Formel 1 Mexiko 2016: Lewis Hamilton sichert sich die Pole

, 29.10.2016

Mit einer starken Runde sicherte sich Lewis Hamilton die Pole-Position vor Teamkollege Nico Rosberg und dem starken Red-Bull-Duo um Verstappen und Ricciardo

Am Samstagnachmittag stand in Mexiko-Stadt das drittletzte Qualifying der Formel-1-Saison 2016 auf dem Programm. Bei sonnigen Bedingungen und Lufttemperaturen von rund 18 Grad Celsius kämpften die 22 Fahrer auf dem 4,304 Kilometer langen Kurs im Autodromo Hermanos Rodriguez um die besten Startpositionen.

Die Pole-Position sicherte sich am Ende mit einer Bestzeit von 1:18.704 Minuten Lewis Hamilton im Mercedes. Der Weltmeister war um 0,254 Sekunden schneller als Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg. Dahinter Max Verstappen im Red Bull (+0,350) und dessen Teamkollege Daniel Ricciardo (+0,429 Sekunden).

Rang fünf ging an Nico Hülkenberg im Force India (+0,626) vor Kimi Räikkönen (Ferrari/+0,672), Sebastian Vettel (Ferrari/+0,677), Valtteri Bottas (Williams/+0,847), Felipe Massa (Williams/+1,328) und Carlos Sainz (Toro Rosso/+1,674).

Am Ende des ersten Durchgangs standen die Fahrer auf den Positionen 17 bis 22 fest: Esteban Gutierrez (Haas), Daniil Kwjat (Toro Rosso), Felipe Nasr (Sauber), Esteban Ocon (Manor), Romain Grosjean (Haas) und Jolyon Palmer, der wegen eines gebrochenen Chassis am Renault nicht fahren konnte und somit das Rennen aus der Boxengasse aus starten muss.

Nach dem zweiten Durchgang schieden die Fahrer auf den Positionen elf bis 16 aus: Fernando Alonso (McLaren), Sergio Perez (Force India), Jenson Button (McLaren), Kevin Magnussen (Renault), Marcus Ericsson (Sauber) und Pascal Wehrlein (Manor).

Ausführlicher Bericht folgt an dieser Stelle in Kürze

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Max Verstappen war am Samstagmorgen in Mexiko-Stadt der Schnellste

Formel 1 Mexiko 2016: Rätselraten über Pole-Favoriten

Auch nach dem dritten Freien Training zum Grand Prix von Mexiko gibt es keinen klaren Favoriten auf die Pole-Position für das 19. Saisonrennen. Die Bestzeit sicherte sich Max Verstappen (Red Bull) in …

Im Jahr 2013 war Ross Brawn Teamchef von Nico Rosberg und Lewis Hamilton

Brawn & Irvine: Rosberg nicht so talentiert wie Hamilton...

Der ehemalige Grand-Prix-Pilot Eddie Irvine und der frühere Mercedes-Teamchef Ross Brawn finden, dass Nico Rosberg ein würdiger Formel-1-Weltmeister 2016 wäre. Irvine hält zwar Lewis …

Bernie Ecclestone war noch nie ein Freund der

Monaco absagen: Ecclestone macht sich über Fahrer lustig

Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone ist die Diskussion über Track-Limits in der Formel 1 leid und sieht die Verantwortung dafür zum Teil auch bei den Rennfahrern. Die haben am …

Sebastian Vettel war am Freitag um 0,004 Sekunden schneller als Lewis Hamilton

Ferrari am Freitag: Vettel-Bestzeit nicht die ganze Wahrheit

Rot präsentierte sich im Klassement der Formel 1 am Freitag zum Auftakt des Grand-Prix-Wochenendes 2016 in Mexiko-Stadt an der Spitze. Sebastian Vettel konnte im zweiten Freien Training am Nachmittag …

Sebastian Vettel drehte am Freitag in Mexiko die schnellste Runde

Formel 1 Mexiko 2016: Sebastian Vettel am Freitag …

Nach der erfolgreichen Rückkehr in den Rennkalender im vergangenen Jahr ist die Formel 1 an diesem Wochenende wieder in das Autodromo Hermanos Rodriguez zurückgekehrt. Auf der 4,304 Kilometer …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo