Marco Wittmann: "Hockenheim ist ein Spektakel"

, 13.10.2015

Der noch amtierenden DTM-Champion Marco Wittmann stimmt die Zuschauer auf ein aufregendes Saisonfinale in Hockenheim ein - Sieg in der Herstellerwertung das Ziel

Am nächsten Wochenende endet die DTM-Saison 2015 dort, wo sie vor fünfeinhalb Monaten begonnen hat: Auf dem Hockenheimring. Und zum Abschluss des Rennjahres dürfen sich die Fans noch einmal auf zwei aufregende Rennen freuen, erwartet zumindest BMW-Pilot Marco Wittmann. "Hockenheim ist für den Fan, den Zuschauer, immer wirklich ein Spektakel, mit den langen Geraden und der Haarnadelkurve", sagt er. "Es gibt viele Überholmanöver und Zweikämpfe, und gerade zum Abschluss will jeder ein gutes Ergebnis einfahren."

Für Wittmann sind die kommenden Tage die letzten, an denen er sich amtierender DTM-Champion nennen darf. Spätestens am Sonntag steht sein Nachfolger fest, denn Titelchancen hat Wittmann vor den letzten beiden Saisonrennen nicht mehr. Ganz im Gegensatz zu seinem Hersteller BMW. "Für uns ist das Ziel, die Herstellerwertung zu gewinnen. Wir gehen als Führende ins letzte Rennen, daher hoffen wir, dass diese Wertung nach München geht", sagt er.

Wittmann selbst könnte mit zwei guten Rennergebnissen aber immerhin noch den Sprung unter die Top 3 der Gesamtwertung schaffen. Aktuell trennen ihn von Edoardo Mortara auf Rang zwei 24 und auf Mattias Ekström auf Rang drei 23 Punkte. "Für mich persönlich wäre es schön, wenn es noch die ein oder andere Position weiter nach oben geht. Platz zwei und drei sind noch möglich. Ich werde alles geben, um einen schönen und versöhnlichen Abschluss zu finden."

Doch im Fokus steht für Wittmann und BMW der Herstellertitel, der für die Münchener einen hohen Stellenwert hätte. "Speziell wenn man bedenkt, wie wir in die Saison gestartet sind. Wir hatten Anlaufprobleme, haben uns aber gut zurückgekämpft", erinnert Wittmann an die Leistungssteigerung von BMW. "Das zeigt, wie stark wir als Team sind."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

BMW kämpft beim Saisonfinale um den Herstellertitel

DTM Hockenheim 2015: Die BMW-Stimmen zum Saisonfinale

Mit den Läufen 17 und 18 endet am kommenden Samstag und Sonntag die DTM-Saison 2015. Die Bühne für ein spannendes Finale ist bereitet: Erstmals seit 2012, als BMW beim Comeback in der …

Timo Glock ist mit dem Verhalten von Mercedes überhaupt nicht einverstanden

"Doping", "Verarsche": Timo Glock kritisiert Mercedes scharf

Die extrem taktische Fahrweise von Mercedes auf den Nürburgring ist bei den DTM-Konkurrenten gar nicht gut angekommen. Nicht nur aus der Audi-Ecke, die im Hinblick auf die Meisterschaft in erster Linie …

Jens Marquardt ist mit einigen Entscheidungen nicht zufrieden

BMW-Motorsportdirektor nimmt Rennleitung in die Pflicht

Die beiden Rennen auf dem Nürburgring sorgten am vergangenen Wochenende nicht nur für viel Spektakel, sondern auch für eine Menge Kleinholz. Dass es zwischen den Piloten am Samstag und am …

Bruno Spengler träumt noch immer von seinem zweiten DTM-Titel

Resthoffnung: Bruno Spengler gibt Titelträume nicht auf

Auf dem Nürburgring zerschlugen sich am vergangenen Wochenende die Titelhoffnungen von Bruno Spengler - sollte man zumindest denken. Zwar holte er am Sonntag einen guten dritten Platz, am Samstag sah er …

Pascal Wehrlein hat große Ziele: DTM-Titel 2015 sichern, 2016 in der Formel 1 fahren

Falls Wehrlein abwandert: Ocon bei Mercedes erste Wahl

Erst den DTM-Titel, dann den Aufstieg in die Formel 1? So könnte der weitere Weg von Mercedes-Pilot Pascal Wehrlein aussehen. Der junge Schwabe, der schon jetzt als Test- und Ersatzpilot des …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo