Nach 23 Jahren: Wolfgang Ullrich nimmt seinen Hut

, 05.11.2016

Wolfgang Ullrich wird sein Amt als Audi-Motorsportchef zum Jahreswechsel an Dieter Gass übergeben - DTM-Strukturen 2017 der Ingolstädter noch unklar

Die DTM wird zur Saison 2017 eines ihrer markantesten Gesichter verlieren. Der langjährige Audi-Motorsportchef Wolfgang Ullrich wird ab dem Jahreswechsel nicht mehr in der Verantwortung stehen. Der Österreicher wird sein Amt an seinen Nachfolger Dieter Gass übergeben. Der gebürtige Hesse leitet seit 2013 die DTM-Geschicke der Marke aus Ingolstadt.

Ob der Wechsel an der Spitze von Audi Sport auch Konsequenzen für die personelle Struktur im DTM-Programm haben wird, ist derzeit noch unklar. Es erscheint möglich, dass Gass weiterhin das Ruder der Vier Ringe in der Szene in der Hand halten wird. Der 53-Jährige, der bereits von 1994 bis 2001 bei Audi unter Vertrag stand, war Ende 2011 aus der Formel 1 als designierter Ullrich-Nachfolger nach Ingolstadt zurückgeholt worden.

Ullrich leitet die Motorsportabteilung von Audi seit 1993. Der 66-Jährige war unter anderem an der werksseitigen Rückkehr der Marke in DTM zur Saison 2004 maßgeblich beteiligt. In seiner Amtszeit erreichten die Ingolstädter in der DTM fünfmal den Markentitel, sechsmal durften sich Audi-Piloten als Champions feiern lassen .

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider wurde von Audi abserviert

Timo Scheider: "Man muss Angst um die DTM haben"

Mit einer emotionalen Pressekonferenz hat sich Timo Scheider am Finalwochenende der DTM in Hockenheim aus der Szene verabschiedet. Auf offenbar wenig stilvollem Wege hatte der zweimalige Champion kurz zuvor …

Timo Glock und Stefan Reinhold jubeln über den Sieg in Spielberg in diesem Jahr

Aufschwung dank RMG: Glock lobt "unglaublich guten Job"

Timo Glock fuhr 2016 seine bisher beste DTM-Saison. Der ehemalige Formel-1-Pilot holte in seinem ersten Jahr bei RMG insgesamt 84 Punkte und damit mehr als in all seinen drei DTM-Jahren bei MTEK zuvor. Ein …

2015 jubelten Robert Wickens und Pascal Wehrlein noch gemeinsam in der DTM

Pascal Wehrlein: Wickens hätte den Titel verdient gehabt

Beim DTM-Saisonfinale in Hockenheim drehte sich aus sportlicher Sicht alles um den großen Titelkampf zwischen Marco Wittmann und Edoardo Mortara. Dabei vergisst man schnell, dass auch Robert Wickens in …

Edoardo Mortara musste im Regen von Moskau für Jamie Green vom Gas gehen

Mortara: Audi verteidigt Stallorder pro Green in Moskau

Edoardo Mortara verpasste den DTM-Titel 2016 um lediglich vier Punkte. Dementsprechend lassen sich nun leicht mehrere Situationen finden, in denen Mortara und Audi die entscheidenden vier Zähler …

Mike Rockenfeller erlebte eine eher durchwachsene DTM-Saison 2016

Rockenfeller: "Reifen wird den Hauptunterschied ausmachen"

Mike Rockenfeller bekam am vergangenen Freitag schon einmal einen Vorgeschmack auf die DTM-Saison 2017. Der Champion von 2013 durfte beim Test in Oschersleben einen Audi-Testträger für das kommende …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo