David Coulthard: Verstehe nicht, wieso Kimi so beliebt ist

, 01.12.2015

David Coulthard wundert sich darüber, wieso Kimi Räikkönen der beliebteste Fahrer der Formel 1 sein soll, denn dem Finnen mangele es eindeutig an Respekt

Auch wenn es sportlich in diesem Jahr nicht immer ganz so rund lief, einen Titel hat Kimi Räikkönen 2015 einsacken können: Bei der Fanumfrage der Fahrervereinigung GPDA wurde der Finne zum beliebtesten Fahrer der Formel 1 gewählt. Der "Iceman" ist mit seiner typischen Art Kult und läuft Kollegen wie Lewis Hamilton oder Fernando Alonso längst den Rang ab. Doch sein Ex-Teamkollege David Coulthard kann das überhaupt nicht verstehen.

"Er ist der Liebling der Fans, obwohl er am wenigsten sagt. Ich kapiere das einfach nicht", meint der Schotte, der zwischen 2002 und 2004 Räikkönens Teamkollege bei McLaren war, bei 'The Telegraph'. "Natürlich sind die Medien nicht das Lieblingsthema von jedem Fahrer, aber er zeigt manchen Leuten einfach keinen Respekt - und Respekt muss man sich verdienen."

Auch sportlich sieht Coulthard seinen ehemaligen Teamkollegen nicht mehr unangetastet und wundert sich, warum ihn Ferrari auch für die Saison 2016 behalten hat. "Auf der Strecke scheint er seine besten Tage bereits hinter sich zu haben. Pech kann nicht der einzige Grund sein, warum er so weit hinter seinen Teamkollegen hängt", so der Schotte. Räikkönen war 2015 mit dem Ferrari dreimal aufs Podium gefahren, Teamkollege Sebastian Vettel stand hingegen in 13 von 19 Rennen bei der Siegerehrung.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

McLaren kann sich das Ergebnis des heutigen Tests einrahmen

Reifentest in Abu Dhabi: Bestzeit für McLaren

Mit einem zwölfstündigen Testtag in Abu Dhabi und einer nicht aussagekräftigen Bestzeit von McLaren-Ersatzfahrer Stoffel Vandoorne ist am Dienstag das Formel-1-Jahr 2015 endgültig zu Ende …

Konnte über 300 Kilometer im Force India absolvieren: Alfonso Celis

Abu Dhabi: Debüt von Alfonso Celis und Jordan King

Der Young-Driver-Day der Formel 1 in Abu Dhabi fand am heutigen Dienstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Weil die neuen Pirelli-Pneus für die Saison 2016 ausprobiert wurden, erbat sich …

Kimi Räikkönen hat die Ferrrari-Erwartungen 2015 nicht ganz erfüllen können

Leistungsschwankungen: Räikkönen braucht klare Ansprache

Nach einer starken Aufholjagd in der Formel-1-Saison 2015 will Ferrari im kommenden Jahr endlich wieder um den WM-Titel mitfahren. In Maranello betreibt man hohen Aufwand, um die Mercedes-Dominanz endlich …

Niki Lauda und Toto Wolff beim Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi

Wolffs und Laudas Mercedes-Erfolge: Nur Glück gehabt?

Der Einstieg von Toto Wolff und Niki Lauda mit 30 beziehungsweise zehn Prozent beim Mercedes-Team liest sich wie eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Schon im ersten Jahr, 2013, konnten die Punkte aus der …

Pascal Wehrlein bekommt weitere Formel-1-Kilometer: Testfahrten im Mercedes

Young-Driver-Test in Abu Dhabi: Nicht nur Reifen im Fokus

Die Formel-1-Saison 2015 geht am morgigen Dienstag in eine Verlängerung. Auf dem Yas Marina Circuit von Abu Dhabi, wo am Sonntag das Finale der diesjährigen WM stattfand, werden die Teams zu einem …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen mehr Dynamik
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen …
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo