Wheelsandmore Mercedes SL 65 AMG: Das perfektionierte Muskelspiel

, 11.10.2010

Extrem muskulös fährt der Mercedes SL 65 AMG bereits serienmäßig mit seinem 612 PS starken V12-Triebwerk vor. Wheelsandmore möchte die Muskeln richtig spielen lassen und verpasst dem Topmodel aus der aktuellen SL-Familie ein echtes Performance-Paket: eine Leistungssteigerung der Urgewalt, gewichtsoptimierte Designer-Felgen für ein besseres Handling und ein noch aggressiveres Fahrverhalten durch eine Tieferlegung.


Von Haus aus glänzt der Mercedes SL 65 AMG mit brachialen 612 PS und 1000 Nm Drehmoment. Die Krönung kommt von Wheelsandmore mittels einer optimierten Software, Metallkatalysatoren und einer klappengesteuerten Abgasanlage, die auch für den richtigen Sound sorgt. Resultat: 697 PS und 1150 Nm Drehmoment.

Um die neu gewonnene Kraft richtig nutzen zu können, hebt Wheelsandmore gleichzeitig die werksseitige Geschwindigkeitsbegrenzung des Biturbo-Aggregates auf. Die neuen Fahrwerte gab Wheelsandmore nicht bekannt. Aber zum Vergleich: In der Serie beschleunigt der 612 PS starke SL 65 AMG in nur 4,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Da dürfte der Vertreter von Wheelsnandmore noch einen Tacken schneller und spürbar durchzugsstärker unterwegs sein.


Wie alle klappengesteuerten Abgasanlagen von Wheelsandmore, wurde auch diese Variante für den Mercedes-Benz SL65 AMG nach Kundenwunsch in Handarbeit angefertigt und besticht neben den fernbedienbaren Abgasklappen durch die Beibehaltung der serienmäßigen Endrohroptik, hebt die Klangkulisse jedoch charaktervoller hervor.

Von Kopf bis Fuß auf Performance eingestellt: Auch bei den dreiteiligen Schmiederädern setzt sich der Anspruch nach einem optimierten Ansprechverhalten und Leichtfüßigkeit konsequent fort. Wheelsandmore bestückt den Roadster mit seinem leichtgewichtigen Radmodell „6Sporz“ an der Vorderachse in 10,0 x 20 Zoll mit Reifen im Format 255/30 und an der Hinterachse in 12,0 x 20 Zoll mit Pneus der Dimension 305/25.


Den Schlusspunkt der Tuningkur setzt das elektronische Tieferlegungsmodul „LowMaXX“, das eine individuell einstellbare Tieferlegung des Fahrzeugs erlaubt und die Performance-Modifikation von Wheelsandmore gelungen abrundet.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
FAB Design Mercedes SLS AMG: Power-Doping für den Supersportler

FAB Design Mercedes SLS AMG: Power-Doping für den …

Cockpit, Triebwerk und Flügel - der Mercedes SLS AMG ist ein Supersportwagen mit Leidenschaft und Technik aus dem Rennsport. FAB-Design nahm den modernen Flügeltürer unter seine Fittiche, um eine noch …

Flügeltüren und Motortuning bis 718 PS für den SL Roadster

Opera Design erschafft aus dem aktuellen Mercedes SL Roadster durch Flügeltüren und Motortuning bis 718 PS / 528 kW einen der spektakulärsten und leistungsstärksten Sportwagen der Welt. Für den offenen …

Mercedes S 250 CDI BlueEfficiency: Der große CO2-Champion

Mercedes S 250 CDI BlueEfficiency: Der große CO2-Champion

Die Mercedes S-Klasse verkörpert Luxus, Größe und Prestige. An einen CO2-Champion mag man hier erst einmal nicht denken. Doch es geht: Mit dem neuen S 250 CDI BlueEfficiency präsentiert Mercedes-Benz auf dem …

Mercedes CLS: Gestärkte Motoren für die Neuauflage der Design-Ikone

Mercedes CLS: Gestärkte Motoren für die Neuauflage …

Mit einem faszinierenden, sinnlichen Design und einer kultivierten Sportlichkeit weiß die neue Generation der Mercedes-Benz CLS-Klasse zu überzeugen. Leistungsgesteigerte und effizientere Motoren …

Wimmer Mercedes C 63 AMG: Das starke Vitamin C

Wimmer Mercedes C 63 AMG: Das starke Vitamin C

Wimmer RS versteht es, automobile Waffen zu kreieren. Die neueste Hochleistungsvariante hört auf den Namen Mercedes C 63 AMG Dunlop-Performance, der mit einer Top-Speed von 308 km/h (elektronisch abgeregelt) …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo