1. Training: Tomczyk fährt schnellste Zeit: Mercedes-Neuwagen weit hinten

, 22.10.2011

DTM-Finale am Hockenheimring: Martin Tomczyk untermauerte seinen Titelsieg mit der Bestzeit im 1. Training. Die Mercedes-Neuwagen waren langsam unterwegs.

Trocken, aber äußerst kühl präsentierte sich der Hockenheimring zum großen DTM-Finale. Allerdings startete das Freie Training am Freitag mit einer Stunde Verzögerung: Nebelschwaden hatten sich auf der Strecke breit gemacht, weshalb der Rettungs-Hubschrauber nicht starten konnte. Um 14.05 Uhr machten sich die ersten Boliden an ihre Setup-Arbeiten.

Bei rund acht Grad Außentemperatur schnappte sich Martin Tomczyk zum Auftakt des zehnten und letzten Rennwochenendes dieser Saison die Bestzeit. Der neue Meister benötigte für seine schnellste Runde auf dem 4,574 km langen Kurs 1:33.621 Minuten. Platz zwei sicherte sich in letzter Sekunde Mercedes-Pilot Maro Engel. Platz drei ging an Markenkollege Christian Vietoris mit gut zweieinhalb Zehntelsekunden Rückstand auf die Spitze.

Wolff auf P9

Platz vier schnappte sich wieder ein Ingolstädter Pilot: Mike Rockenfeller fuhr seine schnellste Runde in 1:33.983 Minuten. Die fünftschnellste Zeit markierte Renger van der Zande. Dem Niederländer fehlten rund vier Zehntel auf die Bestzeit. Die Top-8 rundete das Audi-Trio Mattias Ekström, Timo Scheider sowie Felipe Albuquerque ab. Unter neuem Namen fuhr Susie Wolff die neuntschnellste Zeit vor Veteran David Coulthard. Der Mercedes-Starter hatte fast neun Zehntel Rückstand auf Tomczyks Bestzeit.

Für Bruno Spengler, der in der Meisterschaft um den Vize-Titel kämpft, reichte es nur zu P12. Neuwagen-Kollege Gary Paffett landete auf Position 15, Jamie Green noch einen Platz dahinter. Nicht besser lief es für den vierten Mercedes-Neuwagenpiloten im Bunde, Ralf Schumacher. Der ehemalige F1-Pilot, dessen Vertrag bei den Stuttgartern kürzlich verlängert wurde, landete mit 1,3 Sekunden Rückstand auf dem letzten Platz - P17 für Rahel Frey.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Timo Scheider fuhr die schnellste Runde

Scheider mit Bestzeit im 2. Training: Audi vor Mercedes

Nach der Bestzeit im Training am Freitag hat Audi auch in der Generalprobe die Spitze verteidigen können. Im zweiten Training auf dem Hockenheimring landete Timo Scheider in 1:32.682 Minuten knapp vor dem …

Ralf Schumacher bleibt der DTM erhalten

Schumacher fährt auch 2012 für Mercedes: Haug: Einer …

Ralf Schumacher geht auch in der Saison 2012 in der DTM an den Start. Schumacher fährt seit 2008 für Mercedes in der DTM und bestreitet 2012 sein fünftes Jahr in der Serie. In dieser Saison erzielte er in …

Bruno Spengler kämpft am Hockenheimring um Platz 2 in der Meisterschaft

Die AMG Mercedes C-Klasse verabschiedet sich: Des …

Das erfolgreichste Auto der DTM-Geschichte tritt nach dem letzten Rennen der diesjährigen Saison am Hockenheimring seinen Ruhestand an: die AMG Mercedes C-Klasse. 84 Siege durch Fahrergrößen wie Bernd …

Beste Sicht auf die Rennaction von der Mercedes-Tribüne

Gewinnspiel: Taxifahrt, Boxenführung & Co: Beste …

Vom 21. bis 23. Oktober findet auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg das große Finale der DTM-Saison 2011 statt. Mercedes-Benz hat sich für die Fans etwas Besonderes einfallen lassen und verlost unter …

Roberto Merhi gewann in dieser F3 Euro Series-Saison bislang neun Rennen

Merhi testet neuen DTM AMG Mercedes: Vom Titel zum DTM-Test

Roberto Merhi ist der neue Meister in der Formel 3 Euro Serie. Der Spanier gewann am vorletzten Rennwochenende der Saison in Valencia vorzeitig den Titel und wird in der Folge das neue DTM AMG Mercedes …

AUCH INTERESSANT
Google-Manager Benjamin Sloss verschenkt Ferrari FXX K

AUTO-SPECIAL

Google-Manager Benjamin Sloss verschenkt Ferrari FXX K

Die meisten Autoenthusiasten wissen es nicht: Benjamin Sloss ist einer der Vize-Präsidenten von Google - und dazu ein extrem großer Autofan. Jetzt passierte folgendes: Der Ferrari FXX K ist mit …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim Rekord manipuliert?
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Hot Carbabes
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016

Die heißesten Carbabes, Messe Hostessen und Boxenluder zeigen Ihre Kurven.



Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • Prestige Cars Logo
  • autoaid Logo