Bridgestone Turanza 6 Test: Imposante Fähigkeiten bei Nässe

, 16.04.2023


Welchen Reifen nehme ich nur? Diese Frage stellt sich fast jeder Autofahrer auf der Suche nach einem neuen Sommerreifen; denn das Angebot an Reifen ist riesig. Für Empfehlungen und den entscheidenden Tipp sind daher viele Autobesitzer dankbar. Ganz neu auf dem Markt ist für Pkw und SUV der Bridgestone Turanza 6, der hohe Ansprüche erfüllen und für viel Sicherheit sorgen soll. Grund genug, diesen Reifen für ein unabhängiges Urteil selbst zu fahren. Der Bridgestone Turanza 6 Test zeigt, wo die Stärken dieses Sommerreifens liegen und worauf sich viele Autofahrer freuen dürfen.

Der Bridgestone Turanza 6 wurde dazu entwickelt, den Autofahrer bei Trockenheit und Nässe sicher auf der Straße zu halten, eine hohe Laufleistung zu erzielen und darüber hinaus den Kraftstoffverbrauch zu senken. Bereits der erfolgreiche Vorgänger, der Bridgestone Turanza T005, war ein echtes Testsieger-Produkt - und der Turanza 6 soll jetzt noch besser sein. Für Elektroautos und Hybrid-Fahrzeuge gibt es zudem mit dem Bridgestone Turanza 6 Enliten eine speziell angepasste Version des Premium-Sommerreifens, die neben dem Plus an Sicherheit eine höhere Batteriereichweite ermöglicht.

Bridgestone Turanza 6: Hohes Leistungsniveau bei Trockenheit und Nässe

Bei Trockenheit fallen das hohe Grip-Niveau und das präzise Lenkverhalten des Bridgestone Turanza 6 auf, was bei unvorhersehbaren Bedingungen für zusätzliche Kontrolle und im alltäglichen Straßenverkehr für ein besseres Fahrgefühl sorgt. Wer es dynamischer angeht, kann sich darüber freuen, dass der Turanza 6 bei besonders passionierter Fahrt in Kurven den Grenzbereich früh ankündigt.

Auf trockenen Straßen sind viele Reifen gut. Bei Regen und Nässe trennt sich allerdings die Spreu vom Weizen - und das spürt jeder Autofahrer, wenn es plötzlich rutschig wird. Zeigt der Bridgestone Turanza 6 bereits bei Trockenheit sein hohes Leistungsniveau, weiß dieser Sommerreifen dank innovativer Gummimischungen und einer optimalen Wasserableitung auf nasser Fahrbahn noch mehr zu überzeugen.

So ungewöhnlich es klingt: Der Bridgestone Turanza 6 verhält sich mit seiner imposanten Haftung und der Lenkpräzision bei Nässe ähnlich wie im Trockenen. Als ebenso eindrucksvoll erweisen sich die hohe Spurttreue beim Bremsen in Kurven und die sehr guten Seitenführungskräfte, die dafür sorgen, dass ein Auto nicht aus der Spur ausbricht. So können Autofahrer sogar Kurven bei Nässe mit höheren Geschwindigkeiten sicher meistern. Von diesen Eigenschaften profitieren ebenfalls schwerere Fahrzeuge wie Elektroautos und Hybride, die dadurch ein weitere Plus an Sicherheit erfahren.

Die intensive Forschung und Entwicklung lohnte sich: Der Bridgestone Turanza 6 weist im Vergleich zum Vorgänger Bridgestone Turanza T005 eine um 22 Prozent verbesserte Laufleistung und einen um vier Prozent gesenkten Rollwiderstand auf, der zu einer verbesserten Kraftstoffeffizienz beziehungsweise einer erhöhten Batteriereichweite beiträgt.

Bridgestone Turanza 6 erzielt Bestwerte beim TÜV Süd

Der positive Eindruck des Bridgestone Turanza 6 täuscht nicht. Laut unabhängigen Tests des TÜV Süd, eines der renommiertesten unabhängigen Automobiltestinstitute Europas, übertrifft der Turanza 6 seine Konkurrenten mit einem erstklassigen Fahrverhalten auf nasser Fahrbahn. Außerdem erzielt der Turanza 6 die besten Werte bei Kurvenmanövern und überzeugt mit einem hervorragenden Fahrverhalten auf gerader Strecke. So erhielt der Bridgestone Turanza 6 das EU-Reifenlabel A für eine ausgezeichnete Nasshaftung.

Das Ergebnis ermittelte der TÜV Süd unter der Report-Nummer 713263409 im Juni 2022 bei einem Reifentest. Mit BMW 520i und BMW 530d verglich der TÜV Süd die Reifengröße 245/45 R18 100Y XL des Bridgestone Turanza 6 mit den Leistungen der wichtigsten Wettbewerber im gleichen Segment: Continental Premium Contact 6, Michelin Primacy 4+ und Pirelli Cinturato P7 (P7C2).

Bridgestone Turanza 6 Enliten: Für Elektroautos entwickelt

Fahrer von Elektroautos, Plug-in-Hybriden und Hybriden ist bei Sommerreifen neben der Sicherheit insbesondere eine optimierte Reichweite wichtig. Dank des Einsatzes neuester Technologien wie der Enliten Leichtbau-Reifentechnologie, eignet sich der extra angepasste Bridgestone Turanza 6 Enliten für Hybrid- und Elektrofahrzeuge und trägt dadurch zur Optimierung der Leistung bei.

Der geringere Rollwiderstand steigert die Reichweite, während eine höhere Verschleißtoleranz als Ausgleich zum höheren Gewicht und stärkeren Drehmoment dient. Die geringere Geräuschentwicklung steigert derweil den Komfort und ermöglicht ein nahezu geräuschloses Fahren. Der Bridgestone Turanza 6 reduziert die Geräuschentwicklung im Straßenverkehr im Vergleich zu seinem Vorgänger um 2 dB.

Bridgestone Turanza 6 - Fazit und Reifendimensionen

Der neue Bridgestone Turanza 6 ist ein Alleskönner mit einem bemerkenswerten Handling bei Trockenheit und bei Nässe. Aktuell steht der Sommerreifen in 111 Größen von 17 bis 22 Zoll für Pkw und SUV zur Verfügung. 2024 folgt die Markteinführung des Bridgestone Turanza 6 im 16-Zoll-Format.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere -Testberichte

Einer der Besten seiner Art: Was der neue Ora Funky Cat mit künstlicher Intelligenz drauf hat, zeigt der Test von Christian Brinkmann.

Ora 03 Funky Cat Test: Das Auto mit künstlicher Intelligenz

Der Name Ora Funky Cat klingt frisch und bleibt sofort im Kopf hängen. Doch wofür stehen der Markenname und die Modellbezeichnung überhaupt? Die Marke ORA wird von den drei englischen Worten „open“, …

Durch welche Stärken für Familien sich der Toyota Corolla Cross 2023 auszeichnet, zeigt der Test von Christian Brinkmann.

Toyota Corolla Cross 2023 Test: Das ist ideal für Familien

Mit seinem kraftvollen und zugleich modernen Design weiß der Toyota Corolla Cross sofort Akzente zu setzen. Der Toyota Corolla Cross ist 4,460 Meter lang, 1,825 Meter breit und 1,620 Meter hoch und …

Wie viel Fahrspaß der Skoda Octavia RS der 1. Generation (2000 - 2005) noch heute bietet, testet Christian Brinkmann.

Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit diesem RS

1974 führt Skoda das Kürzel „RS“ bei den Rallye-Prototypen Skoda 180 RS und Skoda 200 RS erstmals ein. Sodann begann 1975 die Ära des legendären Skoda 130 RS, der als „Porsche des Ostens“ bekannt wurde und …

Welche Vorzüge der Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid bietet, zeigt der Test von Christian Brinkmann.

Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für weniger Geld

Seine attraktive Design-Linie setzt Mazda beim Mazda CX-60 konsequent fort. Mit schwarzen Akzenten und Leichtmetallfelgen präsentiert sich vor allem der Mazda CX-60 Homura optisch besonders sportlich. …

Komplett neu entwickelt: Wir erproben den Pirelli Scorpion Sommerreifen, den Pirelli Scorpion Winter 2 und den Pirelli Scorpion All Season SF2.

Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen

Es lässt sich sogar Geld sparen mit Premium-Reifen wie dem Pirelli Scorpion . Das fängt bei der richtigen Reifenwahl an: Der neue Scorpion wurde speziell entwickelt, um dem höheren Gewicht, dem hohen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in Serie
VW ID.2: So geht der elektrische Preisbrecher in …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben bis zu 680 km
Mazda MX-30 R-EV Test: Elektrisch angetrieben …
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die Extra-Magie
Fiat Topolino 2024: Disney sorgt für die …
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen wichtig sind
Auto-Check: Warum regelmäßige Inspektionen …
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die ultra-seltene Rarität
Audi TT RS Iconic Edition Test: Die …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo