in die Bremsscheiben.


Im Innenraum ließen die vier Volkswagen-Azubis ebenfalls ihrer Kreativität freien Lauf. Dort kommen vorne Sportsitze zum Einsatz, während die Sitze, Türverkleidungen, Armlehnen, das Multifunktions-Lenkrad und der Handbremshebel neu besattelt wurden. Für Entertainment sorgen derweil eine hochwertige Sound-Anlage, eine Xbox-Spielekonsole und ein 26 Zoll großer Bildschirm von Samsung.

Darüber hinaus finden sich im VW Golf GTI Street ein elektrisches Schiebe/Ausstell-Glasdach, Fußmatten mit dem GTI-Logo aus dem Original-Zubehör und ein umgebauter Ladeboden mit dem GTI-Logo. Technisch gibt es noch den akustischen Abstandswarner „ParkPilot“ sowie Seitenairbags und Gurtstraffer hinten samt Warnton und -leuchte für nicht angelegte Gurte.

Hinter dem Projekt stehen die Wolfsburger Kfz-Mechatroniker-Auszubildenden Stefan Becker, 22, Mehmet Cosgun, 20, Saskia Müller, 20 und Michael Riefenberg, 19. Zusammen überlegten sie sich Entwürfe für den Golf, überprüften die Ideen auf Umsetzbarkeit, organisierten die Teile und komplettierten das Fahrzeug. Betreut wurden die tüchtigen Azubis von den Ausbildern Detlef Weiner und Sascha Spitzer, die über die entsprechenden Erfahrungen mit Sonderfahrzeugprojekten verfügen.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

03.06.2009

Gefällt mir ziemlich gut! Viel Leistung, scharfe Optik, sportliches Handling... Aber das Entertainment Zeug (Xbox, Bildschirm...) gehört wirklich nicht in ein solches Fahrzeug.

24.05.2009

Ein GTI mit über 300PS klingt nicht schlecht. Man darf hoffen, dass der Antrieb darauf abgestimmt wurde und die Vorderräder nicht zu sehr leiden müssen. Die Optik wurde zwar nur dezent verändert, hebt sich aber doch erfreulich vom Serien-GTI ab. [QUOTE]Für Entertainment sorgen derweil eine hochwertige Sound-Anlage, eine Xbox-Spielekonsole und ein 26 Zoll großer Bildschirm von Samsung.[/QUOTE] Das wiederum ist vollkommen unnötig und treibt das Gewicht nur in die Höhe.

24.05.2009

finde auch ein gutes Projekt von den Vier :applaus: der Golf GTI Street sollte eine Konkurenz zum Focus RS darstellen

24.05.2009

Macht Optisch gut was her!Respekt an das Projekt:applaus:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Golf GTI Wörthersee 09: Die Ikone im feuerroten Dynamik-Outfit

VW Golf GTI Wörthersee 09: Die Ikone im feuerroten …

Er ist feuerrot und ein echter Hingucker: Der VW Golf GTI Wörthersee 09. Die Studie vereint optisch reizvolle Alleinstellungsmerkmale mit einer nochmals größeren Dynamik - genau jene Elemente, die wahre …

VW Polo Wörthersee 09: Der erste Ausblick auf die Sport-Version

VW Polo Wörthersee 09: Der erste Ausblick auf die …

Volkswagen präsentiert beim legendären VW GTI-Treffen in Österreich am Wörthersee, das vom 20.05.2009 - 23.05.2009 stattfindet, auf Basis des neuen Polos die Studie „Wörthersee 09". Das Konzept liefert …

VW Scirocco R: Vom Rennsport kompromisslos auf die Straße

VW Scirocco R: Vom Rennsport kompromisslos auf die Straße

Der Nürburgring ist der wohl perfekteste Ort für die Weltpremiere eines neuen Sportlers. Am 23. Mai 2009 präsentiert Volkswagen dort im Rahmen des legendären 24-Stunden-Rennens den neuen Scirocco R, der 265 …

VW Scirocco GT24 CNG: Mit Vollgas in die Grüne Hölle

VW Scirocco GT24 CNG: Mit Vollgas in die Grüne Hölle

Mit zwei Antriebsalternativen stellt sich der VW Scirocco dem Härtetest des 24-Stunden-Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife vom 23.05.2009 - 24.05.2009. Zwei VW Scirocco GT24-CNG mit Erdgas-Antrieb und …

Foliatec VW Scirocco: Heißer Carbon- und Alu-Look für den Wüstenfeger

Foliatec VW Scirocco: Heißer Carbon- und Alu-Look …

Der neue VW Scirocco avanciert zum Liebling der Tuner. Von der Linienführung und der Power aus gesehen, kann man aktuell keinen besseren „Wüstenwind“ bekommen. Um das schnittige Coupé noch besser in Szene zu …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im allerersten Check
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo