Lewis Hamilton greift voll an: Die offene Abu-Dhabi-Rechnung

, 23.11.2017

Die WM mag entschieden sein, das Privatduell zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel in Abu Dhabi aber nicht: Brite will einen weiteren Grand-Prix-Sieg

Den Formel-1-Weltmeistertitel 2017 hat Lewis Hamilton schon längst in der Tasche, aber für das bevorstehende Saisonfinale in Abu Dhabi findet der Mercedes-Star dennoch besondere Motivation. Der Brite will unbedingt auf dem Yas Marina Circuit seinen zehnten Triumph des Jahres realisieren. Grundlage für dieses feste Vorhaben ist das Rennen von 2009. Hamilton hatte damals seinem Widersacher aus Deutschland des Vortritt lassen müssen.

"Ich wollte das erste Rennen damals unbedingt gewinnen. Damals gab es ein Auto, das am Ende Sebastian bekommen hat. Das konnte man bekommen, wenn man das erste Rennen gewinnt. Das war damals ziemlich motivierend", blickt Hamilton auf das Debütrennen der Formel 1 in Abu Dhabi zurück. "Ich lag in Führung, aber dann gingen meine hinteren Bremsen kaputt und Sebastian gewann. Wir haben jetzt beide drei Siege dort und wollen immer vor dem anderen bleiben."

"Natürlich bin ich an diesem Wochenende extrem entschlossen, die Saison so stark wie in der gesamten zweiten Saisonhälfte zu beschließen. Sebastian hat das vergangene Rennen gewonnen, und das hier möchte ich ihm nicht überlassen", stellt der Brite klar. "Ich freue mich zumindest auf einen guten Kampf an diesem Wochenende. Wir geben alles, als ob wir noch um die Meisterschaft kämpfen würden. Und egal, ob man gewinnt oder nicht: Solange man alles gegeben hat, kann man stolz abreisen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Duell im Schatten der Topteams: Renault kämpft gegen (Noch-)Kunde Toro Rosso

Renault kämpft um Platz sechs: "Volles Rohr!"

Für das Werksteam von Renault geht es im Saisonfinale der Formel 1 2017 in Abu Dhabi noch um Prestige und Geld. Die Franzosen wollen sich auf den letzten Drücker auf den sechsten Platz verbessern und den …

Porsche hat sich zuletzt in Bahrain aus der LMP1-Klasse der WEC verabschiedet

Porsche entwickelt Hocheffizienz-Motor: Formel 1 kein Thema?

Bei den Beratungen über das Formel-1-Antriebsreglement ab 2021 saß in den vergangenen zwei Meetings auch Porsche-LMP1-Teamchef Andreas Seidl mit am Tisch. Die Stuttgarter waren einer Einladung der FIA …

In Brasilien brachte sich Lewis Hamilton zuletzt selbst um die Siegchance

Längste Durststrecke seit 2014: Ende der Mercedes-Serie?

Seit dem Beginn der Hybridära in der Formel 1 muss man negative Mercedes-Statistiken in der Regel mit der Lupe suchen. Nachdem die Silberpfeile zuletzt in Mexiko und Brasilien allerdings nicht gewinnen …

Robert Kubicas Formel-1-Comeback ist noch nicht beschlossene Sache

Vorerst kein Vertrag für Kubica: Williams dementiert …

Die Williams-Mannschaft hat Medienberichten widersprochen, nach denen ein Zweijahresvertrag mit Robert Kubica als neuer Stammpilot für die Formel-1-Saisons 2018 und 2019 in den vergangenen Tagen unter Dach …

Lewis Hamilton und sein Halbbruder Nicolas: ein ganz starkes Team

Was Hamilton inspiriert: Glaube an Gott und sein Halbbruder

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gibt Einblick in sein Seelenleben: Wie der 32-jährige Brite erklärt, seien seine Leistungen auf der Rennstrecke auf zwei Quellen der Inspiration zurückzuführen. "Ich bin …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo