"Bruce" ist da: Mercedes präsentiert neue Haifisch-Nase

, 25.02.2016

Mercedes baut die Spannung erwartete neue Formel-1-Nasenkonstruktion an den W07: Ein Haifisch, der nicht nur Zähne, sondern auch interessante Atemwege hat

Mercedes hat am letzten Tag der ersten Formel-1-Testwoche 2016 in Barcelona die nächste Innovation ausgepackt. Am Vormittag war am W07 erstmals die mit Spannung erwartete neue Nasenkonstruktion verbaut. Auf den ersten Blick fallen die Unterschiede zum Vorgängermodell kaum auf, aber bei genauer Betrachtung sind interessante Details zu entdecken.

Vor allem die neue Variante des sogenannten S-Schachts versetzt die Fachleute ins Staunen. Mercedes hat die Lufteinlässe für das System seitlich und sehr weit vorne verbaut. Eine ähnliche Lösung hatte Ferrari schon einmal in der Saison 2008 am Auto, wenngleich die damalige Variante der Italiener nicht ansatzweise so filigran gebaut war wie die neue Lösung am Mercedes.

"Wir müssen immer wieder neue Innovationen bringen, um den anderen stets ein Stückchen voraus zu sein", hatte Nico Rosberg zu Beginn der Testfahrten vor der Saison 2016 erklärt. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hatte weitere Updates versprochen. Zunächst kamen die neuen, interessant gefächerten und gezackten Bargeboards, nun also die neue Nase.

Mercedes hat dem Auto samt neuer Front gleich mal einen Namen verpasst: "Bruce" - in Anlehnung an einen gefräßigen Hai aus dem Animationsfilm "Finet Nemo". Der dort dargestellte Hai hat sich ursprünglich gemeinsam mit seinen Freunden dazu entschieden, nicht mehr auf die Jagd zu gehen, sondern vegetarisch zu leben. Dies gelingt Bruce allerdings nicht: Der Hunger treibt ihn zur nächsten Jagd auf andere Fische. Bei Mercedes soll der W07 in diesem Jahr fette Beute machen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Nico Rosberg und Lewis Hamilton mit dem W07: Wem liegt das neue Auto besser?

Mercedes: Ist der neue W07 ein Nachteil für Nico Rosberg?

Das Saisonende 2015 würde sich Nico Rosberg vermutlich gerne einrahmen. Der Vizeweltmeister gewann die letzten drei Rennen des Jahres und war damit zum ersten Mal in seiner Formel-1-Karriere dreimal …

Lewis Hamilton lässt sich die Kritik von Konkurrent Sebastian Vettel nicht gefallen

Lewis Hamilton kontert Vettels Kritik an Mercedes-Dominanz

Lewis Hamilton kontert Sebastian Vettel. Der Ferrari-Pilot hat in der Vorwoche behauptet, dass einer der Gründe für die schwindenden Zuschauerzahlen und die steigende Langeweile in der …

Alle Kundenteams sollen 2016 die gleichen Motoren erhalten wie das Werksteam

Mercedes verspricht: Kunden erhalten "exakt …

Bereits seit Jahren hält sich hartnäckig die Frage, ob Mercedes seinen Motorenkunden wirklich das gleiche Material zur Verfügung stellt wie dem eigenen Werksteam. McLaren gab die …

Der Mercedes F1 W07 Hybrid soll eine konsequente Weiterentwicklung sein

Mercedes präsentiert F1 W07 Hybrid: Schnell wird zuverlässig

Mercedes hat am Sonntagvormittag seinen neuen Formel-1-Boliden für die Saison 2016 offiziell vorgestellt. Auf der Webseite des Teams und in den sozialen Netzwerken zeigten die Silberpfeile erste …

Pascal Wehrlein muss zunächst die Manor-Kappe auf dem Kopf behalten

Mercedes-Ersatzfahrer Wehrlein? Hinterbänkler geht vor

Pascal Wehrlein wird sich trotz seines Jobs als Mercedes-Ersatzfahrer wohl selbst bei einem Ausfall Lewis Hamiltons oder Nico Rosbergs mit seiner Rolle bei Hinterbänkler Manor begnügen müssen. …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo