Timo Scheider appelliert: Lasst die Beschimpfungen!

, 05.08.2015

Timo Scheider meldet sich nach den Vorfällen in Spielberg zu Wort und spricht über schwierige Tage - Appell an die Fans: "Bitte lasst beleidigende Beschimpfungen"

Die Vorkommnisse beim zweiten DTM-Rennen in Spielberg beschäftigen das Sportgericht des DMSB. Nach der Audi-Aktion "Timo, schieb ihn raus" schweigen die Beteiligten zu dem Vorfall. Audi-Pilot Timo Scheider schob in der letzten Runde die beiden Mercedes-Fahrer Robert Wickens und Pascal Wehrlein von der Strecke. Wehrlein verlor dadurch die Meisterschaftsführung. Als erste Konsequenz disqualifizierten die Rennkommissare Scheider.

Nun bleibt abzuwarten, welche Entscheidung das DMSB Sportgericht fällt und ob Audi auch intern Veränderungen vornehmen wird. Über Audi entlud sich ein "Shitstorm" in den sozialen Netzwerken. Vor allem Audi-Motorsportchef Wolfgang Ullrich ist ins Kreuzfeuer der Kritik geraten, da seine Aussagen nach dem Rennen zunächst widersprüchlich waren.

Am Mittwoch meldete sich Scheider via Facebook zu Wort: "Die letzten Tage sind nicht wirklich einfach gewesen. Ich habe mir viele Gedanken gemacht! Was passiert ist, kann man nicht mehr ändern, aber daraus lernen", schreibt der DTM-Meister der Jahre 2008 und 2009. Gleichzeitig appelliert er an die Fans: "Tut mir bitte nur einen Gefallen für meine Familie und Dr. Wolfgang Ullrich, lasst diese beleidigenden Beschimpfungen! Ich akzeptiere jede Meinung, solange sie sachlich ist!"

Der Imageverlust von Audi ist durch den Vorfall enorm. Norbert Haug, ehemaliger Motorsport-Chef von Mercedes, appellierte deshalb gegenüber dem 'SID' an den Sportsgeist: "Es gibt im Sport viel Wichtigeres als Pokale, Trophäen, Siege und gewonnene Meisterschaften. Nämlich Stil, Respekt vor dem Gegner, Ehrlichkeit, Sportlichkeit und auch Mut und Kraft, zweiter Sieger werden zu können."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Daniel Juncadella erlebte am Sonntag in Spielberg ein Rennen zum Vergessen

DTM Spielberg: Keine Strafe gegen Daniel Juncadella

Im Trubel um den Abschussbefehl von Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich an Timo Scheider (Phoenix-Audi) ging nach dem Sonntagsrennen der DTM in Spielberg fast unter, dass sich die Rennleitung auch noch mit einem …

Der Mercedes von Pascal Wehrlein kommt mit einem Abschleppwagen zurück

Pascal Wehrlein: "Audi hat einen Krieg begonnen"

Das DTM-Rennen in Österreich hat durch den "Abschussbefehl" an Timo Scheider in der letzten Runde viel Staub aufgewirbelt. Zunächst überholte Pascal Wehrlein den Audi-Piloten, als sein …

Timo Scheider muss für seine Aktion gegen die Mercedes büßen

DTM Spielberg: Timo Scheider für Rammstoß disqualifiziert

Der Rammstoß von Timo Scheider in der letzten Runde des DTM-Rennens von Spielberg auf dem Red-Bull-Ring hat noch ein Nachspiel für den Deutschen und sein Team Phoenix. Wegen der Kollision mit den …

Mattias Ekström sicherte sich in Spielberg den Sieg und die Tabellenführung

DTM Spielberg 2015: Ekström bezwingt Paffett und den Regen

Routinier Mattias Ekström hat sich bei schwierigen Bedingungen auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg seinen zweiten Sieg in der DTM-Saison 2015 gesichert. Der Schwede behielt in einem chaotischen Rennen …

Mattias Ekström sicherte sich die Pole-Position für das zweite Rennen

DTM Spielberg: Mattias Ekström schnappt sich die Regen-Pole

Audi bleibt auf dem Red-Bull-Ring auch am Sonntag vorne: Mattias Ekström schnappte sich am Mittag bei schwierigen Bedingungen die Pole-Position für das zweite Rennen am Nachmittag. Der DTM-Champion …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo