Nico Rosberg: Nur WM-Titel wichtiger als Monaco-Sieg

, 23.05.2016

Nico Rosberg träumt vom vierten Monaco-Sieg in Folge und erklärt, dass es darüber nur noch einen größeren Triumph für ihn gibt, den er 2016 ebenfalls noch holen kann

Mit sechs Siegen ist Ayrton Senna der ungekrönte Prinz von Monaco. Die Rennlegende beherrschte den Straßenkurs, auf dem es hauptsächlich um fahrerisches Talent geht, bis zur Perfektion. Weitere große Namen reihten sich hinter ihm in der ewigen Bestenliste ein: Graham Hill und Michael Schumacher mit jeweils fünf Erfolgen, Alain Prost mit vier. In diesem Jahr könnte Nico Rosberg im Mercedes mit dem Franzosen gleichziehen. Eine Sache ist für den Deutschen aber noch wichtiger...

"Der Sieg in Monaco würde mir viel bedeuten. Ich habe das jetzt in den vergangenen Jahren erleben dürfen, und es ist immer wieder eine riesige Freude", so der Sohn von Ex-Weltmeister Keke Rosberg gegenüber 'Motorsport-Total.com'. Er wuchs in den Straßenschluchten an der Cote d'Azur auf, daher ist dieses Rennen für ihn noch bedeutsamer.

Auch im Hinblick auf die Weltmeisterschaft könnte es in Monte Carlo eine Vorentscheidung geben, denn Lewis Hamilton fehlen bereits 43 Punkte auf Rosberg, WM-Zweiter Kimi Räikkönen hält bei einem Abstand von 39 Punkten. "Im Rennsport kommt in der Rangordnung nach dem Monaco-Sieg nur noch der WM-Titel", so Rosberg. Er ist übrigens auch der erfolgreichste Pilot ohne einen WM-Titel.

Zuerst möchte er aber seine Siegesserie bei seinem "Heimrennen" fortsetzen. Auch die Statistik spricht für den Deutschen: Seit 2012 landete er jedes Mal auf dem Podest. "Ein Sieg in Monaco ist auf jeden Fall ein großes Highlight. Deswegen würde ich mich sehr darüber freuen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: Hockenheim 2014, halbleere Tribünen

Formel-1-Krise: Hockenheim-Chef fordert bessere Vermarktung

Mit dem Hockenheimring kehrt auch Deutschland 2016 wieder auf die Formel-1-Bildfläche zurück. Am 31. Juli wird der Grand Prix in der Bundesrepublik ausgetragen. Man erhofft sich bei den …

Keine Tests: Lewis Hamilton war bei einer Sponsorenverpflichtung

Privatsponsor: Warum Hamilton bei den Barcelona-Tests fehlte

Mercedes macht eine "private Sponsorenverpflichtung" dafür verantwortlich, dass Lewis Hamilton bei den Formel-1-Testfahrten in dieser Woche in Barcelona nicht am Steuer seines Silberpfeils saß. …

Dietrich Mateschitz und Helmut Marko wollen Charaktere für den Rennstall

Hamiltons Partyeskapaden wären bei Red Bull "in Ordnung"

Auch wenn Lewis Hamilton mit seinem Jetset-Leben, als Dauergast auf roten Teppichen und mit wechselnden Affären - die ihm zumindest britische Boulevardblätter nachsagen - einen Farbtupfer in das …

Jenson Button und Fernando Alono wollen in Monaco noch besser abschneiden

McLaren-Honda: Liegt eine Monaco-Sensation in der Luft?

Nach dem immer noch mäßigen Auftritt in Barcelona mit einem neunten Rang für Jenson Button blickt McLaren-Honda positiv auf die kommenden Formel-1-Rennen. Vor allem beim anstehenden Grand …

In Barcelona kämpfte Sebastian Vettel rundenlang mit Daniel Ricciardo

Sebastian Vettel freut sich auf Monaco: "Unsere Chance"

Die Formel 1 bereitet sich derzeit auf den Grand Prix von Monaco 2016 vor. Bei der Jagd durch die Straßen des Fürstentums steht vor allem Ferrari unter Druck. Firmenboss Sergio Marchionne fordert …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo