DTM in Vallelunga: Jamie Green erstmals im 2017er-Audi

, 15.03.2017

Audi, BMW und Mercedes bereiten sich in Italien auf die Saison 2017 vor: Dabei wurden mächtig Kilometer geschrubbt

Nächster Tag, nächster Testmarathon: In der DTM geht die Vorbereitung auf die neue Saison unaufhörlich weiter. Und erneut haben alle drei Hersteller mit ihrer neusten Fahrzeuggeneration ordentlich Gas gegeben. Nach Mattias Ekström am Dienstag war bei Audi am Mittwoch Jamie Green im Einsatz. Der Brite konnte insgesamt 167 Runden mit dem neuen RS 5 DTM drehen.

"Ich bin heute das erste Mal seit zehn Jahren wieder in Vallelunga gefahren. Somit brauchte ich ein paar Runden, um mich an die Strecke zu gewöhnen", erklärt Green, der erstmals mit dem neuen 2017er-Bodywork unterwegs war. "Wir haben viel mit der Abstimmung gearbeitet. Dabei gab es insgesamt keine großen Probleme. Genau deswegen konnten wir auch so viele Runden abspulen."

Noch fleißiger war dagegen sein Landsmann Gary Paffett. Der Mercedes-Pilot schaffte sogar 201 Umläufe. Bei BMW griff Maxime Martin ins Steuer des neuen M4 DTM. "Alles lief sehr gut. Wir hatten einen großartigen Tag. Aber natürlich auch noch viel Arbeit vor uns", bilanziert er.

Auch am Donnerstag wird in Vallelunga nochmals gefahren. Dann wird bei Audi wieder Mattias Ekström im Wagen sitzen. Bei Mercedes stünde noch Robert Wickens und bei BMW Tom Blomqvist bereit.

Vor dem Saisonauftakt in Hockenheim von 5. bis 7. Mai wird die DTM Anfang April nochmals eine Testsession einlegen. Diese findet ebenfalls im badischen Motodrom statt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Markant: Die Frontpartie des neuen Audi RS 5 DTM

Das ist der neue DTM-Audi im Detail

Audi nutzte am Dienstagmorgen den Genfer Automobilsalon, um den neuen RS 5 DTM vor der versammelten Weltpresse zu präsentieren. Damit ist nun das Aussehen des ersten von drei Boliden der DTM-Generation …

Audi präsentiert beim Automobilsalon in Genf den neuen DTM-Boliden

Weltpremiere in Genf: Der neue Audi RS 5 DTM

Bühne frei für ein neues Rennauto: Zeitgleich mit dem Serienmodell hat Audi Sport auf dem Automobilsalon in Genf die DTM-Rennversion des Audi RS 5 Coupe präsentiert. Die neue RS-Designsprache …

Gary Paffett feierte bereits 2003 sein Debüt in der DTM

Gary Paffett: Audi-DTM-Kader besser als der von BMW

Nicht mehr lange, dann geht es in der DTM wieder voll zur Sache. Beim Saisonauftakt in Hockenheim (5. bis 7. Mai) kämpfen die drei deutschen Premium-Hersteller Audi, BMW und Mercedes wieder Rad an Rad …

Dieter Gass ist seit Januar 2017 neuer Motorsportchef bei Audi

Dieter Gass: Das ist der Ullrich-Nachfolger bei Audi

Das langjährige Le-Mans-Programm gestoppt, die Formel E als neues Betätigungsfeld und die DTM als Konstante. Bei Audi ist auch im Bereich Motorsport vor dem Hintergrund des Dieselskandals und …

Mike Rockenfeller war im Jahr 2013 der bis heute letzte Audi-DTM-Champion

Kein DTM-Fahrertitel seit 2013: Ursachenforschung bei Audi

Eigentlich liefen die vergangenen drei Jahre für Audi nicht schlecht. 2014 und 2016 sicherten sich die Ingolstädter den DTM-Herstellertitel, dreimal in Folge belegte man in der Fahrergesamtwertung …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo