Was Hamilton inspiriert: Glaube an Gott und sein Halbbruder

, 20.11.2017

Der Mercedes-Star beschreibt sich als "sehr gläubig" und bewundert, wie Bruder Nicolas die Herausforderungen des Lebens meistert: "Liebe überwindet alles"

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton gibt Einblick in sein Seelenleben: Wie der 32-jährige Brite erklärt, seien seine Leistungen auf der Rennstrecke auf zwei Quellen der Inspiration zurückzuführen. "Ich bin sehr gläubig. Ich verlasse mich viel auf Gott", so der bekennende Katholik. Die zweite ist sein Halbbruder Nicolas, der seit seiner Geburt an zerebraler Kinderlähmung leidet: "Er wird ständig stolpern, aber immer wieder aufstehen. Nie würde er auch nur blinzeln oder sich beklagen."

Der sieben Jahre jüngere Nicolas ist seit Beginn von Lewis' Formel-1-Karriere an seiner Seite und begleitet ihn bei vielen Rennen. Als Tourenwagen-Pilot hat er eine eigene Laufbahn gestartet. Es sei für ihn stets wichtig gewesen, seine Familie in seiner Nähe zu haben, betont Hamilton, dessen Verhältnis zu Vater Anthony nicht immer als rosig galt. Auch sein früher Umzug in die Schweiz und anschließend nach Monaco - teilweise sogar in den US-Bundesstaat Utah - ließen anderes vermuten.

Dennoch hätte Nicolas' Geschichte für ihn immer einen Ansporn bedeutet: "Ich habe in meinem Leben schon viele inspirierende Persönlichkeiten getroffen, die an einer Form von Behinderung leiden oder Schicksalsschläge zu verkraften hatten. Ich ziehe daraus Kraft. Ich liebe es, gegen Unglück zu kämpfen", findet Hamilton und kommt zu dem philosophischen Schluss: "Liebe überwindet alles."

Neben dem Glauben und seinem Halbbruder seien für ihn auch die Formel-1-Fans, die es mit ihm halten, ein Mutmacher: "Von dem Moment an, in dem ich mein Hotel verlasse und bis ich an der Rennstrecke ankomme, stehen Leute mit Transparenten an den Toren. Solche Dinge lassen mich Kraft tanken", lässt Hamilton seine Anhänger wissen. Dennoch gäbe es in seinem Leben nicht nur gute Zeiten: "Ich bin nur ein Mensch. Es gibt Tage, an denen ich strauchele und Probleme habe", räumt er sein, "aber ich gebe niemals auf."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Ferrari hat den Red-Bull-Vorstoß für mehr Motoren abgeschmettert

Ferrari blockiert Red Bull: 2018 weiter nur drei Motoren

Ferrari hat Red Bulls Vorstoß, das neue Motorenlimit für die Saison 2018 abzuschaffen, blockiert. Unter dem Eindruck zahlreicher Motorenstrafen musste die Formel 1 in dieser Saison bereits viel Kritik …

Seine Teamkollegen konnten ihm nichts beibringen, findet Lewis Hamilton

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

Dank seines schieren Talents hat Lewis Hamilton nicht nur mittlerweile vier WM-Titel in der Formel 1 eingefahren, sondern auf dem Weg dorthin auch mehrere Teamkollegen zur Verzweiflung gebracht. Lediglich …

Lewis Hamilton sprach einst Ron Dennis an, dann fuhr er für ihn

Hamilton: "Habe bei Ron Dennis eine Inception vollzogen!"

Lewis Hamilton hat vor kurzem seine vierte Fahrerweltmeisterschaft gefeiert. An Zufall glaubt der Titelträger selbst dabei nicht, wie er in einem Interview mit der 'Süddeutschen Zeitung' klarstellt. Oftmals …

Michael Schumachers markanter Ferrari F2001 hat einen neuen Besitzer

Michael Schumachers Ferrari F2001 zu Rekordpreis versteigert

Bei einer Auktion von Sothebys in New York hat der zweite Weltmeister-Ferrari von Michael Schumacher mit 7,5 Millionen Dollar einen Rekord für moderne Formel-1-Fahrzeuge aufgestellt. Der Ferrari F2001 mit …

Jenson Button beendet nach acht Jahren die Zusammenarbeit mit McLaren

Jenson Button und McLaren gehen endgültig getrennte Wege

Die lange Zusammenarbeit zwischen Jenson Button und McLaren in der Formel 1 haben nach dem Jahr 2017 ein Ende. Der Vertrag zwischen dem Team und dem Briten wird nicht verlängert werden. Während McLaren …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo