VW Golf VII Light-Tron: Ein Glühen in der Nacht

, 06.07.2013


Normalerweise erweist sich der VW Golf als vertrauter Anblick auf der Straße. Doch wenn der Golf in der Nacht komplett erstrahlt, wird er wahrscheinlich alle Blicke auf sich ziehen und zum wahren Hingucker avancieren, dem jeder hinterherschaut. Die Österreicher von Low-Car-Scene und BlackBox-Richter schlossen sich zusammen, um den neuen VW Golf VII genau zu solch einem unverkennbaren Antlitz zu verhelfen. Doch damit nicht genug: Zur Charakterschärfe des Show Cars folgten ein Umbau der Karosserie, markante Felgen und ein Airride-System.


Den ursprünglich in „Deep Black Perleffekt“ (Schwarz) geborenen Golf, inklusive Spiegel und Türgriffe, hüllte BlackBox-Richter in eine spezielle Phosphor-Folie von 3M, die insbesondere in der Dunkelheit Signale setzt. Die inneren und äußeren Felgenbetten versahen die Macher ebenfalls mit der phosphoreszierenden Spezialfolie, während die Felgensterne signalrot lackiert sind. Durch am Schutzblech der Bremse montierte LED-Felgeninnenbeleuchtungen erzielten die Österreicher zusätzlich eine komplett gleichmäßige Lichtaufladung der Felgeninnenseite.

Low-Car-Scene legte ebenfalls Hand an, schnitt die Frontstoßstange auseinander und fügte deren unteren Ansatz mit einer „Golf VI R-Line“-Stoßstange zusammen. Die Motorhaube und die Stoßstange sind zugeschweißt. Der mit neuen Streben verlängerte Kühlergrill stellt ebenfalls eine Sonderanfertigung dar, bei der das VW-Emblem ersatzlos entfällt. Weitere Akzente setzen die dreiteiligen Rotiform-Schmiedefelgen SNA in 8 x 20 Zoll mit einem 5x112-Lochkreis und das Airride-System namens „RideAir Variante 3“. Letzteres stellt eine Sonderanfertigung von Low-Car-Scene dar.

Der Motor des VW Golf 1.4 TSI blieb unberührt. In der Serie beschleunigt das Triebwerk den VW Golf mit 140 PS in 8,4 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und beendet seinen Vortrieb bei 212 km/h.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News
VW Golf Plus war gestern: Jetzt kommt er als Minivan

VW Golf Plus war gestern: Jetzt kommt er als Minivan

Schluss mit dem Rentner-Image, das der VW Golf Plus hierzulande besitzt. An sich ein gutes Auto mit Komfort und maximalem Raum bei kompakten Maßen, wird Volkwagen auf der Frankfurter IAA (12.09.2013 - …

VW Passat: Neuer Weltrekord - so sparsam wie kein anderer

VW Passat: Neuer Weltrekord - so sparsam wie kein anderer

Der VW Passat holt einen neuen Guinness-Weltrekord: Mit einem bislang unerreicht niedrigen Verbrauch unter Aufsicht von „Guinness World Records“ durchfuhr ein VW Passat 2.0 TDI mit 140 PS alle …

VW Volkswagen Passat CC R-Line von FolienCenter-NRW mit Bentley Mulliner-Felgen.

VW Passat CC: Wenn Bentley und Braun für Aufsehen sorgen

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Wenn der dynamisch-elegante VW Passat CC sich mit „Bentley Mulliner“-Felgen und in mattem Braun eingehüllt zeigt, kann sicherlich niemand wegschauen und …

Lukas Podolski im VW Polo R WRC als Rallye-Copilot auf Abwegen.

Lukas Podolski als Rallye-Pilot auf Abwegen: Wie in …

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski tauschte das Trikot seines Vereins Arsenal London gegen einen Rennoverall von Volkswagen Motorsport. Auf Sardinien verbrachte der Stürmerstar einen Tag mit …

Robbie Williams setzt auf den VW Multivan.

Robbie Williams setzt auf den VW Multivan

Robbie Williams´ komplett ausverkaufte „Take The Crown Stadium Tour 2013“ hat gerade begonnen, und mit dabei ist einer, der ihn bereits seit 10 Jahren begleitet: Dies ist bereits die dritte internationale …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo