Formel 1 Brasilien 2017: Spannender Kampf an der Spitze

, 11.11.2017

Das letzte Freie Training zum Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo verspricht für das Qualifying Spannung - vier Fahrer innerhalb von 60 Tausendstelsekunden

Am Samstagvormittag hatten die Fahrer und Teams noch einmal eine Stunde Zeit, um sich auf das Qualifying am Nachmittag und den Großen Preis von Brasilien vorzubereiten. Im Autodromo Jose Carlos Pace vor den Toren Sao Paulos markierte bei 19 Grad Celsius Lufttemperatur Valtteri Bottas im Mercedes in 1:09.281 Minuten die Bestzeit. Teamkollege Lewis Hamilton kam mit nur 0,003 Sekunden Abstand auf Rang zwei.

Bester Verfolger der Silberpfeile war Kimi Räikkönen (Ferrari), dem 0,045 Sekunden auf den Bestwert fehlten. Teamkollege Sebastian Vettel rundete das gute Ergebnis mit 0,058 Sekunden Abstand und Rang vier ab.

Position fünf ging an Daniel Ricciardo (Red Bull; +0,963) vor Fernando Alonso (McLaren; +1,007 Sekunden), Sergio Perez (Force India; +1,041), Esteban Ocon (Force India; +1,076), Max Verstappen (Red Bull; +1,214) sowie Carlos Sainz (Renault; +1,318) auf Platz 10.

Rang elf belege Stoffel Vandoorne (McLaren; +1,356) vor Lokalmatador Felipe Massa (Williams; +1,390). Dessen Teamkollege Lance Stroll musste sein Auto nach nicht einmal einer Runde mit einem kapitalen Getriebeschaden abstellen und blieb ohne Zeit. Position 13 belegte Kevin Magnussen (Haas; +1,440) vor Nico Hülkenberg (Renault; 1,462) und Romain Grosjean (Haas; +1,481) auf Position 15.

Rang 16 ging an Pierre Gasly (Toro Rosso; +1,700) vor Teamkollege Brendon Hartley (+1,804). Am Ende des Feldes: Pascal Wehrlein (Sauber; +1,845) und der zweite Sauber von Marcus Ericsson (+2,199).

Ausführlicher Bericht folgt an dieser Stelle in Kürze

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Motorendramen am laufenden Band: Bei Toro Rosso ahnt man bereits Böses ...

Toro Rosso schießt gegen Renault: Motorenprobleme Absicht?

Zwischen Toro Rosso und Renault herrscht Krieg. Nachdem Renault-Geschäftsführer Cyril Abiteboul der keinen Red-Bull-Truppe vorgeworfen hatte, für die ständigen Antriebsdefekte mitverantwortlich zu sein, …

Lewis Hamilton fuhr in beiden Trainings in Interlagos am Freitag Bestzeit

Formel 1 Brasilien 2017: Mercedes dominiert erneut

Wieder Mercedes, wieder Lewis Hamilton: Der neue Formel-1-Weltmeister markierte auch im zweiten Freien Training der Formel 1 2017 beim Grand Prix von Brasilien in Sao Paulo die Bestzeit, wenngleich sehr …

Fernando Alonso wird sich einen großen Traum erfüllen: Sieg in Le Mans 2018?

Bahn frei: Fernando Alonso fährt 24 Stunden von Le Mans 2018

Fernando Alonso setzt seine Jagd nach der berühmten "Triple Crown" des Motorsports im kommenden Jahr fort. Der Spanier, der in diesem Jahr den Formel-1-Grand-Prix von Monaco verpasste, um am Indy 500 …

Rauchzeichen bei Geburtstagskind Hartley: Renault hat die Probleme nicht gelöst

Renault-Fiasko geht weiter: Strafenflut für Red-Bull-Teams

Was ist bloß bei Renault los? Seit Mexiko ist Feuer am Dach, und die Motoren gehen im Stakatto hoch. Das trifft besonders die Piloten der Red-Bull-Teams: Während Daniel Ricciardo wegen eines Tauschs der beim …

Sebastian Vettel will sich die Enttäuschung von Mexiko mit Siegen versüßen

Vettel nach vorzeitiger WM-Pleite: "Bitter", aber …

Dass der Formel-1-WM-Titel 2017 für ihn seit dem Rennen in Mexiko abgeschrieben ist, hofft Ferrari-Pilot Sebastian Vettel mit einem gelungenen Auftritt beim Brasilien-Grand-Prix vergessen zu machen. Der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo