Lotterer hat Caterham-Angebot für Abu Dhabi

, 15.11.2014

Andre Lotterer hat ein Angebot von Caterham vorliegen, in Abu Dhabi zu fahren - Allerdings zögert der Deutsche noch, die Offerte anzunehmen

Andre Lotterer, dreimaliger Gewinner der 24 Stunden von Le Mans, hat ein Angebot von Caterham erhalten, beim Saisonfinale von Abu Dhabi an den Start zu gehen. Das Caterham-Team, das momentan von Insolvenzverwaltern geführt wird, hatte am Freitag bekanntgegeben, genügend Gelder gesammelt zu haben, um auf dem Yas-Marina-Circuit anzutreten. In Austin und Sao Paulo hatte man aufgrund finanzieller Probleme nicht teilgenommen.

Lotterer war bereits beim Grand Prix von Belgien im August für Caterham im Einsatz und hatte Kamui Kobayashi für ein Rennen ersetzt. Der Audi-Werksfahrer bestätigt nun, dass er erneut vom Hinterbänklerteam kontaktiert wurde. Allerdings wisse er noch nicht, ob er auf die Offerte eingehen wird: "Caterham möchte, dass ich in Abu Dhabi fahre, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das Angebot annehmen werde."

Lotterer hatte schon vor dem Großen Preis von Monza ein Angebot Caterhams abgelehnt, weil er sein Auto in einer Session des Freien Trainings an Roberto Merhi hätte abtreten müssen. Caterham wird in Abu Dhabi zumindest ein freies Cockpit haben, nachdem Marcus Ericsson kürzlich bekanntgab, mit sofortiger Wirkung alle Verbindungen zum Rennstall zu kappen. Der Schwede hat für 2015 bereits ein Sauber-Cockpit sicher.

Der Große Preis von Abu Dhabi würde zeitlich gesehen in die Lücke zwischen den WEC-Rennen in Sakhir und Interlagos fallen, an denen Lotterer mit seinem LMP1-Boliden teilnimmt. Und seine Super-Formula-Saison in Japan ist bereits beendet.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Im letzten Moment die Kurve gekratzt: Caterham wird in Abu Dhabi antreten

Crowdfunding erfolgreich: Caterham startet in Abu Dhabi

Heute Morgen waren "nur" 1,36 Millionen Pfund auf dem Fundraising-Konto von Caterham. Nur deswegen, weil das Team selbst 2,35 Millionen Pfund als Richtwert festlegte, um beim Saisonfinale in Abu Dhabi nach …

Lotus-Teamchef Gerard Lopez macht sich Sorgen um die Formel 1

Lopez: Caterham-Crowdfunding "traurig und bezeichnend"

Geht es nach den Ankündigungen des Insolvenzverwalters Finbarr O'Connell, dann könnte sich das Schicksal des Caterham-Rennstalls heute entscheiden. Mittels einer Crowdfunding-Kampagne versucht man …

Mit kleinen Beträgen kann jedermann Caterhams Comback unterstützen

#RefuelCaterhamF1: Mit kleinen Schritten zur Rettung

Caterham soll beim Großen Preis von Abu Dhabi wieder in die Formel 1 zurückkehren. Um dieses Ziel zu erreichen, greift der Insolvenzverwalter der Caterham-Sports-Limited der nach dem Rückzug …

Marussia und Caterham werden in Austin laut Ecclestone nicht am Start sein

Ecclestone: Caterham und Marussia in Austin nicht am Start

Dass Caterham beim US-Grand-Prix am kommenden Wochenende nicht an den Start gehen würde, zeichnete sich nach den Turbulenzen der vergangenen Tage und dem Rückzug des Investors Engavest bereits ab. …

Zumindest vorübergehend werden die Caterhams in der Garage verschwinden

Ecclestone: Caterham darf in Austin und Sao Paulo aussetzen

Schön langsam lichtet sich nach den turbulenten vergangenen Tagen der Nebel über dem Caterham-Team. Nach dem Disput mit Ex-Boss Tony Fernandes haben sich die schweizerisch-arabischen Investoren und …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative zum VW Bus
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo