Formel-1-Tests 2016: Auftakt doch schon im Februar?

, 01.10.2015

Zwei Testtermine in Barcelona mit nur einer Woche Pause: So sieht Medien zufolge die neue Marschroute für eine Saisonvorbereitung ab dem 22. Februar aus

Nach der Verabschiedung eines neuen Rennkalenders für die Saison 2016 durch den Motorsport-Weltrat der FIA (WMSC) am Mittwoch ändert die Formel 1 auch ihre Pläne für die Wintertests. Medienberichten zufolge bleibt es bei nur noch zwei statt drei Terminen und beim Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas als Schauplatz. Die erste Erprobung der neuen Autos soll demnach vom 22. bis zum 25. Februar stattfinden, der zweite Viertages-Block für 1. bis 4. März angesetzt werden.

Dazu soll es auch bei den Testfahrten unter der Saison zu einer Änderung im Vergleich zu 2015 kommen: Es heißt, neben dem gewohnten Termin im Anschluss an den Spanien-Grand-Prix sei eine Rückkehr des Tests nach dem Finale in Abu Dhabi in Planung. In Anbetracht einer großen Novelle des Chassisreglements im Jahre 2017 hätte die Änderung aus Sicht der Teams ihre Berechtigung.

Die Neugestaltung der Testtermine wurde notwenig, nachdem der Saisonauftakt im australischen Melbourne um zwei Wochen vorgezogen wurde. Der ursprünglich angedachte Termin Anfang April hätte es den Mannschaften erlaubt, länger in den Fabriken zu entwickeln. Nun müssen sie sich auf kürzere Produktionszyklen einstellen, weil auch zwischen den beiden Wintertests weniger Zeit bleibt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Frohe Kunde aus dem Hause Button: Der Ex-Weltmeister bleibt der Formel 1 erhalten

McLaren bestätigt: Jenson Button bleibt 2016 Einsatzfahrer

Jenson Button wird auch in der Saison 2016 für McLaren in der Formel 1 fahren. Das bestätigt das Team am Donnerstag auf seiner Homepage und setzt damit allen Gerüchten über einen Wechsel …

Manor-Marussia erhält ab 2016 den besten Antrieb der Formel-1-Szene

Aus für Lotus & Red Bull: Manor-Marussia 2016 mit Mercedes

Hinterbänkler Manor-Marussia wird in der kommenden Formel-1-Saison seine Antriebsstränge bei Mercedes und weitere Technikkomponenten bei Konkurrent Williams beziehen. Das bestätigen die …

Saisonauftakt ist auch 2016 in Melbourne, nun aber doch wieder im März

FIA-Weltrat gibt veränderten Formel-1-Kalender 2016 heraus

Der Rennkalender für Formel-1-Saison 2016 ist gegenüber dem ersten Entwurf umfassend verändert worden. Der Automobil-Weltverband (FIA) hat den veränderten Kalender auf der am heutigen …

Die Formel 1 soll den Fans 2016 wieder mehr Soundkulisse bieten

Motorsport-Weltrat: Formel 1 wird 2016 lauter!

Die Formel 1 wird in der Saison 2016 lauter. Das ist zumindest das Ziel einer Regelveränderung, die am heutigen Mittwoch auf der Sitzung des Motorsport-Weltrates (WMSC) der FIA in Paris verabschiedet …

Packt Pirelli auch zusammen, wenn Red Bull die Formel 1 verlässt?

Dominostein Red-Bull-Ausstieg: Auch Pirelli erwägt Abschied

Die Formel 1 ohne Red Bull ist für viele Fans kaum vorstellbar. Vor dem Hintergrund der bisher ergebnislosen Suche nach einem neuen Antriebspartner erhält die Drohkulisse aber konkrete Züge - …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo