VW Golf TCR: 330 PS für den bösen Golf

, 11.07.2015


Jetzt will es Volkswagen wissen und verwandelt den aktuellen VW Golf in einen heißen Rennwagen. Das seriennahe, 330 PS starke Tourenwagen-Konzeptfahrzeug wird nach dem TCR-Reglement (Touring Car Racer International Series) aufgebaut und soll dazu dienen, ab der Saison 2016 ein Kundensport-Programm zu evaluieren.


Bereits optisch zeigt der von Volkswagen Motorsport entwickelte VW Golf TCR seine Rennsport-Gene: 18-Zoll-Rennfelgen, ein - verglichen mit dem Serien-Golf - um etwa 40 Zentimeter breiteres Fahrwerk sowie ein markanter Heckflügel sorgen für den Race-Look und ein erstklassiges Fahrverhalten. Ein aerodynamisch geformter Frontsplitter gehört ebenso wie ein Heckflügel aus Carbon zu den Optimierungen für die Rennstrecke, um noch mehr Abtrieb zu erzeugen.

Der kraftvolle 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor des VW Golf R leistet im Rennwagen satte 330 PS und 410 Nm Maximaldrehmoment (Serie 300 PS und 380 Nm), während ein 6-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) mit Schaltwippen am Lenkrad die Kraft an die Vorderräder leitet. Dazu kommt ein ausgeklügeltes Rennfahrwerk. Für die Sicherheit des Fahrers sorgen unter anderem ein Rennsitz mit Kopf-Protektoren, eine Rennsport-Sicherheitszelle und ein Sicherheitstank nach FIA-Reglement.

Volkswagen Motorsport entwickelt den Rennwagen gemeinsam mit der Sportabteilung von Seat und kann somit auf Erfahrungen mit dem Leon Cup Racer zurückgreifen. Wie bei den Serienfahrzeugen aus dem Volkswagen-Konzern bietet die MQB-Plattform (modularer Querbaukasten) auch bei den Rennfahrzeugen zahlreiche Synergien und reduziert die Kosten für Aufbau und Einsatz des Tourenwagens.

Um die Entwicklung zu beschleunigen, wird das Konzeptfahrzeug bei den verbleibenden vier Rennwochenenden der internationalen TCR-Serie unter Wettbewerbsbedingungen erprobt. Den Einsatz der Fahrzeuge in der weiteren Erprobungsphase übernimmt das renommierte „Liqui Moly Team Engstler“, das jahrzehntelange Erfahrung im Tourenwagen-Rennsport besitzt. Es folgen Rennen auf dem Marina Bay Street Circuit in Singapur im Rahmenprogramm der Formel 1 (19./20. September 2015), auf dem Chang International Circuit in Buriram, Thailand (24./25. Oktober 2015) und auf dem Guia Circuit am 21./22. November 2015, einem Stadtkurs in Macau.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
HG-Motorsport VW Volkswagen Golf GTI

HG-Motorsport VW Golf GTI: Die messerscharfe Track-Waffe

Dieser GTI lässt den Puls steigen und nimmt es selbst mit Sportwagen wie Porsche 911 auf: Der aktuelle VW Golf GTI Performance kommt auf 230 PS - ganz nett. Aber um richtig Gänsehaut zu erleben, legt …

HG-Motorsport VW Volkswagen Polo GTI

HG-Motorsport VW Polo GTI: Jetzt ein echter …

Ein Kraftzwerg war der VW Polo GTI bislang, aber ein Hardcore-Sportler nicht. Das ändert sich ab sofort: HG-Motorsport nahm die Rennsemmel unter seine Fittiche und verpasste dem Kleinen ein mächtiges …

Abt Sportsline VW Volkswagen Touareg 3.0 TDI 2015

Abt VW Touareg 3.0 TDI 2015: Tuner bringt den Sport …

Abt Sportsline will es jetzt allen zeigen, wofür beim aktuellen VW Touareg das „Sport“ in „Sport Utility Vehicle“ (SUV) steht. Dazu nahm sich der Tuner direkt den neuesten 3.0 TDI-Motor vor und schärfte dazu …

Peugeot 308 GTi by Peugeot Sport 2016

Peugeot 308 GTi 2016: Radikal - jetzt sieht der VW …

Heiß war bereits das Jahr mit mehreren neuen Kompaktsportlern. Doch jetzt legen die Franzosen noch einmal richtig nach: Der neue Peugeot 308 GTi steht in den Startlöchern und kommt in Deutschland ab Ende …

Volkswagen CC Dynamic Black: Neue Eleganz mit großem Preisvorteil

Volkswagen CC Dynamic Black: Neue Eleganz mit großem …

Exklusive Designmerkmale, geprägt von der Farbe Schwarz und dazu einen satten Preisvorteil: der neue Volkswagen CC Dynamic Black bietet dynamische Eleganz mit einem Maximum Stil, der sogar Elemente der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo