Mercedes-Benz CLK Cabrio

, 01.01.2007

Der Konkurrent des BMW 3er Cabrios von Mercedes-Benz bleibt dem Stoffverdeck treu und kommt im Jahre 2010 auf den Markt. Das Windschott des Viersitzers soll einfacher zu bedienen sein. Die Nackenheizung Airscarf aus dem SLK wird es auch im neuen CLK Cabrio geben.

8 Kommentare > Kommentar schreiben

14.07.2007

Rainer Schmückle, COO der Mercedes Car Group, bestätigte nun, dass das CLK Cabrio kommen und ab 2010 nicht mehr bei Karmann gefertigt wird, sondern im Werk Bremen.

14.07.2007

Also von Außen sieht er gut aus ,aber auch innen sollten die mal weg vom konservativen und etwas mit der Zeit gehen.

14.07.2007

Mercedes verschandelt seine Autos immer mehr durch das Familien Gesicht

14.07.2007

@ BMW Power: Welches Familiengesicht? Das eckige Vier Augen Gesicht hat bis jetzt noch kein Mercedes. Die neue E-Klasse wirds wahrscheinlich bekommen. Mir gefällt das neue CLK Cabrio eigentlich ganz gut. Normalerweise zieh ich ja Coupes vor, aber das ist echt nicht schlecht. Hoffe das Coupe wird genauso gut. Wird zwar vom Design her dem 3er Coupe/Cabrio und dem A5 nicht das Wasser reichen können, aber immernoch besser als der aktuelle CLK (abgesehen Black Series und DTM Edition).

14.07.2007

Trifft noch nicht 100%ig meinen Geschmack. Die Front ist okay aber nicht besonders gut und im Heckbereich ist die Linie etwas zu hoch und ausladend geraten. Etwas flacher wäre mir da lieber. @Gunmen Imho ist genau die elegante und wohnliche Innenraumgestaltung ein großes Plus für Mercedes im Vergleich zu Audi und v.a. BMW. Insbesondere auf Langstrecken sitzt man viel lieber in einem Mercedes-Innenraum.

14.07.2007

Wenn die kleinen Scheinwerfer am Grill nicht wären, könnte es auch eine C Klasse sein

14.07.2007

[QUOTE][i]Original geschrieben von BMW Power [/i] [B]Wenn die kleinen Scheinwerfer am Grill nicht wären, könnte es auch eine C Klasse sein [/B][/QUOTE] Finde ich nicht. Selbst dann würde da mehr Unterschied im Design bestehen als es bis vor ein paar Jahren noch war. Da hatten die Mercedes Modelle wirklich sehr viel Ähnlichkeit. Aber Fakt ist, dass beim CLK kleine Scheinwerfe neben dem Grill sind. Wenn man Merkmale nach Bedarf weglässt, dann sieht auch ein Ferrari einem Opel Corsa ähnlich.

15.07.2007

Also ich finde den nächsten CLK echt klasse nicht nur weil er nich die ganz eckigen Scheinwerfer die vermutlch die nächste E-Klasse haben wird hat. @ Landy Ich glaube weil wir beide Mercedes Fahrer sind stimmts du mir zu das mann in einen Mercedes locker 1000km zurücklegen kann und sich immer noch wohl fühlt weil die sitze einfach perfekt passen. Damit will ich dir eigentlich nur zustimmen das Mercedes dank dieser Ausstatung einen großen Vorteilzu BMW und Audi hat.;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

Mercedes-Benz CLC Avantgarde

Mercedes-Benz CLC Avantgarde

Ursprünglich stoppte Mercedes-Benz das neue Sport-Coupé. Um nun doch noch im Rennen zu bleiben, bringt die Premiummarke das auf dem Vorgänger basierende Sportcoupé unter der Bezeichnung CLC auf den Markt. …

Mercedes-Benz CLK Coupé

Mercedes-Benz CLK Coupé

Die dritte Version des dreitürigen Mercedes-Benz CLK erscheint Ende 2008. Von der neuen C-Klasse stammen die technische Basis, Motoren und erstmalig der Allradantrieb 4MATIC. Das Design der Scheinwerfer …

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell

Der neue BMW 5er Touring soll im Jahre 2011 kommen. Mercedes-Benz will seine neue E-Klasse als T-Modell noch davor auf den Markt bringen. Der Kombi besitzt einen 30 Zentimeter längeren Überhang und wird …

Mercedes-Benz AMG Supersportwagen

Mercedes-Benz AMG Supersportwagen

Mercedes-Benz wird einen kleinen Supersportwagen unterhalb des SLR McLaren bauen, der eine Retroversion des alten SL-Flügeltürers darstellen soll. Der Sportwagen basiert auf der zukünftigen SL-Baureihe und …

Mercedes-Benz E-Klasse 2009

Mercedes-Benz E-Klasse 2009

Mitte 2009 kommt die neue E-Klasse von Mercedes-Benz. Die Macher halten das 4-Augen-Gesicht bei, zukünftig allerdings in eckiger Form. Das design wirkt dynamischer und kantiger. Technisch soll die neue …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo