BMW 530d Touring 2011 Test - der perfekte Wegbegleiter

, 29.04.2011


Es naht jedem Mann irgendwann der Tag an dem er versteht, dass er nicht viel zu sagen hat. Spätestens wenn der Nachwuchs ansteht und die geliebte Frau das hässliche Wort „Kombi“ erwähnt geht ein nervöses Zucken durch den ganzen Körper. Japanische Plastikbomber oder gar schwedische Kartons sollen als Ersatz für das geliebte Sportcoupe vor der Tür herhalten? Schauder!

Doch es gibt sie noch, die wahren "Kombis" die Frau, Kind und Mann zufriedenstellen. Ein komfortabler (Frau), sicherer (Kinder) Wagen mit viel Platz aber dennoch mit sportlichen Genen gesegnet (Mann). Die Bavaren praktizieren das schon seit Jahrzehnten erfolgreich mit dem 5er Touring, den es in seiner neusten Version zu testen galt.


Optik: Eine klare Aufwertung zum Vorgänger

Schön ist sie geworden, die vierte Generation des BMW 5er Touring. Nachdem die letzte 5er Reihe leider eher verunstaltet klobig daher kam, besann man sich wieder auf klassische Eleganz mit moderner Linienführung, die äußerst kraftvoll in Szene gesetzt wurde. Das ist ihnen sogar so gut gelungen, dass sie im März 2011 mit dem iF Gold Award für exzellentes Design ausgezeichnet wurden. Die lang gewölbte Motorhaube, kurze Überhänge, eine gestreckte Seitenansicht und das dynamisch abfallende Heck, geben dem Touring wieder Harmonie in der Linienführung.

Durch die in die Breite gezogenen Rücklichter, die größere Scheibe und den weiten Radläufen, wirkt das Heck zudem sehr dynamisch. Eine große Klappe hat er zudem auch noch. 560 Liter beträgt das reguläre Kofferraumvolumen. Das ist ein Plus von 60 Litern. Mit umgeklappten Rücksitzen (Verhältnis 40-20-40) legt die ebene Ladefläche noch mal bis maximal 1.670 Liter zu. Das ist ein Plus von 20 Litern zum Vorgänger.

Maximal sind dabei 670 Kilogramm Zusatzgewicht erlaubt. Erreichen lässt sich der Kofferraum außerdem noch über die praktische Fensterklappe, die beim Öffnen automatisch die Laderaumabdeckung nach hinten zieht.

Lesen Sie hier weiter:

Seite 1 von 3 1 2 3

4 Kommentare > Kommentar schreiben

29.04.2011

Der F11 gefällt mir sehr gut. Kommt der klassischen BMW Linie a la E39 sehr nahe;)

31.05.2011

Der Touring scheint ist ein wirklich ausgewogenes Fahrzeug zu sein. Das Design ist in meinen Augen ungeschlagen. Zeitlose Schönheit.

02.06.2011

Ich war so frei, und habe diesen schönen Bericht in das BMW F10 Forum verlinkt

02.06.2011

Man dankt und den Mario wird es freuen!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-Testberichte

Für die Erhabenheit sorgt das adaptive Fahrwerk mit Wankstabilisierung (3.000 €).

BMW 535i GT (Gran Tourismo) Test – Die angenehme Art …

Der erste Blick: Interessant.... Die Außenhülle des BMW 5er Gran Tourismo verbindet BMW typische Proportionen - eine gestreckte Silhouette, eine Coupé-artige Dachlinie sowie vier Türen mit rahmenlosen …

Für das schnelle und ruckfreie Voranschreiten sorgt eine Steptronic 6-Gang Automatik.

BMW X6 35d Test - Da Big Bastard

Bei bestimmten Autos neige ich immer dazu, sie zu personalisieren und ihnen Spitznamen zu geben. Beim provokanten Zwitter-Mix des X6 aus SUV, Limousine und Coupé, war er schnell gefunden: „Big Bastard“. Wer …

In nur 5,1 Sekunden spult der Hecktriebler die 100 ab.

BMW Z4 sDrive35i Test - Ein echter Männer-Roadster …

Die Optik? Operation Gelungen! Verschämt versuche ich mir den Sabber am Kinn wegzuwischen. Da hat BMW endlich wieder eine optische Sahneschnitte auf die Straße gebracht. Die Bayern streckten die Außenhülle …

BMW M3 DKG - Symphonien eines Achtzylinders

Doch was passiert? Da hat man einen Sportwagen mit ordentlich Historie und Wumms im Hintern in der Garage stehen und dann das!!! Es regnet ohne Ende. Grausam! Gut, jetzt kann man sagen, selbst schuld, warum …

BMW 335i Test - 3er Facelift: King of its class

Effizienz ? das ist das Wort, das zurzeit häufig mit BMW in Verbindung gebracht wird, genauer gesagt Efficent Dynamics. Ökologisches Ballern in Zeiten der CO?-Verpestung ist in, zumindest soll es das …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo