Ford Focus Turnier Test - Kraft und Hightech wie bei Darth Vader

, 08.08.2011


Fahrwerk: Sportlich und direkt mit Suchtfaktor

Eine Domäne des Ford Focus Turnier ist das sportlich-direkt ausgelegte Fahrwerk. Der verbesserte Federungs- und Abrollkomfort der neuen Generation macht sich dabei ebenfalls spürbar bemerkbar im Vergleich zum deutlich strafferen Vorgänger und bietet familientauglichen Komfort. Dabei werden die dynamischen Charakterzüge keineswegs vernachlässigt. Bei höheren Geschwindigkeiten spielt die elektrische Servolenkung durch präzise Rückmeldungen ihre Stärken aus und hält den Kombi sicher auf Kurs.

So bietet der Focus Turnier 1.6 EcoBoost in seinem Segment agilen Fahrspaß mit der passenden Würze an Komfort, damit der Familienvater in kurvigen Revieren auch mal an sich denken darf - sofern die Ehefrau mitspielt; denn so sportlich dürften nicht viele Kompakt-Kombis die Kurven der Landstraße erobern, Suchtfaktor inklusive.


Darth Vader-Cockpit mit vielen technischen Goodies

Modern und hochwertig gestaltet präsentiert sich das Interieur des Ford Focus Turnier. Die Formgebung der geschwungen modellierten Mittelkonsole ermöglicht ein leichtes Erreichen der Bedienelemente für den Fahrer. Durch die Vielzahl der Knöpfe jedoch wirkt das Cockpit geradezu wie das Raumschiff von Darth Vader. Intuitiv lassen sich dadurch nicht alle Funktionen der neuen Assistenzsysteme sofort finden und direkt bedienen. Vor allen Dingen das Navigationssystem mit dem eher zu kleinen Bildschirm benötigt eine gewisse Einarbeitungszeit.

Ford bietet für den Focus allerdings zahlreiche hochmoderne Fahrer-Assistenzsysteme wie auch Technologie-Features an, die in dieser Klasse nicht selbstverständlich sind und bei deutlich teureren Fahrzeugen höherer Kategorien immer noch für Erstaunen sorgen. Lediglich am Anfang wird der Fahrer regelrecht von den Funktionen und Knöpfen erschlagen - doch dann gibt es stetig neue Funktionalitäten zu entdecken.

Seien wir mal ehrlich: Es existiert selbstverständlich eine Bedienungsanleitung zum Fahrzeug, so dass sich die innovativen Funktionen nach einer Einarbeitungszeit ganz gewohnt bedienen lassen. Nicht anders ist es beim Wechsel von einem herkömmlichen Handy, das nur zum Telefonieren und dem Versand von SMS benutzt wurde, zu einem modernen Smartphone mit Touchscreen, Internet-Zugang, Kamera und vielen weiteren Funktionen, die man nach der Einarbeitungszeit nicht mehr missen möchte.

Ab 2012 hält sogar das Internet beim Ford Focus seinen Einzug dank des sprachgesteuerten Kommunikations- und Unterhaltungssystem „SYNC“ und „MyFord Touch“. Damit ist der mobile Internet-Zugang künftig nicht länger ein Privileg der automobilen Oberklasse, sondern wird für breite Käuferschichten erschwinglich.

Lesen Sie hier weiter:

Seite 3 von 5 1 2 3 4 5

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-Testberichte

Ford Mustang GT: Von Motorvision zugeritten

Mit durchdrehenden Reifen brennt er den Gummi in den Asphalt von San Fransisco. 40 Jahre ist es her, dass Steve McQueen alias Frank Bullitt in der wohl längsten und berühmtesten Verfolgungsjagd der …

Ford Mondeo 2.0 TDCi: Eine Klasse besser

Ein dynamisches Karosserie-Design und ein gründlich überarbeiteter Innenraum werten den lange etwas verstaubt wirkenden Ford Mondeo gründlich auf. So entwickelt die in Deutschland bisher unterrepräsentierte …

Fahrbericht Ford Focus Cabrio-Coupé: Offene Freude

Der Wagen besitzt neben dem relativ günstigen Preis bestechende Vorteile. Er bietet Stauraum wie kaum ein anderer. Und ihm fehlt, was bei vielen Konkurrenten kritisiert wird: ein pummeliges Hinterteil. …

Raumpaar: Ford S-Max vs. Opel Zafira

Die Beliebtheit der Kompaktvans ist ungebrochen. Fast jeder Volumenhersteller hat inzwischen ein Modell für dieses Segment im Programm. Kompaktvans transportieren bis zu sieben Personen, schleppen bei Bedarf …

Loder1899 Ford S-Max: Ein Argument pro Baby-Boom

Es ist das klassische Szenario, das bei vielen Autofahrern nach wie vor die schlimmsten Gewissensbisse verursacht: Die Familie wächst und wächst, und der sportliche Kleine reicht nicht mehr aus, um die …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo