Niki Lauda: Nachtrennen in Bahrain Vorteil für Mercedes

, 13.04.2015

Niedrige Temperaturen ausgerechnet beim Wüsten-Grand-Prix sollen den Silberpfeile ihre Topform konservieren - Kampfansage aus dem Ferrari-Lager

Nach der Überraschung, die die Formel 1 in der Tropenhitze Malaysias mit dem Grand-Prix-Erfolg Sebastian Vettels und Ferraris erlebte, glauben viele Experten, dass 2015 die Wetterprognose etwas über das Kräfteverhältnis verraten würde: Bei niedrigen und normalen Temperaturen soll das Pendel zugunsten von Mercedes ausschlagen, bei hohen Werten die Scuderia dank des reifenschonenderen Autos und dem für diese Bedingungen besseren Antrieb die Nase vorne haben. So zumindest die Theorie.

Niki Lauda glaubt, dass sich die Theoretiker bereits beim Bahrain-Grand-Prix am kommenden Wochenende verrechnen könnten. "Es wird interessant", sagt der Aufsichtsratsboss des Mercedes-Teams und schielt auf eine neuerliche Dominanz der Silberpfeile, wie sie in Schanghai die Szenerie prägte. "Jeder denkt, es würde 33 Grad Celsius heiß, aber das Rennen findet am Abend statt, was ähnliche Bedingungen bedeuten dürfte. Wenn die Temperaturen runtergehen, dann hat Ferrari kein Wunderauto."

Auch ohne Nachtrennen und Flutlicht schienen die Stuttgarter dank Updates am W06 die Probleme mit den Pirelli-Pneus in den Griff bekommen zu haben. "Ich war überrascht, dass der Mercedes auf den weichen Reifen drei Runden mehr gefahren ist", vergleicht Lauda mit Ferrari. "Das Auto war gut." Im Lager der Roten gibt man sich nicht so schnell geschlagen. "Mercedes sollte vorsichtig sein. Wir machen ihnen das Leben schwer", so Teamchef Maurizio Arrivabene, der schmunzelnden Journalisten entgegnet: "Wir sorgen schon dafür, dass euch das Lachen vergeht."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Nico Rosberg und Lewis Hamilton tauschten mehr als böse Seitenblicke

Mercedes nach Eklat: Lieber Renntiger als zahnlose Kätzchen

Floskeln, leere Worthülsen und gute Miene zum bösen Spiel: Das ist das, was die Formel-1-Fans gewohnt sind, wenn sie nach Qualifying und Rennen den TV-Teil der FIA-Pressekonferenz sehen. Dass nach …

Nico Rosberg und Lewis Hamilton trennten auf dem Podium Welten

Mercedes: Zuckerbrot für Hamilton, Peitsche für Rosberg

Gleiches Ergebnis, gleiche Gemütslage: Wie nach dem Qualifying gab es bei Mercedes auch nach dem Rennen im Rahmen des China-Grand-Prix am Sonntag einen jubelnden Lewis Hamilton auf Platz eins und einen …

Lewis Hamilton und Nico Rosberg waren emotional Welten voneinander entfernt

Dankbarkeit und Frust bei Mercedes: China-Pole süß-sauer

Schluss mit Überraschungen: Im Qualifying zum China-Grand-Prix am Samstag zeigten sich in der Formel 1 wieder die gewohnten Machtverhältnisse mit zwei Silberpfeilen an der Spitze. Lewis Hamilton …

Niki Lauda und Bernie Ecclestone könnten sich eine Mercedes-F1 vorstellen

Bernie Ecclestone träumt weiter: Mercedes-Motoren für alle!

Seit der Einführung des neuen Reglements ist eine Sache klar ersichtlich: Mercedes hat das stärkste Paket - und vor allem den stärksten Antrieb! Schon im vergangenen Jahr konnten Williams, …

Ferrari auf der Jagd nach Mercedes: In Schanghai keine einfache Aufgabe

Mercedes in Gefahr? Vettel: "Da müsste einiges passieren"

Ferrari scheint auch in Schanghai der größte Herausforderer für Mercedes zu sein, doch das Bild ist nach dem ersten Trainingstag weniger klar als in Sepang. Lewis Hamilton sicherte sich 0,443 …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo