Besser als ein Ex-Weltmeister: Teamkollege adelt Hülkenberg

, 19.01.2016

Sergio Perez ist überzeugt, dass Nico Hülkenberg zu den "drei besten Piloten" im Formel-1-Startfeld gehört - Das Team sieht seine Fahrer auf Augenhöhe

Lewis Hamilton, Sebastian Vettel oder Fernando Alonso: Geht es nach Teamkollege Sergio Perez, steckt Force-India-Pilot Nico Hülkenberg mindestens einen der arrivierten Superstars der Formel-1-Szene in die Tasche. "Ich zähle ihn zu den drei stärksten Piloten im gesamten Starterfeld", sagt der Mexikaner im Gespräch mit 'Autosport' über den Deutschen, der in der abgelaufenen Saison zwar das Qualifying-Duell bei Force India für sich entschied, bei den WM-Punkten aber das Nachsehen hatte.

Perez ist überzeugt, dass Hülkenbergs Klasse nicht nur für den Le-Mans-Sieger, sondern auch für seine eigene Güte spräche: "Wenn ich ihn schlagen kann, kann ich jeden schlagen", ist sich der 25-Jährige sicher. Außerdem bestätigt Perez: Hülkenberg ist im Vergleich mit Kamui Kobayashi, mit dem er bei Sauber die Box teilte, der Bessere ist und überflügelt Ex-Weltmeister Jenson Button, den er bei McLaren kennenlernte. "Er ist der stärkste Teamkollege, den ich in meiner Karriere hatte", so Perez.

Chefingenieur Tom McCullough bescheinigt beiden Force-India-Piloten individuelle Klasse: "Wir sind uns darüber im Klaren, wie gut sie sind. Wenn in einer Session der eine eine halbe Sekunde langsamer ist als der andere, dann wissen wir, dass es wahrscheinlich daran liegt, dass etwas mit dem Auto nicht stimmt."

Während Perez mit Force India in Bahrain 2014 und in Russland 2015 mit Force India auf dem Podium stand, wartet Hülkenberg auch nach 94 Grand-Prix-Teilnahmen auf seinen ersten Formel-1-Pokal. Länger (und allesamt ohne glückliches Ende) waren nur die Durststrecken von Adrian Sutil (128 Rennen), Pierluigi Martini (118), Philippe Alliot (109) und Pedro Diniz (98). Mit dem japanischen Dreherkönig Ukyo Katayama (ebenfalls 94) befindet sich Hülkenberg auf Augenhöhe .

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Pat Symonds rechnet sich für die Formel-1-Saison 2016 gute Chancen aus

Williams glaubt und hofft: "Mercedes hat Risse in …

Die vergangenen beiden Jahre waren eine einzige Dominanz des Mercedes-Teams. In jeder Formel-1-Saison ließen die Silberpfeile der Konkurrenz nur drei Rennsiege übrig und gehen auch in diesem Jahr …

Zurück im Dienstwagen: Vettel stimmt sich mit dem F14-T auf die Saison 2016 ein

Sebastian Vettel zurück im Ferrari: Testfahrt im …

Die Formel 1 erwacht allmählich aus dem Winterschlaf: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel testet am Dienstag auf der Ferrari-Teststrecke in Fiorano einen F14-T aus der Saison 2014 . Der Deutsche war schon …

Die Formel-1-Kommission hat sich gegen den Alternativmotor ausgesprochen

Aus für den Alternativmotor: Hybrid bleibt …

Es hatte sich am Montag bereits angedeutet, nun ist es offenbar offiziell: Der Alternativmotor ist in der Formel 1 endgültig vom Tisch. Nachdem sich die Strategiegruppe der Königsklasse bei ihrem …

Red Bull kommt mit dem Bau des neuen Autos gut voran

Red Bull liegt mit neuem Formel-1-Auto "vor dem Zeitplan"

Die lang Hängepartie um die Antriebseinheit hat Red Bull bei der Vorbereitung auf die neue Formel-1-Saison nicht geschadet. Wie Teammanager Jonathan Wheatley erklärt, geht der Bau des neuen Autos …

Ayrton Senna überlebte seinen schweren Unfall in Imola 1994 nicht

Mosley über Imola 1994: "Aus Selbstgefälligkeit wurde Panik"

Wohl kein anderes Grand-Prix-Wochenende der moderneren Formel-1-Geschichte ist den Fans der Königsklasse in negativer Hinsicht so sehr im Gedächtnis geblieben wie Imola 1994. An dem tragischen …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo