Lucas Auer und die Formel 1: Skepsis im Fahrerlager

, 17.05.2017

Nach seinem Sieg beim DTM-Auftakt in Hockenheim gilt Lucas Auer als Kadidat für ein Formel-1-Cockpit - Österreicher wiegelt ab: "Ist gerade überhaupt kein Thema"

 

Nach seiner Glanzvorstellung im ersten Rennen der DTM-Saison 2017 steht Lucas Auer im Fokus. Der 22-Jährige könnte ein Kandidat für ein Formel-1-Cockpit sein, meinen zahlreiche Beobachter. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff bescheinigte seinem Nachwuchsmann, dass er "das Zeug für die Formel 1" habe. Im Fahrerlager der Königsklasse gibt es allerdings auch skeptische Stimmen zu hören.

"Lucas Auer ist in Hockenheim ein sehr gutes erstes Rennen gefahren. Nur: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer", sagt Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko, der vom Talent seines jungen Landsmannes nicht überzeugt zu sein scheint. "In der Formel 3 hat er Rennen gewonnen, war danach aber immer wieder - ich will nicht sagen im Nirgendwo - Zehnter oder so. Wenn er die Leistungen konstant zeigt, dann stehen ihm natürlich Türen offen."

"Er hat sich sukzessive nach oben gearbeitet. Er ist immer weniger fehleranfällig geworden. Es war aber nie konstant genug", fasst der erfolgreiche Förderer zahlreicher Talente zusammen. "Wenn du in der DTM gewinnst, musst du schon schnell sein", stellt Ex-Formel-1-Pilot Alexander Wurz hingegen ein positives Zeugnis für Auer aus. In der Königsklasse sieht er ihn jedoch nicht. "Wer 15 Millionen Mitgift bringt, hat Formel-1-Potenzial", scherzt Wurz, der Auer mehrfach im Fahrerlager der WEC begegnet ist.

Auer selbst lässt das Gerede um seine Person derzeit komplett kalt. "Es sollte eher spekuliert werden, ob ich das Ergebnis aus Hockenheim wiederholen kann. Die Formel 1 ist gerade überhaupt kein Thema", stellt er klar. "Ich versuche, am Lausitzring wieder alles abzurufen. Ich beschäftige mich nur mit DTM, Mercedes und wieder voll konkurrenzfähig zu sein. Und gute Punkte mitzunehmen. Das ist die Wahrheit. Über mehr mache ich mir keine Gedanken."

 

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Erster Podestplatz des Jahres: Daniel Ricciardo in Barcelona 2017

Ricciardo gibt zu: "Kann nicht immer vor Verstappen sein"

Nach den Nullnummern vor heimischer Kulisse in Australien und im Grand Prix von Russland 2017 hat Daniel Ricciardo endlich ein Erfolgserlebnis feiern dürfen. Der Australier fuhr im Barcelona-Rennen am …

Räikkönen traf unverhofft den

Die Story um den Ferrari-Buben: Herzschmerz und PR-Coup

So emotional hat sich die Formel 1 in der Vergangenheit selten präsentiert: Die Geschichte rund um den sechsjährigen Thomas Danel sorgte am Rande des Spanien-Grand-Prix am Sonntag für Begeisterung. Der …

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel tauschten nur Nettigkeiten aus

Hamilton versus Vettel: Trotz Kollision kein böses Blut

Nach mehreren Niederlagen in strategisch geprägten Rennen haben sich Lewis Hamilton und Mercedes beim Spanien-Grand-Prix am Sonntag bei Sebastian Vettel und Ferrari revanchiert. Eine clevere Boxentaktik und …

Vettel und Hamilton lieferten sich einen tollen Kampf um den Sieg

Formel 1 Spanien 2017: Hamilton gewinnt Duell gegen Vettel

Der Große Preis von Spanien ist bekannt für seine langweiligen Prozessions-Rennen, denn aufgrund der zahlreichen langgezogenen schnellen Kurven fällt es den Fahrern schwer, dem Vordermann dicht zu folgen. …

Was ist dran am Flirt? Niki Lauda und Sebastian Vettel umgeben Gerüchte ...

Vettel & Mercedes: Heiße Gerüchte wirklich nur "Bullshit"?

Schon seit Sotschi sorgt ein heißes Gerücht in der Formel 1 für Spekulationen: Sebastian Vettel soll bereits im Winter einem Vorvertrag bei Mercedes für 2018 zugestimmt haben. Das schreibt zumindest der …

AUCH INTERESSANT
Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

AUTO-SPECIAL

Porsche 911: Von 0 auf 1 Million

Diese Zahl ist magisch - und jetzt ist es tatsächlich passiert: der Porsche 911 knackte am 11. Mai 2017 die Millionenmarke mit einer ganz besonderen Ausführung des legendären Elfers. Eine Million …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim Rekord manipuliert?
Lamborghini Huracán Performante: Wurde beim …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Hot Carbabes
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Liqui Moly Kalender 2017
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016
Miss Tuning Kalender 2016

Die heißesten Carbabes, Messe Hostessen und Boxenluder zeigen Ihre Kurven.



Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • Prestige Cars Logo
  • autoaid Logo