Vorerst kein Vertrag für Kubica: Williams dementiert Berichte

, 21.11.2017

Medienmeldungen, nach denen der Pole einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat, seien unwahr, heißt es aus Grove - Keine Bekanntgabe in Abu Dhabi geplant

Die Williams-Mannschaft hat Medienberichten widersprochen, nach denen ein Zweijahresvertrag mit Robert Kubica als neuer Stammpilot für die Formel-1-Saisons 2018 und 2019 in den vergangenen Tagen unter Dach und Fach gebracht worden sein soll. Aus Grove heißt es, man würde mit dem Polen zwar "weiter verhandeln", es sei jedoch keine Entscheidung über die Nachfolge Felipe Massas gefallen. Heißt: Paul di Resta und möglicherweise Daniil Kwjat sind weiterhin im Rennen.

Williams teilt auch mit, dass für das anstehende Grand-Prix-Wochenende in Abu Dhabi "nichts geplant" wäre. Vielmehr ließe man sich mit der Bekanntgabe so viel Zeit wie nötig: "Wir werden etwas verkünden, sobald wir etwas zu verkünden haben", lässt die Presseabteilung der Briten am Dienstag wissen. Möglicherweise ist das jedoch schon kurz nach dem Saisonfinale der Fall.

Denn Kubica wird nach zwei Tests des 2014er-Autos wahrscheinlich in der kommenden Woche in den aktuellen Williams klettern - im Rahmen der Pirelli-Testtage auf dem Yas Marina Circuit. Es soll offenbar die Feuerprobe für den 32-Jährigen aus Krakau werden, nachdem er Renault bei einer ähnlichen Gelegenheit im Sommer offenbar nicht restlos hatte überzeugen können.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton und sein Halbbruder Nicolas: ein ganz starkes Team

Was Hamilton inspiriert: Glaube an Gott und sein Halbbruder

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gibt Einblick in sein Seelenleben: Wie der 32-jährige Brite erklärt, seien seine Leistungen auf der Rennstrecke auf zwei Quellen der Inspiration zurückzuführen. "Ich bin …

Ferrari hat den Red-Bull-Vorstoß für mehr Motoren abgeschmettert

Ferrari blockiert Red Bull: 2018 weiter nur drei Motoren

Ferrari hat Red Bulls Vorstoß, das neue Motorenlimit für die Saison 2018 abzuschaffen, blockiert. Unter dem Eindruck zahlreicher Motorenstrafen musste die Formel 1 in dieser Saison bereits viel Kritik …

Seine Teamkollegen konnten ihm nichts beibringen, findet Lewis Hamilton

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

Dank seines schieren Talents hat Lewis Hamilton nicht nur mittlerweile vier WM-Titel in der Formel 1 eingefahren, sondern auf dem Weg dorthin auch mehrere Teamkollegen zur Verzweiflung gebracht. Lediglich …

Lewis Hamilton sprach einst Ron Dennis an, dann fuhr er für ihn

Hamilton: "Habe bei Ron Dennis eine Inception vollzogen!"

Lewis Hamilton hat vor kurzem seine vierte Fahrerweltmeisterschaft gefeiert. An Zufall glaubt der Titelträger selbst dabei nicht, wie er in einem Interview mit der 'Süddeutschen Zeitung' klarstellt. Oftmals …

Michael Schumachers markanter Ferrari F2001 hat einen neuen Besitzer

Michael Schumachers Ferrari F2001 zu Rekordpreis versteigert

Bei einer Auktion von Sothebys in New York hat der zweite Weltmeister-Ferrari von Michael Schumacher mit 7,5 Millionen Dollar einen Rekord für moderne Formel-1-Fahrzeuge aufgestellt. Der Ferrari F2001 mit …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo