Nico Rosberg: Unter Druck bist du nicht derselbe

, 21.09.2017

Nico Rosberg hat seine eigene Theorie Sebastian Vettels Fehler beim Großen Preis von Singapur - Er berichtet aus eigener Erfahrung, was Druck mit einem anstellt

Die Startkollision beim Formel-1-Grand Prix von Singapur 2017 wirft einmal mehr die Frage auf, warum hochbezahlte Profis immer wieder mal stupide erscheinende Fehler begehen und ein potenziell gutes Resultat durch unglückliche Manöver wegwerfen. Für Nico Rosberg scheint der Hintergrund klar: Druck.

Den machen sich Spitzensportler, die grundsätzlich hohe Erwartungen an sich selbst stellen, teilweise selbst, aber auch Reaktionen und Forderungen von Sponsoren, Medien und Fans tragen hierzu bei. "Druck ist auch ein Ansporn", so der noch amtierende Weltmeister gegenüber dem 'SWR'. "Aber manchmal ist er auch eine Last. Das sind alles schon sehr große Dimensionen."

Wie gehen Profis also mit dem Druck um? Wie ging Nico Rosberg mit dem öffentlichen Druck um? Alles eine Frage der Erfahrung, sagt der 32-Jährige. "Schon von klein auf haben sich die Leute wegen meines Vaters viel mehr für mich interessiert, als vielleicht für einen anderen Fahrer. Das sehe ich jetzt auch bei Mick Schumacher. Da habe ich echt ein bisschen Mitgefühl. Das Medieninteresse ist so unglaublich, dass es sicher auch ein bisschen von dem Spaß wegnimmt. Das finde ich sehr schade und ich hoffe, dass er es sehr genießen kann."

Der teaminterne Druck, mit einem sehr starken Teamkollegen um Weltmeistertitel zu kämpfen, verlangte Nico besonders in der vergangenen Saison viel ab. Nur mit gründlicher Vorbereitung war diesem Druck standzuhalten. "In meinem letzten Jahr habe ich dann auch sehr intensiv Mentaltraining angefangen und das war definitiv auch eine unglaubliche Lebenserfahrung und auch ein Schlüssel zu dem letztendlichen Erfolg."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Die Formel 2 ist nun als Sprungbrett für die Formel 1 beinahe Pflicht

FIA ändert Superlizenzsystem: Formel 2 deutlich aufgewertet

Die FIA hat ihre Ankündigung wahrgemacht: Beim FIA-Weltrat in Paris wurde am Donnerstag ein deutlich überarbeitetes Superlizenzsystem beschlossen, das die Formel 2 zum bevorzugten Sprungbrett in die Formel 1 …

Strecke in Singapur: Ein Pärchen soll ein folgenschweres Foto geschossen haben

Foto von Fans auf der Strecke: Sicherheitskraft bestochen?

Die Strecken-Verantwortlichen in Singapur ermitteln laut eines Berichts der örtlichen Tageszeitung 'Straight Times' wegen eines Verstoßes gegen Sicherheitsbestimmungen im Rahmen des Formel-1-Grand-Prix am …

Lewis Hamilton zählt schon jetzt zu den erfolgreichsten Fahrern der Formel 1

"Schumis" sieben Titel für Lewis Hamilton kein …

Rekorde sind dazu da, um gebrochen zu werden. Als Jackie Stewart 1973 auf dem Nürburgring seinen 27. und letzten Grand-Prix-Sieg feierte, schien es ein Rekord für die Ewigkeit zu sein. Dabei hatte der …

Dieser Unfall soll zum späteren Dreher von Sebastian Vettel geführt haben

Sebastian Vettel klärt auf: Dreher war kein Fahrfehler

Das Geheimnis blieb doch nur wenige Stunden ein solches, zumindest offiziell: Sebastian Vettels Dreher beim Großen Preis von Singapur 2017 war auf einen Folgeschaden der Startkollision zurückzuführen. Der …

Beide Ferraris fielen einem Startcrash zum Opfer und rissen Verstappen mit

Formel 1 Singapur: Hamilton-Sieg, Crash-Chaos & Ferrari-Aus

Die Spannung vor dem Start zum Großen Preis von Singapur lag förmlich in der Luft - in Form von Regen. Eine Premiere bei einem Formel-1-Nachtrennen. Sebastian Vettel startete mit seinem Ferrari auf dem 5,073 …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo