McLaren: Honda bezüglich Antriebsupdates noch unsicher

, 12.08.2017

Die vierte Ausbaustufe des Honda-Aggregats soll McLaren endlich wieder weit nach vorn bringen: Japaner sind von Updates noch nicht ganz überzeugt

Honda will McLaren mit weiteren Updates am Formel-1-Antrieb möglichst schnell auf die Sprünge helfen. Die Japaner, die zum Grand Prix von Aserbaidschan in Baku die dritte Ausbaustufe mit sichtbarem Erfolg eingeführt hatten, legen bald nach. Der Zeitpunkt für den Einbau der neuen, nunmehr vierten Version des Aggregats steht allerdings noch nicht fest. Im Lager von Honda herrscht Unsicherheit, ob alle neuen Komponenten haltbar und leistungsfähig genug sind.

"Wir kennen den Zielkorridor, den die anderen bereits erreicht haben", sagt Honda-Projektleiter Yusuke Hasegawa im Gespräch mit den Kollegen von 'Autosport'. Man orientiert sich seit Frühjahr vergangenen Jahres an den Konzepten der Konkurrenz und hat seinen ganz eigenen Lösungsansatz aufgegeben. "Wir wissen dadurch, dass wir konzeptionell richtig liegen. Aber wir kennen die Lösungen der anderen natürlich nicht im Detail. Wir kennen aber die Richtung."

"Es sind uns die Elemente, die für die Performance entscheidend sind, durchaus bekannt. Wir sind aber aktuell noch nicht ganz sicher, welche diese Elemente wir jetzt einführen sollten", bekennt Hasegawa einige Unsicherheit. Im Köcher sind derzeit Updates am 1,6-Liter-V6-Motor, die einen besseren Verbrennungsprozess gewährleisten sollen. Zudem hat man neue Bauteile für die Peripherie fertig. "Alles für mehr PS", erklärt der Japaner.

"Wir haben es auf Konzeptseite unterschätzt", gibt Hasegawa zu. "Es war klar, dass wir viel aufholen müssen. Deswegen haben wir den Schritt zum Konzeptwechsel frühzeitig gemacht und schon im Mai vergangenen Jahres damit begonnen. Aber ein Jahr reicht einfach nicht", erklärt er. "Theoretisch gesehen haben wir schon gute Fortschritte gemacht. Wir sind auf halbem Weg zum Ziel, aber es braucht eben noch weitere Fortschritte, um die Topteams zu packen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Besonders zu Saisonbeginn war der neue Honda-Motor extrem fehleranfällig

Honda: Fünf Monate später erst auf dem erhofften Testniveau

Nachdem die Formel-1-Saisons 2015 und 2016 nicht nach Plan verliefen, warf Honda das alte Konzept über Bord und entwickelte für 2017 einen komplett neuen Motor. Die ersten Rennen des neuen Jahres gerieten …

Lewis Hamiltons Popularität ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen

Beliebtester Formel-1-Fahrer 2017: Hamilton löst …

Lewis Hamilton ist momentan der beliebteste Formel-1-Pilot. Das hat eine weltweite Umfrage unter den Fans der Königsklasse ergeben. 20,7 Prozent der Teilnehmer - also mehr als jeder Fünfte - gaben dabei an, …

Wird Ex-McLaren-Boss Ron Dennis unter anderem mit Boliden ausbezahlt?

Ron Dennis: 13 legendäre McLaren-Boliden als Auszahlung?

Ex-McLaren-Boss Ron Dennis hat seine Anteile an der McLaren-Gruppe verkauft. Wird er dafür unter anderem mit legendären Formel-1-Boliden aus seiner großen Zeit als Teamchef belohnt? Das ist keineswegs …

Niki Lauda und Alain Prost: Entschieden Bettgeschichten 1984 die WM mit?

Niki Lauda: Prosts Techtelmechtel mit Prinzessin Stephanie

Glaubt man Formel-1-Legende Niki Lauda, dann wurde der WM-Showdown in Estoril 1984 zwischen ihm und seinem McLaren-Stallrivalen Alain Prost in der Nacht vor dem Rennen entschieden. Denn im Gegensatz zum …

Manchmal passt es einfach nicht: Haas verzweifelt bisweilen an den Reifen

Schwieriger Lernprozess: Haas sucht den Reifenspezialisten

Es ist manchmal zum Haare Raufen für das Haas-Team: Die Qualifying-Leistungen des jüngsten Formel-1-Teams schwanken in der Saison 2017 wie ein Lastkahn im Nordatlantik bei Windstärke 12. So fuhr Romain …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Macan Turbo Exclusive Performance: So teuer sind die Extras
Porsche Macan Turbo Exclusive Performance: So …
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat einen Haken
Seat Leon Cupra R 2018: Der Hardcore-Seat hat …
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine Überraschung
VW T-Roc Test: Die erste Fahrt sorgt für eine …
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf Nordschleife
Porsche 911 GT2 RS: Videobeweis! Rekord auf …
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert
[Anzeige] #ShellDrivesYou: Ich werde analysiert


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo