World Car of the Year 2018: Diese Autos stehen zur Wahl

, 27.09.2017


Das ist die weltweit größte und erfolgreichste Auszeichnung für neue Auto-Modelle: der „World Car of the Year“-Award als Teil der „World Car Awards“. Jetzt gaben die Organisatoren die Nominierungen bekannt, die für das „Auto des Jahres 2018“ und in fünf weiteren Kategorien ins Rennen gehen. Was diesen Award besonders macht und für die hohe Akzeptanz sorgt: Die „World Car Awards“ werden nicht von Magazinen und Zeitschriften vergeben, sondern von einer unabhängigen, nicht kommerziellen Organisation. 

Der weltweiten Jury der „World Car Awards“ gehören 83 renommierte Auto-Journalisten an, darunter nur sieben in Deutschland ansässige Journalisten: Christian Brinkmann (Chefredakteur von Speed Heads), Jens Meiners, Thomas Geiger, Peter Schwerdtmann, Greg Kable, Yoshihiro Kimura und Des Sellmeijer, die fortan ihre Testfahrten beginnen. Auf dem Genfer Autosalon werden am 6. März 2018 die drei Finalisten jeder Kategorie verkündet. Der krönende Abschluss, die Preisverleihung der Sieger, findet am 28. März 2018 auf der New York Auto Show statt.

Wir haben die Nominierten in allen sechs Kategorien aufgelistet: 

World Car of the Year 2018

  • Alfa Romeo Giulia 
  • Alfa Romeo Stelvio 
  • BMW X2 
  • BMW X3
  • Citroen C3 Aircross
  • Dacia Duster 
  • Ford Fiesta 
  • Genesis G70
  • Honda Accord
  • Hyundai Kona
  • Jeep Compass
  • Kia Niro
  • Kia Picanto
  • Kia Stinger 
  • Kia Stonic 
  • Land Rover Discovery 
  • Mazda CX-5
  • Mitsubishi Eclipse Cross
  • Nissan Leaf
  • Nissan Micra
  • Opel Insignia
  • Peugeot 3008 
  • Range Rover Velar
  • Renault Koleos
  • Seat Ibiza 
  • Skoda Karoq 
  • SsangYong Rexton G4
  • Subaru XV
  • Suzuki Swift 
  • Toyota Camry
  • Volvo XC40
  • Volvo XC60
  • VW Arteon 
  • VW Polo
  • VW T-Roc 

World Luxury Car 2018

  • Audi A8
  • BMW 6er Gran Turismo 
  • Lexus LS
  • Porsche Cayenne 
  • Porsche Panamera

World Performance Car 2018

  • Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio 
  • Audi RS3 Sedan
  • Audi RS5 Coupe
  • BMW M5 
  • Ferrari Portofino 
  • Honda Civic Type R
  • Hyundai i30 N
  • Lexus LC 500 
  • Renault Alpine A110 
  • VW Polo GTI 

World Urban Car 2018

  • Ford Fiesta
  • Hyundai Kona
  • Kia Picanto
  • Kia Stonic
  • Nissan Micra
  • Seat Ibiza
  • Suzuki Swift
  • VW Polo

World Car Design of the Year 2018

Fahrzeuge, die in einer der anderen Kategorein nominiert sind, qualifizieren sich automatisch für diese Kategorie.

Darüber hinaus sind folgende Autos nominiert:

  • BMW i8
  • Lamborghini Urus

2018 World Green Car

  • BMW 530e iPerformance 
  • Chevrolet Cruze Diesel
  • Chrysler Pacifica Hybrid
  • Hyundai FE
  • Nissan Leaf

 

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere -News
Mercedes-AMG Project One

Mercedes-AMG Project One mit 1,6 Liter V6 und 1000 PS

Das ist wirklich krass: Immer wieder rühmen sich Autohersteller damit, Formel-1-Technologie in Serienautos zu verbauen. Doch das Mercedes-AMG Project One geht so weit wie nie zuvor. Der Antrieb dieses über …

Brabus Rocket 900 Cabrio auf Basis Mercedes-AMG S 65 Cabrio

Brabus Rocket 900 Cabrio: Brutal! 900 PS und über 350 km/h

Das ist das schnellste und stärkste viersitzige Cabrio der Welt: Das Brabus 900 Rocket Cabrio auf Basis des Mercedes-AMG S 65 strotzt mit seinem 900 PS mächtigen V12-Biturbo-Triebwerk nur so vor Kraft und …

Die Auto-Zukunft wird richtig spannend, insbesondere die neuen Technologien, die uns in künftigen Serienautos erwarten.

Auto-Zukunft: thyssenkrupp sorgt für die Revolution

Die Auto-Zukunft wird richtig spannend, insbesondere die neuen Technologien, die uns in künftigen Serienautos erwarten - und die kommen von keinem Geringeren als thyssenkrupp. Viele verbinden thyssenkrupp …

Die großen Luftöffnungen und die markanten Chrom-Applikationen hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

VW T-Roc: Alle Infos und der erste Check

Ganz schön frech: Der neue VW T-Roc legt mit seinem coolen Design ein echtes Statement ab und setzt technologisch noch einen drauf. Warum der Golf-SUV das Zeug zum Bestseller hat und was er wirklich bietet, …

Abt Audi RS5 2017

Abt Audi RS5: Der Preis für 510 PS

Verdammt schnell ist der Audi RS5 bereits ab Werk. Wer allerdings beim Zwischenspurt nochmals nachlegen und reinrassigen Sportwagen die Rücklichter zeigen möchte, erhält bei Abt Sportsline jetzt einen fetten …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Oettinger VW Golf 400R: Die Polizei dreht durch
Oettinger VW Golf 400R: Die Polizei dreht durch
Mercedes G 500 4x4² von Jon Olsson: Ein krankes Biest!
Mercedes G 500 4x4² von Jon Olsson: Ein krankes …
Hyundai i30 N Performance Test: Die neue Empfehlung im Segment
Hyundai i30 N Performance Test: Die neue …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio: 510 PS zum heißen Preis
Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio: 510 PS zum …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo