Timo Scheider: Wie viel Drama geht in einer Saison?

, 28.09.2015

Strafen, Ausfälle, Unfälle: Die DTM-Saison 2015 bringt für den zweimaligen Champion Timo Scheider kaum Freude - Versöhnlicher Abschluss in Hockenheim?

Nach 16 von 18 DTM-Rennen in der Saison 2015 belegt Audi-Pilot Timo Scheider in der Gesamtwertung den vorletzten Rang. Der zweimalige Meister erlebt ein "Seuchenjahr" allererste Güte. Einzig auf dem Lausitzring, wo die Ingolstädter in diesem Jahr dominierten, gelangen dem erfahrenen DTM-Pilot mit den Rängen acht und vier zwei Punkteergebnisse - ansonsten hagelte es nur Nullnummern.

"Ich muss wohl ein ganz böser Mensch gewesen sein in meinem ersten Leben", scherzt Timo Scheider nach seinem doppelten Ausfall am vergangenen Wochenende auf dem Nürburgring. "Es ist aber nicht so richtig lustig." Dem 36-Jährigen fällt es zunehmend schwerer, positive Aspekte im Verlauf dieser Saison zu finden. Nach dem Absitzen seiner Strafe in Russland wollte Scheider neu angreifen. Und was passierte? In Oscherleben nicht in die Punkte, am Nürburgring nie in die zweite Runde.

"Der fährt in der ersten Kurve quasi über Adenau, um allen Scharmützeln zu entgehen. Trotzdem erwischt es ihn", schüttelt Audi-DTM-Leiter Dieter Gass mit Blick auf die beiden unverschuldeten Unfälle in der Eifel mit dem Kopf. Im ersten Rennen wurde Scheider vom drehenden Markenkollegen Jamie Green erwischt, im zweiten Rennen schob Robert Wickens (Mercedes) den RS5 des Wahl-Österreichers in das Kiesbett der ersten Kurve.

Scheiders Devise: Positiv denken!

"Es fühlte sich schon so an, als könnte ich nach dem Start ein paar Plätze gutmachen. Aber dann bekomme ich hinten einen Stoß und lande im Kiesbett. Und von dort kam ich nicht mehr weg", sagt Scheider rückblickend. "Vielleicht muss ich in Hockenheim in der ersten Runde einen Umweg über den Lausitzring machen, um sauber durch zu kommen. Ich weiß es nicht."

"Mit all den Vorkommnissen und all dem, was mir bisher in diesem Jahr widerfahren ist, muss ich sagen: Katastrophe hoch zehn! Es fällt mir schwer, für all das überhaupt noch die richtigen Worte zu finden. So viele negative Erfahrungen wie in diesem Jahr habe ich zuvor noch nie gemacht", berichtet der zweimalige DTM-Champion über sein bisheriges Jahr. Aufgeben gibt es nicht, Scheider will seine letzten beiden Chancen in Hockenheim nutzen. "Für mich heißt das, es sollte möglichst ein Sieg herausspringen."

"Ich bin grundsätzlich ein sehr positiver Mensch. Ich bin so erzogen worden und aufgewachsen. Aus meinem Umfeld sagen viele: 'Dass du da noch so ruhig bleiben kannst...' Aber es nützt doch nichts. Warum soll ich negativ denken? Das Leben ist so kurz", sagt er. "Außerdem gibt es ehrlich gesagt abseits des Motorsports noch andere Dinge im Leben, an denen man sich erfreuen und an denen man sich hochziehen kann. Das nutze ich, um meine Motivation hoch zu halten."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Miguel Molina feierte am Sonntag den ersten DTM-Sieg seiner Karriere

Nürburgring 2015: Erster DTM-Sieg für Audi-Pilot …

Miguel Molina hat sich den ersten Sieg seiner DTM-Karriere gesichert. Der Spanier setzte sich bei seinem 66. DTM-Start gegen seine Verfolger Paul Di Resta (HWA-Mercedes) und Bruno Spengler (MTEK-BMW) durch. …

Sieger in der Eifel: Maxime Martin brachte BMW weiteren Jubel

DTM Nürburgring 2015: Erster Saisonsieg für Maxime Martin

BMW darf auch nach dem ersten Rennen auf dem Nürburgring jubeln. RMG-Pilot Maxime Martin feierte am Samstag seinen zweiten Erfolg in der DTM. Der Belgier dominierte den 15. Saisonlauf nach einem Restart …

Klaus Ludwig sieht Audi auf dem Nürburgring in der Favoritenrolle

Nürburgring: Klaus Ludwig tippt auf Ekström und Wehrlein

Klaus Ludwig kann man gefahrlos als Nürburgring-Experten bezeichnen. Die DTM-Legende siegte in der Eifel sage und schreibe 14-mal . Beim diesjährigen Rennen auf dem Nürburgring geht er davon …

Pascal Wehrlein kommt mit seinem Mercedes als Spitzenreiter in die Eifel

Nürburgring: Die Mercedes-Stimmen vor den Rennen

Am kommenden Wochenende (25.-27. September) absolviert die DTM die Saisonrennen 15 und 16 auf dem legendären Nürburgring. Das Mercedes-AMG-DTM-Team führt vor dem vorletzten Rennwochenende der …

Leichtes Spiel: In Oschersleben war die Dominanz von BMW erdrückend

Nürburgring: Fahrer erwarten ausgeglichenes Feld

Nach der großen BMW-Show in Oschersleben sollen die Karten für die kommenden beiden DTM-Läufe am Nürburgring wieder neu gemischt sein. Die Münchener müssen aufgrund ihres …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo