VW Golf mit neuem TSI-Motor

, 20.10.2006

Europas meistverkauftes Auto, der Golf von Volkswagen, wartet mit vielen Neuerungen auf. So ist der preisgekrönte TSI-Motor in Verbindung mit DSG-Getriebe außer in der bekannten Leistungsstufe 125 kW / 170 PS jetzt auch mit 103 kW / 140 PS erhältlich. Neue Farben, Sitzbezüge und Dekoreinlagen kennzeichnen den Golf in diesem Herbst außen wie innen.


Der TSI-Motor, auch Twincharger genannt, stellt viel Durchzugskraft bereits beim Anfahren zur Verfügung. Möglich ist dies, weil der nur 1,4 Liter große Vierzylinder per Kompressor und Turbolader aufgeladen wird. Dieser drehmomentstarke und dabei verbrauchsgünstige Motor arbeitet optimal im Zusammenspiel mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG. Dieses Getriebe wählt beim überwiegenden Teil aller Fahrsituationen Gänge mit langer Übersetzung, um die Drehzahl des Motors und somit den Benzinverbrauch zu senken. Die Kombination TSI mit DSG ist zum Beispiel im Golf Comfortline TSI mit 103 kW / 140 PS ab 22.250 Euro erhältlich.
{ad}
Außen und innen bietet der Golf ebenfalls zahlreiche Neuerungen. Mit „Olympiablau Perlfeffekt“ für das Tour-Sondermodell sowie „Sunset Red Metallic“ wurden zwei neue Farbtöne ins Programm aufgenommen. Für den Golf Trendline ist die Stofffarbe „Light Blue“, für Comfortline (mit Sportsitzen) sowie Sportline setzt der Bezug „Limit" in Anthrazit oder Rot-Anthrazit ein. Ebenfalls neu sind Lederausstattungen im Farbton „Latte Macciato“ und Metall-Dekoreinlagen in der Armaturentafel. Die Comfortline- und Sportlinemodelle erkennt man an Dekoreinlagen aus gebürstetem Edelstahl, während die Leder- und Holzlenkräder jetzt Aluminium-Zierspangen tragen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Touareg: 2.300 neue Teile für die nächste Generation

VW Touareg: 2.300 neue Teile für die nächste Generation

Volkswagen stellt die neue Generation des Oberklasse-Geländewagens Touareg vor. Die Neuauflage des Bestsellers wird Ende November 2006 auf den ersten Märkten eingeführt. Der mit mehr als 2.300 neu …

Oettinger VW Golf GTI: G-eht T-otal I-nfernalisch

Oettinger VW Golf GTI: G-eht T-otal I-nfernalisch

Jeder neue VW Golf GTI wird hierzulande mit Aufmerksamkeit überschüttet, mit dem Vorgänger verglichen, von Journalisten über jede Rennstrecke gequält und am Ende darf der Volks-Porsche noch gegen die …

VW CrossGolf: Die neue Kombi aus SUV und MPV

VW CrossGolf: Die neue Kombi aus SUV und MPV

Volkswagen feiert auf der Mondial de l`Automobile in Paris (30.09.2006 - 15.10.2006) die Weltpremiere einer neuen Golf-Version: den CrossGolf. Mit ihm verschmelzen die Nehmerqualitäten eines kompakten SUV …

VW Iroc: Comeback einer erfolgreichen Idee

VW Iroc: Comeback einer erfolgreichen Idee

Vor 33 Jahren präsentierte Volkswagen auf dem Auto-Salon in Genf den Scirocco, ein kompaktes, markantes, agiles, geräumiges und erschwingliches Coupé. Das Auto traf den damaligen Nerv der Zeit: Weltweit mehr …

Brachiales Kraftpaket: B&B VW Polo GTI

Brachiales Kraftpaket: B&B VW Polo GTI

Wem der neue VW Polo GTI in der „Cup Edition“ mit 180 PS als stärkster Serien-Polo aller Zeiten noch nicht ausreicht, erhält bei Tuner B&B für den Kleinen eine mehr als satte Leistungssteigerung auf 300 PS. …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo