VW Racing Touran von MR Car Design: Familien-Van wird zum Heißsporn

, 22.09.2010

Ein sichtbar sportlicher Feinschliff stand bei MR Car Design bei der Veredelung des VW Touran auf dem Programm. Der Veredeler nahm den bereits auf 223 PS erstarkten Familien-Van erneut unter seine Fittiche, um auch optisch die dynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs hervorzuheben. So nennt der Veredeler sein weiterentwickeltes Werk fortan „Racing Touran“.


Das neue Exterieur-Paket besteht aus einem charaktervollen Frontspoiler, markanten Seitenschwellern und einem SRS-Tec-Heckansatz, der den visuellen Eindruck weiter betont und zwei große, mittig integrierte Endrohre umfasst. Das Ganze zusammengeschnürt mit einem Weitec-Sportfahrwerk, verleiht dem nun satt und tief auf dem Asphalt kauernden VW Touran eine neue Performance auf kurvenreichen Landstraßen.

MR Car Design kitzelt aus dem 2.0-Liter-Diesel 223 PS und ein maximales Drehmoment von 457 Nm heraus, die für mächtig Vortrieb sorgen dürften. Das stellt im Vergleich zur Serie ein Plus von 53 PS und 107 Nm dar. Der Veredeler gab bei der Ankündigung des Kits im Februar 2010 an, dass der VW Touran so ausgestattet etwa die Fahrleistungen des aktuellen VW Golf GTI erreichen soll, der in nur 6,9 Sekunden auf Tempo 100 spurtet und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h kommt.


Erreicht wird das Leistungsplus beim VW Touran Performance durch eine neu eingespielte Motorsteuerung bzw. Motor-Software in Verbindung mit einem anderen Ladeluftkühler. Für die Leistungsausbeute ist darüber hinaus eine handgeschweißte und staudruckoptimierte Edelstahl-Sportauspuffanlage von MR Car Design verantwortlich, die ferner den Kraftzuwachs des Familien-Sportlers klangvoll unterstreicht

Das dynamische Erscheinungsbild des VW Racing Touran rundet MR Car Design durch ein attraktives Räderwerk mit fünf Doppelspeichen ab. In den Kotflügeln bringen die Macher 20 Zoll große „RS Line“-Leichtmetallfelgen mit Hochleistungspneus der Dimension 245/30 unter.

3 Kommentare > Kommentar schreiben

22.09.2010

Schicker Racer ... Das Heck in .:R Optik passt irgendwie nicht dazu

22.09.2010

Das ganze Auto ist unsinnig ... die Leistung geht ja klar, aber in so einem Auto sollte die in Serienoptik verpackt werden, damit der Überraschungseffekt auch gewahrt wird ... absolut hässlich :hmpf:

23.09.2010

@Turbine denk mal ein paar Jahre zurück ;-) früher fand ich sowas auch noch klasse - heute "no Way"


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Volkswagen-News

Der Abt Golf VS4: Die neue Generation des Bestsellers

Abt Sportsline präsentiert bereits auf der IAA das Tuning für die IAA-Weltpremiere des VW Golf V: den Abt Golf SV4. Nach einer Neuprogrammierung der Motorsteuerung leistet der 4-Zylinder-Turbo-Dieselmotor, …

JE Design VW Touareg II: Der breite Kraftprotz mit Ausdrucksstärke

JE Design VW Touareg II: Der breite Kraftprotz mit …

Länger, flacher und deutlich dynamischer präsentiert sich der neue VW Touareg II. Jetzt bringt JE Design den großen Volkswagen auch in die Breite. Der neue Widebody-Kit verleiht dem Wolfsburger in …

MTE Golf IV R32: Brachialer Golfsport mit 790 PS

MTE Golf IV R32: Brachialer Golfsport mit 790 PS

Doppelt aufgeladen verkörpert der VW Golf IV R32 von MTE ein Kraftpaket mit brachialster Power. Wir reden nicht von einem Tuning auf 300 PS oder 500 PS - nein, wir sprechen hier von einer Leistung mit schier …

VW Fox 1.2: Der Kleine mit dem gestärkten Einstiegsmotor

VW Fox 1.2: Der Kleine mit dem gestärkten Einstiegsmotor

Nach weltweit über 1,1 Millionen verkauften Fahrzeugen präsentiert sich der Volkswagen Fox ab sofort mit einem neuen Motor: Der Benziner lässt sich in Deutschland zu einem Preis ab 9.825 Euro bestellen. …

VW Bus T5 von MR Car Design: Mit Luftfahrwerk in die Höhe und die Tiefe

VW Bus T5 von MR Car Design: Mit Luftfahrwerk in die …

Jeder Mensch besitzt individuelle Vorlieben - der VW T5 Multivan bringt alle unter ein Dach. MR Car Design sah dennoch Handlungsbedarf und verpasste dem „Bus“ neben einer Leistungssteigerung auf 200 PS, neue …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo