World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist bereits bekannt

, 07.04.2021


Das ist die weltweit größte und prestigeträchtigste Auszeichnung für neue Autos: der „World Car of the Year“-Award. Am 20. April 2021 ist es so weit - und das weltweit beste „Auto des Jahres 2021“ wird bekannt gegeben. Wir präsentieren bereits jetzt die Top 3-Finalisten jeder Rubrik bei den „World Car Awards“. Die Japaner dominieren, insbesondere Toyota und Honda mischen dieses Jahr mit ihren Neuheiten mehrere Kategorien auf. Aber auch deutsche Autos sind im Rennen um die begehrten Trophäen mit dabei.

World Car of the Year 2021: Interessante Autos im Finale

In der wichtigsten Kategorie, dem „World Car of the Year 2021“ (WCOTY), stehen der Honda e, der Toyota Yaris und der VW ID.4 im Finale. So schafften es mit dem Honda-e und dem VW ID.4 gleich zwei Elektroautos in die Top 3. Oder: ein deutsches Auto tritt gegen zwei Japaner an. Ebenso interessant: Der Honda e und der Toyota Yaris stehen sogar in jeweils 3 von 5 Kategorien in der Endausscheidung. Es wird spannend, wer die Nachfolge des Kia Telluride antritt, der letztes Jahr die begehrte Auszeichnung „World Car of the Year 2020“ gewann.

Beim „World Performance Car 2021“ positionierten sich in der Top 3 eine extreme Rennsemmel, ein Performance-SUV und ein Sportwagen: der Toyota Yaris GR, der Audi RS Q8 und der Porsche 911 Turbo, die sich ein packendes Rennen zwischen drei unterschiedlichen Performance-Konzepten liefern. Währenddessen stehen beim „World Luxury Car 2021“ drei Autos im Finale, die unterschiedlicher nicht sein könnten: die Mercedes-Benz S-Klasse, der Polestar 2 und der Land Rover Defender.

Eine immer größere Rolle nehmen die Kleinwagen ein. Die besten neuen Stadtautos kommen in diesem Jahr aus Japan, um den Titel „World Urban Car 2021“ unter sich auszumachen: In der Top 3 stehen der Honda e, der Honda Jazz und der Toyota Yaris. Zu den diesjährigen Lieblingen gehört unverkennbar der Honda e, der außerdem zu den schönsten Autos zählt und das Finale um das „World Car Design of the Year 2021“ erreichte. Doch in dieser Kategorie möchten auch der Mazda MX-30 und der Land Rover Defender mit ihrem attraktiven Design mitreden.

An dieser Stelle ein Ausblick auf das nächste Jahr: Mit dem „World Electric Vehicle of the Year“ gibt es ab 2022 eine weitere Kategorie. Mit der Auszeichnung für das beste Elektroauto des Jahres soll der globale Übergang zu elektrisch angetriebenen Autos gewürdigt werden.

Die Top 3-Finalisten in allen Kategorien alphabetisch aufgelistet:

World Car of the Year 2021

  • Honda e
  • Toyota Yaris
  • VW ID.4

World Performance Car 2021

  • Audi RS Q8
  • Porsche 911 Turbo
  • Toyota GR Yaris

World Luxury Car 2021

  • Land Rover Defender
  • Mercedes-Benz S-Klasse
  • Polestar 2

World Urban Car 2021

  • Honda e
  • Honda Jazz
  • Toyota Yaris

World Car Design of the Year 2021

  • Honda e
  • Land Rover Defender
  • Mazda MX-30

World Car Awards genießen weltweit eine hohe Akzeptanz

93 hochkarätige Motorjournalisten aus 28 Ländern stellen die Jury und fahren im Vorfeld durch ihre Arbeit die neuen Autos selbst. Mehr noch: Die „World Car Awards“ werden nicht von Magazinen und Zeitschriften vergeben, sondern von einer unabhängigen, nicht kommerziellen Organisation - und genau das sorgt für eine hohe Akzeptanz. Um bei den „World Car Awards“ eine Nominierung zu erhalten, muss ein neues Auto auf den Märkten von mindestens zwei Kontinenten zum Verkauf stehen.

Die Bewertung der neuen Autos erfolgt nicht einfach durch das Setzen eines Kreuzchens, sondern detailliert nach mehreren Kriterien. Dazu gehören unter anderem die emotionale Ansprache und das Design, die Performance, das Fahrverhalten, ökologische Aspekte, der Komfort an Bord und das Preis/Leistungs-Verhältnis.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Bewertung, 0/5

Weitere Honda-News
Der Honda e ist das German Car of the Year 2021 und damit das Deutsche Auto des Jahres.

German Car of the Year 2021: Ein Japaner ist das beste Auto

Der Honda e ist Deutschlands Auto des Jahres 2021 . Erstmals gewinnt damit ein japanischer Hersteller die prestigeträchtige Auszeichnung „ German Car of the Year “. Bereits zuvor holte sich der Honda e den …

Die Klassensieger des German Car of the Year 2021: BMW Alpina B3, VW Golf 8, Honda e, Polestar 2 und VW ID.3.

German Car of the Year 2021: Erstmals gibt es 5 Sieger

Erstmals werden beim „ German Car of the Year 2021 “ (GCOTY) die besten Autos Deutschlands in fünf verschiedenen Kategorien bestimmt. Jetzt sind die Klassensieger bekannt, die im nächsten Schritt den …

Auf der Rennstrecke von Monza findet der Prolog zur Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2017 statt.

Honda Civic WTCC 2017: Die Japaner halten Leistung zurück

Benzingeruch liegt in der Luft und selten klingen Vierzylinder-Turbomotoren so rassig, dass die Haare auf den Armen zu Berge stehen. Ich stehe mitten in der Boxengasse der Hochgeschwindigkeits-Rennstrecke …

Honda Project 2&4

Honda Project 2&4: Radikal! Halb Motorrad, halb Auto

Das ist wirklich extrem: Honda präsentiert mit dem Project 2&4 einen radikalen Einsitzer, der das aufregende Fahrgefühl eines Motorrads mit den attraktiven Fahreigenschaften eines Autos verbindet. Das …

Honda Jazz 2015

Honda Jazz 2015: Der Kleine kommt ganz groß raus

Zweifellos, der ist richtig cool und so groß wie kein anderer: Im September 2015 startet der neue Honda Jazz in Deutschland durch, um Maßstäbe bei den Kleinwagen zu setzen. Die dritte Generation des …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo