Lauda vertröstet weiter: Vertrag mit Lewis Hamilton bis Monaco

, 05.05.2015

Während Niki Lauda Lewis Hamiltons Vertragsverlängerung weiter verschiebt, verrät Ex-Teamchef Flavio Briatore, wie er die aktuellen Transfergerüchte einschätzt

Bereits in den Anfangswochen der Saison 2015 beginnt sich das Transferkarussell langsam zu drehen. Lewis Hamilton und Mercedes kündigen seit Monaten an, den Vertrag des Weltmeisters über die Saison 2015 hinaus zu verlängern - eine offizielle Bestätigung bleibt aber aus, obwohl es sich laut Angaben der Akteure nur noch bei Detailfragen spießt.

Mercedes-Aufsichtsratsvorsitzender Niki Lauda liefert gegenüber der 'APA' eine weitere Kostprobe: "Es gibt kein Problem. Ich gehe davon aus, dass wir vor Monte Carlo etwas bekanntgeben können - oder auch schon früher." Zudem lobt der Wiener seinen Superstar: "Er hat im Moment einen Lauf, in dem alles immer perfekt ist. So etwas gibt es. Er macht keinen Fehler. Er kann im Moment Rundenzeiten herausholen, die kein anderer fahren kann."

Briatore glaubt nicht an Hamilton-Wechsel

Langsam werden die Fans aber misstrauisch: Warum unterschreibt Hamilton nicht, wenn doch eigentlich alles klar ist? Gerüchte brachten ihn bereits mit einem Wechsel zu Ferrari in Verbindung. Einer, der an einem derartigen Szenario zweifelt, ist Ex-Formel-1-Teamchef und Bernie-Ecclestone-Intimus Flavio Briatore.

"Lewis fühlt sich dort wohl, wo er gerade ist", sagt der Italiener gegenüber 'RAI PrParlamento'. "Er weiß, dass Rosberg unter Druck steht." Zudem ist er der Ansicht, dass die Silberpfeile derzeit mit der Konkurrenz spielen: "Mercedes will gar nicht zeigen, wie überragend sie eigentlich sind, denn sie wissen, dass dann die Regeln geändert werden. Sie haben ein Interesse daran, nicht überlegen zu siegen."

Demnach zu urteilen wäre Hamilton gut beraten, bei Mercedes zu bleiben. Doch wie geht es bei Ferrari weiter? Dort verfügt Kimi Räikkönen neben dem langfristig verpflichteten Sebastian Vettel über einen Vertrag bis Saisonende. Teamchef Maurizio Arrivabene hat kürzlich betont, dass er neben dem viermaligen Weltmeister einen vielversprechenden Youngster einem Superstar wie Hamilton vorziehen würde.

Bottas und Ricciardo bei Briatore hoch im Kurs

Der Name Valtteri Bottas geistert durch die italienische Gerüchteküche, aber auch Räikkönen darf sich laut Angaben von Arrivabene Chancen ausrechnen. Geht der bislang letzte Ferrari-Weltmeister 2016 in eine sechste Ferrari-Saison? "Räikkönen hat sich verbessert, und er ist vielleicht näher an Vettel dran als im Vorjahr an Alonso", sagt Briatore. "Ich weiß aber nicht, ob sie ihn behalten wollen."

Einen Finnen-Tausch könnte sich der Italiener vorstellen: "Ich würde auf die Jugend setzen - auf einen wie Bottas. Mein Favorit wäre ja immer Ricciardo, aber Red Bull hat ihn blockiert."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Luca di Montezemolo stichelt gegen seine Nachfolger: Ferrari hat auch Glück

Luca di Montezemolo stichelt: "Ferrari hat auch Glück"

Zwischen 1991 und 2014 war Luca di Montezemolo Präsident von Ferrari. Nach einer Durststrecke in den 1990er-Jahren begann 2000 die Erfolgsära mit Michael Schumacher. Mittlerweile ist diese goldene …

Sebastian Vettel und Michael Schumacher sind eng miteinander befreundet

Webber vermutet: Schumacher-Unfall hat Vettel getroffen

Während Sebastian Vettel im vergangenen Jahr in der Formel 1 noch mit ansehen musste, wie sein damaliger Teamkollege Daniel Ricciardo als einziger Mercedes in die Suppe spucken konnte, ist es in diesem …

Mika Häkkinen rät Fernando Alonso zur Coolness:

Häkkinen befürchtet: Alonso verliert Motivation und Nerven

Es waren goldene Zeiten, als Mika Häkkinen dem McLaren-Team Ende der Neunzigerjahre nach langer Durstrecke zu Erfolgen verhalf. Ein Comeback wie damals hätte die Truppe aus Woking bitter …

Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat vollstes Vertrauen in seine beiden Piloten

Toto Wolff: Rosberg hat nur minimalen Rückstand auf Hamilton

Hat Nico Rosberg 2014 seine einzige Chance auf dem WM-Titel verspielt? Zumindest zog der Deutsche in der neuen Saison gegen Weltmeister Lewis Hamilton bisher regelmäßig den Kürzeren. In allen …

Jacques Villeneuve glaubt, dass Mercedes nicht mit so starker Konkurrenz rechnete

Villeneuve überzeugt: Mercedes ruhte sich auf Lorbeeren aus

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff wurde in den vergangenen Monaten nicht müde zu betonen, dass sein Team die Mission Titelverteidigung mit der gleichen Intensität und dem gleichen Ehrgeiz …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo