Mercedes-Benz AMG Supersportwagen

, 01.01.2007

Mercedes-Benz wird einen kleinen Supersportwagen unterhalb des SLR McLaren bauen, der eine Retroversion des alten SL-Flügeltürers darstellen soll. Der Sportwagen basiert auf der zukünftigen SL-Baureihe und entsteht bei HWA, der Rennsport-Abteilung von Mercedes-Benz, die auch für die DTM-Boliden zuständig ist und u. a. den legendären Straßensportwagen CLK-GTR baute. Unter dem AMG-Label soll die Serienversion anschließend auf den Markt kommen. Für den Vortrieb sorgt anfangs voraussichtlich ein 6,2 Liter großer V8-Motor von AMG, der rund 700 PS mobilisiert.

18 Kommentare > Kommentar schreiben

02.06.2007

Erinnert mich irgendwie stark an den Audi R8! Ansonsten gefällt mir die Studie sehr gut! Leider werden wohl nur erlesene Kunden die mit einem prallgefülltem Bankkonto aufwarten können in den Genuß dieses Sportwagens kommen! Auf die Flügeltüren freue ich mich besonders! Eben ein Auto für die Reichen und Schönen denen auch der hohe Verbrauch kombiniert mit hohen Spritpreise egal sein dürfte.

02.06.2007

Ich finde das ist von der Grundform her komplett ein R8 mit ein par Ecken und Kanten, wie es halt bei Mercedes gerade dem Design entspricht. Ich finde hier, wie beim R8, die sehr tiefe Schnauze sowie das extrem hohe Heck nicht unbedingt schön!

03.06.2007

Oh ja -da hat jemand beim Audi R8 geschillt. Also Ähnlichkeiten sind unverkennbar. Die Frage ist : Hat Mercedes sowas nötig ? Ich denke eigentlich nicht. Also am Aussehen muß noch was geändert werden sonst hat das einen komischen Beigeschmack. Nix gegen Mercedes aber das muß doch nicht sein!

03.06.2007

Lustig, hatte auch als erstes den R8 im Kopf. Finde beide optisch ganz nett. Bin auch mal gespannt auf die Flügeltüren. Sollen bitte nicht wie Lambostyledoors aussehen, sondern wirklich an den 300SL erinnern!

04.06.2007

Was habt ihr denn alle mit dem R8? Ja gut, die Abmessungen sind in etwa gleich, da beide Autos im gleichen Segement sind. Aber das gleiche könnte man ja auch über einen Ferrari F430 und den Gallardo sagen. Die sind auch "gleich groß". Ansonsten ist das doch das typische, sehr gefällige Mercedes-Design mit einer aggressiven AMG-Frontschürze auf Basis einer mittelgroßen Sportwagenkarrosserie.

04.06.2007

@Landy Du hast schon recht, dass F430 und Gallardo im gleichen Segment sind. Allerdings weisen sie nicht so krass identische Design-Merkmale auf! z.B.: - die stark nach vorne geduckte Linenführung - die Tränensäcke in den Scheinwerfern - die Luftschlitze hinter der Tür Für mich sieht das so aus wie ein R8 im Mercedeskleid. [IMG]https://www.speedheads.de/galleries/0046/004139.jpg[/IMG] [IMG]http://www.pkw-trend.de/upload/audi_r8_3_20222.jpg[/IMG]

05.06.2007

Ja und? Gibt doch auch mehr als genügend Unterschiede. Die Schlitze hinter der Türe sind völlig anders gemacht, das Dach ist beim R8 rundlicher, das Heck geht beim Mercedes nach oben während der Audi flacher ist, der Mercedes hat noch Luftschlitze auf der Motorhaube usw usf. Es gibt systembedingte Ähnlichkeiten, aber mindestens genausoviele Unterschiede.

01.07.2007

Also Ähnlichkeiten seh ich zwischen den beiden auch wohl, aber nicht so dermaßen starke, das man von einer Kopie sprechen kann. Von Vorne erinnert mich dieser Mercedes an einen flacheren CL. Ich habe da nur irgendwie das Problem, das ich da keine Ähnlichkeiten zum 300SL sehe. Und wieso hat ein Modell, welches unterhalb des SLR positioniert ist mehr PS? Gräbt man sich da nicht selber die Kunden für den SLR ab?

02.07.2007

Ich denke, dass der SLR bis dahin gar nicht mehr gebaut werden wird, zumindest nicht, wie er jetzt gerade zu kaufen ist. Da kommt dann eher ein neuerer und stärkerer Motor auch beim SLR zum Einsatz. Außerdem scheint mir der SLR eher der luxus-komfort-Supersportwagen zu sein, und das neue Modell eher die sportlichen Kunden ansprechen (die sonst eben Lambo, Porsche oder ähnliches fahren würden).

02.07.2007

[QUOTE]Außerdem scheint mir der SLR eher der luxus-komfort-Supersportwagen zu sein, und das neue Modell eher die sportlichen Kunden ansprechen (die sonst eben Lambo, Porsche oder ähnliches fahren würden).[/QUOTE] Also den Satz versehe ich jetzt nicht ganz. Einmal ist ein Porsche 100 mal mehr ein luxus-komfort-Supersportwagen als ein SLR. Andererseits ist das Cockpit des SLR ziemlich auf Racing getrimmt und nicht auf Luxus. Außerdem ist ein Großteil der Porsches (zumindest hier in der Gegend) nur dazu da um Morgens in Büro zu fahren, ohne einen noch so kleinen sportlichen Hintergedanken.

02.07.2007

@Landy: Soweit ich weiß wird der SLR nur 3500 mal gebaut bzw. ich glaub bis 2009. Mit einem Nachfolger ist da glaube ich auch nicht zu rechnen. Auf der Page von AMS stand über den neuen Supersportwagen von Mercedes, das er wahrscheinlich 2008/2009 rauskommt. Würde also heißen noch vor Ende des SLR. Und da ich nicht glaube, das Mercedes vorher noch die Motorleistung erhöht. Würde dann also bedeutet, dass der neue Supersportwagen mehr Leistung hat, aber weniger kostet. Und da der SLR sowieso schon schleppend verkauft wird, würden ihn dann wahrscheinlich noch weniger kaufen. Zumindest due geschlossene Variante. Ich weiß das sind immernoch die gleichen Argumente von mir wie bei meinem letzten Beitrag, aber irgendwie hast du mich noch net so ganz überzeugt.

02.07.2007

Also nochmal. Die beiden Fahrzeuge bedienen einfach unterschiedliche Kundensegmente. Der SLR ist in meinen Augen ein Luxus-Coupé mit extrem viel Leistung und damit sehr einzigartig. Der hier abgebildete Sportwagen ist viel sportlicher - er geht also eher in die Richtung eines CLK GTR oder ähnlichen Sportwagen. Es gibt bestimmt Leute, die sich keinen SLR gekauft haben, weil er ihnen zu "weichgespült" war. Für die gibt es bald eine Alternative.

03.07.2007

@ Landy: Joa das war doch nun deutlich erklärt. Wenn du das so gemeint hast dann bin ich deiner Meinung. War halt nicht so klar wie du das meintes. Sorry. Wenn man danch geht würde Mercedes wirklich für alle etwas anbieten. Menschen die Luxus und hohe Leistung bevorzugen und Menschen die einfach nur einen Supersportwagen und keine Luxusschleuder haben wollen.

03.07.2007

Genau, so wird Mercedes diese beiden Fahrzeuge auch voneinander abgrenzen. Und ich wäre genau einer von diesen Neukunden des Supersportlers: wenn ich die (Qual der) Wahl zwischen einem SLR und einem Carrera GT hätte, würde ich immer den Porsche nehmen. Bei dem neuen Supersportler sähe das wahrscheinlich anders aus.

04.07.2007

[QUOTE][I]///M3 Power schrieb[/I] Einmal ist ein Porsche 100 mal mehr ein luxus-komfort-Supersportwagen als ein SLR. [/QUOTE] Das meinst du doch nicht ernst oder?? Schön dass Landy über mir schon den Carrera GT ansprach! Ich schaute mir grad heute nochmal den Fahrbericht von Tim Schrick an. O-Ton: "DAS ist der neue Supersportwagen, an dem sich ALLE messen müssen!" Und wie ich schon soooo oft schrieb.......in einen SLR kann sich jeder Rentner setzten, das rechte Pedal durchdrücken, Lenkrad festhalten und schon ist er schnell unterwegs. Setz den Rentner aber mal in einen GT! Der kommt nicht weit! Bei eher "normalen" Porsche-Modellen ist es natürlich nicht genauso, aber solange sie mit Handschaltung ausgestattet sind, finde ich diese immer noch einen kleinen Tacken anspruchsvoller als einen SLR. Auch bei dem PS-Unterschied!

04.07.2007

Doch, dass meinte ich ernst! Ich ging auch davon aus, dass Landy eher die normalkunden meint. Wie viele Porsche kunden fahren den bitte einen GT? (Betonung liegt auf Fahren) Ok ich kann deine Argumentation verstehen, da es hier um Supercars geht. Aber wenn man sich mal nen normalen Porsche allein vom Cockpit her anschaut und mit dem SLR vergleicht, dann ist der Porsche eindeutig Luxuriöser und weniger Sportlich. Wobei ich mit Sportlich meine, dass er nach Rennwagen aussieht. (das Ganze natürlich rein Optisch). Ich will aber auf keinen Fall den SLR verteidigen...

04.07.2007

Also der SLR sieht zwar (auch innen) sportlich aus, aber überwiegend ist vor allem der Innenraum und das Fahrwerk auf Luxus getrimmt und erst zweitrangig optisch auf Sportlichkeit. Hingegen ist ein Porsche, egal welcher, sogar der Boxster, innen sportlicher (weil puristischer) als der SLR. Und wenn man den SLR mit dem Carrera GT vergleicht - und das sollte man schon, da sie im gleichen Segment sind - dann ist ja wohl ganz klar, welcher Wagen der sportlichere ist.

04.07.2007

WORD! :D btw @ Landy: Hatte mich [URL=https://www.speedheads.de/forum/showthread.php?threadid=9676]in diesem Thread[/URL] mit ner Frage an dich gewendet. Schau doch mal rein ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Mercedes-Benz CLC Avantgarde

Mercedes-Benz CLC Avantgarde

Ursprünglich stoppte Mercedes-Benz das neue Sport-Coupé. Um nun doch noch im Rennen zu bleiben, bringt die Premiummarke das auf dem Vorgänger basierende Sportcoupé unter der Bezeichnung CLC auf den Markt. …

Mercedes-Benz CLK Coupé

Mercedes-Benz CLK Coupé

Die dritte Version des dreitürigen Mercedes-Benz CLK erscheint Ende 2008. Von der neuen C-Klasse stammen die technische Basis, Motoren und erstmalig der Allradantrieb 4MATIC. Das Design der Scheinwerfer …

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell

Der neue BMW 5er Touring soll im Jahre 2011 kommen. Mercedes-Benz will seine neue E-Klasse als T-Modell noch davor auf den Markt bringen. Der Kombi besitzt einen 30 Zentimeter längeren Überhang und wird …

Mercedes-Benz E-Klasse 2009

Mercedes-Benz E-Klasse 2009

Mitte 2009 kommt die neue E-Klasse von Mercedes-Benz. Die Macher halten das 4-Augen-Gesicht bei, zukünftig allerdings in eckiger Form. Das design wirkt dynamischer und kantiger. Technisch soll die neue …

Mercedes-Benz CLK Cabrio

Mercedes-Benz CLK Cabrio

Der Konkurrent des BMW 3er Cabrios von Mercedes-Benz bleibt dem Stoffverdeck treu und kommt im Jahre 2010 auf den Markt. Das Windschott des Viersitzers soll einfacher zu bedienen sein. Die Nackenheizung …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo