Ferrari lehnt dankend ab: Kein Interesse an "Mercedes-Spion"

, 09.12.2015

Benjamin Hoyle wird 2016 nicht zu Ferrari wechseln - Der Motoreningenieur soll Daten von Mercedes gestohlen haben und wurde von seinem Arbeitgeber verklagt

Der bis dahin relativ unbekannte Mercedes-Mitarbeiter Benjamin Hoyle sorgte zuletzt für Schlagzeilen. Der Motoreningenieur wurde im Oktober von seinem Arbeitgeber verklagt , da er sich Zugang zu vertraulichen Daten verschafft und diese kopiert haben soll. Pikant: In der Klage von Mercedes heißt es, dass Hoyle 2016 zum direkten Konkurrenten Ferrari wechseln möchte. Dies wollen die Silberpfeile durch ihre Klage verhindern. Allerdings scheint dazu gar kein Anlass zu bestehen.

Denn laut Informationen von 'Autosport' hat Hoyle bei der Scuderia nie einen Vertrag unterzeichnet. Zwar habe es Gespräche zwischen den beiden Parteien gegeben, ein Kontrakt sei allerdings nie zustande gekommen. "Ferrari betont, dass Benjamin Hoyle niemals einen Vertrag mit dem Unternehmen hatte. Er wird in naher Zukunft also nicht zu uns stoßen", wird ein Unternehmenssprecher zitiert.

Hoyle hatte bereits im Mai 2014 angekündigt, seinen Arbeitgeber Mercedes AMG High Performance Powertrains mit Ablauf seines Vertrages Ende 2015 zu verlassen. Kurze Zeit später erfuhr Mercedes, dass Hoyle einen Wechsel zu Ferrari plant, weshalb man ihn umgehend vom Formel-1-Projekt abzog. Zuletzt arbeitete Hoyle im DTM-Programm von Mercedes.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Back to the roots: Toro Rosso wird 2016 wieder mit einem Ferrari im Heck fahren

Offiziell: Toro Rosso 2016 mit Ferrari-Antrieb

Am Vormittag kam die Bestätigung von Red Bull , dass man mit Renault weiterarbeiten wird. Nun folgt die Bestätigung von Toro Rosso: 2016 werden die Boliden aus Faenza mit Ferrari-Motoren betrieben …

Forza Italia: Toro Rosso wird wieder komplett italienisch

Marko bestätigt: Toro Rosso erhält Ferrari-Motoren

Nach Red Bull hat nun auch das Juniorteam Toro Rosso seinen Motorenpartner gefunden: Die Jungbullen werden in der Formel-1-Saison 2016 mit Ferrari-Motoren ausrücken und somit wieder vollständig …

Unangenehme Fragen für Arrivabene? Wolff und Mercedes wollen Bescheid wissen

Mercedes fordert FIA-Klarstellung: Kann Ferrari tricksen?

Das für das kommende Jahr erwartete Duell zwischen Mercedes und Ferrari wirft beim Saisonfinale in Abu Dhabi seine Schatten voraus. Am Samstagmittag veröffentlichte die FIA ein im "Dokument Nummer …

Sebastian Vettel blieb am Freitag in Abu Dhabi nur die Verfolgerrolle

Ferrari: Mercedes in Abu Dhabi wieder außer Reichweite?

Hat Ferrari die Karten in Abu Dhabi bereits auf den Tisch gelegt? Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen kamen am Freitag nicht über die Positionen fünf und sieben hinaus und befanden sich …

Maurizio Arrivabene soll während des ersten Trainings ausgerastet sein

"Ich schneide dir den Kopf ab": Eklat um Ferrari-Teamchef

Sind Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene beim Großen Preis von Abu Dhabi die Sicherungen durchgebrannt? Angeblich kam es in der Box der Scuderia am Freitag zu einem kleinen Eklat. Im Mittelpunkt: …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo